Rollenspiele

Was ist Rollenspiel?

Das ist eine interaktive Spielform, bei der die Mitspieler die Rollen ausgedachter Personen, Charaktere bezeichnet, übernehmen, und gemeinsam durch Erzählen eine Geschichte, Abenteuer genannt, erleben. Ein Spielleiter moderiert das Spiel, achtet auf die Einhaltung der Regeln, entscheidet über die Schauplätze und welche Ereignisse und Nebendarsteller auftreten. Nur er kennt die Rahmenhandlung. Er schildert den Spielern also die Situationen, denen sie begegnen.

Auf diese Ausgangslage reagieren die Spieler mit Aktionen ihres Charakters. Dessen Eigenschaften und Fähigkeiten werden im Rahmen eines Regelsystems in festen Begriffen, z. B. Stärke, Geschicklichkeit, Schießen, Klettern, definiert und mit nummerischen Werten auf dem so genannten Charakterblatt festgehalten. Wer bei einer Skala von 1-100 eine Stärke von 90 aufweist, ist mit Herkules vergleichbar und jemandem mit Stärke 40 weit überlegen. Die Spieler entscheiden über die Handlungen ihrer Spielercharaktere je nach der aktuellen Situation und entsprechend deren Hintergrundgeschichten, Fähigkeiten und Ziele. Der Erfolg oder Misserfolg dieser fiktiven Handlungen wird mit Hilfe von Würfeln im Rahmen der Regeln simuliert. Sie bringen ein Spannungselement in das Spiel und bestimmen, inwieweit die Handlungen der Figuren erfolgreich sind, ob z. B. die Spielfigur eine hohe Mauer erklettern kann.

Letztendlich entsteht beim Spiel ein Dialog zwischen Spielern und Spielleiter, in dem durch das Wechselspiel der Aktionen der Spielercharaktere und der Veränderungen und Reaktionen der Umwelt auf diese Handlungen die Geschichte erzählt wird.

Meist spielen diese Abenteuer in Fantasy-Welten, wie z.B. in Wolsung, daher auch die Bezeichnung Fantasy-Rollenspiel. In Private Eye dagegen verkörpern die Spieler Detektive, die im viktorianischen England ca. 1875-1895 agieren. Zwar treffen die Spieler nicht auf Sherlock Holmes, dafür können sie aber selbst die berühmtesten Detektive ihrer Zeit werden.

Der Spielleiter sollte das Abenteuer gut kennen, denn typischerweise haben die Abenteuer keinen festgelegten Handlungsleitfaden, sondern für die Charaktere wird mit sorgfältig ausgearbeiteten Spuren, Indizien, Schauplätzen und Personen quasi die Bühne bereitet. Wie sie die Hinweise in welcher Reihenfolge zusammensetzen, kann nicht vorgegeben werden. Am Ende steht – hoffentlich – das erfolgreiche Bestehen des Abenteuers, die Lösung eines Falles und viel Spielspaß.

Anzeige: 1–6 von 52 Ergebnissen