Wie Erstelle ich einen Flyer selbst

¿Wie kann ich selbst einen Flyer erstellen?

Sie ist ideal, wenn Sie nicht viel Geld ausgeben wollen oder können. Ich möchte Ihnen ein Beispiel für die Grundlagen der Flyergestaltung geben. Sie können sich von uns zeigen lassen, wie es funktioniert.

Einen Flyer mit Adobe Photoshop gestalten

Erfahren Sie, wie Sie mit den Werkzeugen Ebenen, Auswahl und Text von Photoshop einen Flyer gestalten. Nutze das erworbene Wissen, um deinen eigenen Flyer oder andere Photoshop-Designs zu entwerfen. Um den Schritten zu folgen, lade die Flyervorlage von der Tutorialseite herunter. Du kannst diese Schablone und die Methoden, die du lernst, verwenden, um Flyer für alle möglichen Veranstaltungen, wie z.B. Fundraiser oder Parties, zu entwerfen.

In Photoshop suche ich "Datei" > "Öffnen" (Datei > Öffnen) und gehe zu der mitgelieferten Vorgabe. Sie werden ausgewählt und durch Anklicken von "Open" geöffnet. Bei der Arbeit an einem Photoshop-Projekt sollten Sie Layer verwenden, d. h. jedes einzelne Element auf einer eigenen Layer positionieren, so dass Sie es einzeln editieren können.

Diese Dokumentation hat derzeit nur eine Stufe. Wenn Sie eine neue Schicht anlegen möchten, wählen Sie "Schicht" > "Neu" > "Schicht" (Schicht > Neue > Schicht). Sie werden von mir "Lachs" genannt, weil ich auf dieser Schicht eine Graphik entwerfen werde, die wie ein Stück Lachssushi ausfällt. Wenn ich auf OK drücke, wird eine neue Schicht in das Ebenenfenster eingefügt.

Die Sushi-Grafik wird zunächst mit dem Werkzeug Auswahlrechteck und einem Bildausschnitt durch Verschieben markiert. Die Fläche innerhalb der gestrichelten Linien wird als "Auswahl" bezeichnet. Über eine Selektion kann der zu bearbeitende Teilbereich isoliert werden. Diese Selektion füll ich jetzt mit Orangen. In der Leiste Ebenen muss die Lachsschicht gewählt werden, da dies die Schicht ist, auf die die orangene Färbung auftragen wird.

Kontrollieren Sie immer Photoshop, um sicherzustellen, dass Sie die passende Schicht bearbeitet haben. In der Systemsteuerung "Farbfelder" (Muster) suche ich einen Orangefarbton aus. Diese Farbe wird auch in diesem Feld am unteren Rand der Symbolleiste dargestellt. Jetzt klick ich auf "Bearbeiten" > "Bereich ausfüllen" (Bearbeiten > Ausfüllen). Unter dem Menüpunkt "Inhalt" selektiere ich "Vordergrundfarbe" und drücke " OK ".

Nun klicke ich auf "Auswahl" > "Abwahl" (Auswahl > Abwahl), um die Markierung zu entfernen. Du solltest immer eine Selektion in Photoshop behalten, wenn du sie nicht mehr brauchst. Jetzt erstelle ich auf die selbe Art und Weise eine weitere Schicht für das Blatt der Algen. Sie wählen "Layer" > "New" > "Layer" (Layer > New > Layer) und nennen die neue Layer "Seaweed" (Alge).

Danach klick ich auf "OK". Bei dem noch aktivierten Auswahlrechteckwerkzeug erstelle ich eine Vorwahl. Jetzt selektiere ich in der Systemsteuerung "Farbfelder" (Muster) Schwarz. Die Algenebene ist weiterhin im Ebenenbereich selektiert. Sie wählen "Edit" > "Fill Area" (Edit > Fill) und stellen sicher, dass "Foreground Color" gewählt ist.

Danach klick ich auf "OK". Danach wieder " Selektion " > " Selektion abbrechen " (Select > Deselect). Weil das Blatt der Algen auf einer eigenen Schicht ruht, kann ich es ohne Rücksicht auf den Rest des Bildes bewegen. Zuerst überprüfe ich, ob die Algenebene im Ebenenbereich ausgewählt ist, dann das Verschiebewerkzeug und ziehen das Rechteck der Algen in die Bildmitte.

Nun fügte ich diesen in den Flyer ein. Es wird das Tool für waagerechten Schriftzug ausgewählt. Im obigen Fenster klick ich auf den Pfeile neben dem Schriftmenü und suche eine Schriftart aus. In den Beispielen auf der rechten Menüseite wird eine Vorstellung davon vermittelt, wie die Schriften in der Praxis ausfallen.

Sie können eine der verfügbaren Schriftarten auswählen. Im Optionsfeld klick ich auf den Pfeile neben dem Schriftgrößenmenü und suche einen größeren Betrag aus, so dass mir der Schriftzug auffällt. Mit dem Mauszeiger fahre ich über den lichtgrauen Teil des Verlaufs und drücke auf, um die Hintergrundfarbe aufzufangen.

Anschließend drücke ich im Farbauswahlschalter auf "OK". Danach klick ich auf das Blatt der Algen und trage "SUSHI" in Grossbuchstaben ein. Die Auswahl des Textes erfolgt durch Ziehen mit dem Maustastenzeiger über den jeweiligen Teil. Oben in der Optionenleiste drücke ich auf das Icon " Center Textile ", um alle Linien zu fokussieren. Bei der Auswahl von "Datei" > "Speichern unter" (Datei > Ziel speichern unter).

In Photoshop kann ich die Dateien im Format Photoshop abspeichern, um alle zusätzlichen Layer zu erhalten, so dass ich sie später zu einem späteren Zeitpunkt weiterverarbeiten kann. Danach klick ich auf "Speichern", um den Flyer zu sichern und hier auf "OK". Das Flyer-Design ist recht einfach, kann aber nach Belieben erweitert werden. Die neuen Objekte wurden mit den gleichen Funktionalitäten wie in diesem Tutorium angelegt.

In diesem Beispiel werden Sie hoffentlich dazu angeregt, mehr mit den dargestellten Features zu testen und viele spannende Flyer für Ihre eigenen Veranstaltungen zu gestalten.

Mehr zum Thema