Wie Drucke ich ein Poster

So drucken Sie ein Poster

Die Bedruckung erfolgt mit modernster Drucktechnik auf Spezialpapier für den Posterdruck. Nutzen Sie unser Online-Bestellformular für Ihren Posterdruckauftrag und senden Sie uns Ihr Poster als PDF-Datei. Die JL Conti Selection Hannover (Druck+Magnetleiste).

Plakatservice| URZ

Seit über 20 Jahren unterstützt Sie der URZ-Plakatservice bei der Erstellung und dem Druck Ihrer Plakate für Studien- und Forschungszwecke. Ihre Poster in der Grösse bis DIN C0 bedrucken wir prompt (im Schnitt innerhalb von 60 Minuten) mit unseren Grossformatdruckern. Der Aushang für Studentenposter wird mit einem Studentenausweis bezahlt.

Mitarbeiter und Doktoranden der Hochschule sowie universitärer Institutionen stellen einen gültigen Uni-Ausweis oder Benutzerausweis zur Verfügung und bekommen dann eine entsprechende Lizenz. Wo kann ich einen Printauftrag aufgeben? Druckbestellungen können nur über unser Internetformular erfolgen. Wichtig: Wenn Sie Student, Mitarbeiter oder Doktorand an der Uni Heidelberg sind, registrieren Sie sich dort vorab mit Ihrer Uni-ID ("Registrieren" Button auf der rechten Seite oberhalb des Formulars).

Auf diese Weise werden Sie von uns automatisiert überprüft und müssen Ihren Printauftrag nicht selbst genehmigen.

Ausgaben

Auf Anfrage können die Großdrucke auch mit mattem Laminat beschichtet oder auf verschiedenen Trägerplatten zur permanenten Präsentation montiert werden (bis zu Außenmaßen von ca. 98 x 138 cm). Beispielsweise können Präsentationstafeln, Schilder, Grundrisse, Fotodisplays usw. für den Innenbereich hergestellt werden, die stabil, UV-geschützt und abwischbar sind. Leider kann die kostenneutrale Produktion von studienrelevanten Postern nicht mehr gefördert werden.

Jetzt ist es auch möglich, Prints außerhalb der Bedürfnisse der Universität zu produzieren - oft! Weil Druckertinten der Hauptkostenaspekt bei der Herstellung von Postern sind, haben wir uns auch für eine Differenzierung nach der Farbdeckung des Posters entschieden: Wir unterscheiden zwischen "Normaldruck" (neben dem Schriftzug werden bis zu ca. 50% des Posters mit Bildern, Farbablagerungen oder Grafiken verwendet) und "Vollflächendruck".

So können Sie zur Ressourceneinsparung und damit auch zu den Kosten für Ihre Poster "beitragen". Die folgenden Tabellen enthalten auch die gängigen Abmessungen mit den Kosten für die Weiterverarbeitung. Die oben genannten Preise gelten für 180g bedrucktes Posterpapier. In der letzten Spalte finden Sie die Mehrkosten für ein Mattfolienlaminat.

Bitte liefern Sie ein PDF in Originalgröße des gewünschten Drucks. Falls Ihre Vorlage grösser war, teilen Sie uns bitte in der Bestellmail mit, in welcher Grösse Sie das Poster haben möchten. Bitte überprüfen Sie die tatsächliche Grösse des PDFs, bevor Sie es an uns senden. Wenn es sich bei dem Poster um eine reine Bilddatei handelt, wähle JPG in 10 bis 12er Qualität bei 150 dpi in der Ausgabegröße.

Bitte nennen Sie Ihr Poster nicht "Poster. pdf" oder "Finale Version. pdf" etc.... Bitte wähle einen aussagekräftigen "sprechenden" Dateinamen, der im besten Fall Name, Druckgröße und Postermotiv beinhaltet: z.B....: "Der Dateiname MeierNadine_A1_Geschäftsmodelle. pdf" Bitte keine weiteren Punkte "." außer dem vorhergehenden "pdf" oder "jpg" eintragen!

Falls Sie Fotos in Ihr Poster aufgenommen haben, sollten diese im Verhältnis zum Endformat mindestens 150 dpi aufweisen. So müssen Fotos, die z.B. in MS Word während des Layouts eines A3-Posters auf einem A4-Blatt platziert wurden, 600 dpi aufweisen, damit der Ausdruck später wieder die erforderliche Bildauflösung (nämlich ein Viertel von 600 dpi) bei 400% Format hat.

Der absolute Mindestwert beträgt 75 dpi im Endformat, unterhalb dessen die Bildpunkte beunruhigend groß werden. In der Leuphana werden die Kosten für Institute und Einrichtungen unter Angabe der Kostenstelle von uns umgebucht. Bitte senden Sie uns diese 8-stellige Nummer in der Bestellmail. Die Posterbestellungen werden auch an die E-Mail-Adresse plotter@leuphana.de. gesendet.

Der Plotdienst sendet Ihnen dann eine Antwort-E-Mail mit der Auftragsbeschreibung und dem zu zahlenden Betrag (z.B. in Abhängigkeit von der zu erwartenden Tintenmenge für den Druck). Bevor der Schüler ein Plot erstellt, muss er diese Antwort-Mail ausdrucken und dem AVM-Service bei der Vermietung der Ausrüstung vorlegen. Bitte werfen Sie den Zahlungsbeleg (Ihre Post mit beiliegendem Beleg) sofort danach in den Briefkasten von Herr Zielke.

Abhängig vom Auftragsvolumen im Plottservice sollten Sie mit einer Fertigstellungszeit von bis zu einer Woche ab Zahlung rechnen. Oftmals wird Ihr Poster früher fertig gestellt. Alle Poster in der Sammelbox sind mit dem Typenschild des Kunden gekennzeichnet. Im Falle von Postern für Mitarbeiter des Unternehmens finden Sie auf dem Poster auch ein Umbuchungsformular, das Sie bitte unterschreiben und dort lassen!

Mehr zum Thema