Fasanthiola-Zyklus

Dies ist die Geschichte von Alexander Breskow, dem Würzburger Biologiestudenten, der mit Hilfe eines magischen Buches in die Parallelwelt von Fasanthiola gerät – und mitten hinein in ein fantastisches Abenteuer. In Fasanthiola gibt es Drachen, und Magie gehört zum Alltag – aber ansonsten findet Alexander eine Welt vor, die der unseren gar nicht unähnlich ist. Allerdings wird er in Fasanthiola als der Geweissagte angesehen, von dem erwartet wird, dass er die Welt rettet.
Der Zyklus ist abgeschlossen und umfasst fünf Bände mit mehr als 1500 Seiten. Er erschien über Book on Demand im Selbstverlag.
Viel spannender Lesestoff mit einigen „starken“ Frauengestalten, welche die Handlung beeinflussen.

Anzeige: Alle 5 Ergebnisse