Wu Masterarbeit Binden

Bindung der Wu Masterarbeit

Dies ist für die Masterarbeit nicht erforderlich. Sobald das erledigt ist, geht es darum, deine Arbeit zu binden! Richtlinie Masterarbeit - Diplomarbeiten - WU Wien Allgemeine Informationen zu Masterarbeiten an der WU finden Sie auf dieser Website. Auch die Anforderungen und Standards zwischen den Studiengängen sind aufgrund der hochdifferenzierten Masterstudiengänge der WU unterschiedlich. Für jeden Masterstudiengang ist eine Masterarbeit im Umfang von 20 ECTS-Credits zu erstellen.

Der Auftrag muss so ausgewählt werden, dass er innerhalb von sechs Wochen erledigt werden kann.

Größere Abschlussarbeiten (z.B. Dissertationen) können nicht verkürzt und als Masterarbeiten eingereicht werden, da in diesem Falle kein oder nur ein kleiner Arbeitsaufwand erforderlich ist. Es wird jedoch dringend angeraten, die Abschlussarbeit in den vergangenen Semestern des Studiengangs zu schreiben. Grundsätzlich können die Studierenden das Fach und den Betreuer der Masterarbeit selbst aussuchen.

Sie finden das Topic in einem der im jeweiligen Curriculum festgelegten Pflicht- und Wahlfächer. Ein Betreuerwechsel ist bis zur Vorlage der Masterarbeit möglich. Ob ein Topic für die gemeinsame Bearbeitung in Frage kommt, entscheidet der Vorgesetzte. Masterarbeiten können von Universitätsprofessoren mit Lehrauftrag an der WU und pensionierten Universitätsprofessoren betreuen und ausgewertet werden.

Universitätsprofessoren können mit Zustimmung des Vizerektors für das Lehramt auch ohne Lehrberechtigung Masterarbeiten an der WU durchführen. Gastprofessoren können auch Masterarbeiten für die Zeit Ihres Aufenthalts an der WU beaufsichtigen und bewerten. Es können nur ein Assessor und ein Assistent pro Masterarbeit registriert werden. Den vollständigen Leitfaden für die Bewertung von Masterarbeiten findest du hier.

Wenn ein Beitrag für Ihre Bewertung hochgeladen wurde, werden Sie automatisch per E-Mail informiert. Sämtliche Masterarbeiten müssen mit der Plagiaterkennungssoftware Éphorus auf Plagiate überprüft werden. Die Deckblätter müssen vom Studenten ausgefüllt, unterschrieben und zu Arbeitsbeginn eingereicht werden. Bei der Abholung der Abschlussarbeiten bei der Prüfungsorganisation ist eine gebundene Kopie der Masterarbeit einzureichen (diese wird von der Prüfungsorganisation an die Bibliothek weitergeleitet).

Die Bibliothekskopie der Masterarbeit muss einen geklebten Buchrücken und einen Hardcover haben. Diese gesammelten Informationen sind die Grundlage für die elektronische Bewertung aller Arbeiten, da die Papierbewertungsberichte vollständig ersetzt werden. Ab dem Stichtag des Jahres 2016 ist die Bewertung von Abschlussarbeiten und der Abschluss des Verfahrens nur noch elektronisch möglich.

Der Antrag auf Sperrung einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit ist erst möglich, wenn die Bewertung für die Masterarbeit im Pflegesystem hinterlegt ist. Ein Sperren ist möglich, wenn unternehmensinterne Informationen für eine wissenschaftliche Tätigkeit genutzt werden, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich sein sollte. Mit der Abholung der Abschlussunterlagen/Lieferung der gebundenen Masterarbeit wird der Sperrvermerk ausgestellt und die Abschlussarbeit unmittelbar mit dem Sperrvermerk (Blockstempel) gekennzeichnet.

In einer Betriebsvereinbarung zwischen der WU als Arbeitgeber und dem wissenschaftlichen Beirat wurde die Summe der Prüfungsgebühren für die Bewertung ausgehandelt und festgelegt.

Mehr zum Thema