Wie Bedruckt man Briefumschläge

So drucken Sie Kuverts

Drucken Sie verschiedene Arten von Kuverts mit Ihrem Logo für eine starke Corporate Identity, wie z.B. Kuverts, Luftpolsterumschläge und mehr. Dabei lohnt es sich, über laserbedruckbare Umschläge nachzudenken, die Sie selbst mit einem Laserdrucker drucken können. Kuverts mit Fenster links, selbstklebend Overnight.

Bei Verwendung der folgenden Umschläge können Papierstaus auftreten, die schwer zu beheben sind oder den Drucker beschädigen.

Datenblätter Briefumschläge/Versandtaschen

Spezialfarben: In der Druckdatei müssen Spezialfarben (HKS oder Pantone) mit der richtigen Farbbeschreibung angelegt werden. Die Angaben im Filenamen können nicht berücksichtigt sein. Farbdruckdaten können von uns nicht akzeptiert werden. Printdaten mit Spezialfarben können als PDF unter müssen bis übermittelt heruntergeladen werden. Ausgenommen: ISO-Skala (CMYK 4/0, 4/1 oder 4/4) - hier ist die Druckdatenübermittlung auch als TIFF- oder JPEG-Datei möglich.

In den Datenblättern sind alle Flächen markiert, die nicht druckbar sind. Wir teilen unser Briefumschläge in zwei Typen ein: Briefumschläge, das heißt, händisch zu schließen, und Briefumschläge, das die Anlage umschließt. Während für die Verklebung muss nur der Abdeckband an der Verschlussklappe abgenommen werden, um die Hülle abzudichten, für die Nassverklebung muss der Klebstoff von der Anlage mit Feuchte aktiviert werden.

Unabhängig davon drucken wir Ihr Briefumschläge in CMYK oder zusätzlich mit ein oder zwei Spezialfarben (Schmuckfarben), damit Sie Ihre Anschreiben, Kalkulationen und andere werbewirksame Beiträge stilsicher im Corporate Design versenden können. Für Sie können bei uns Unterlagen und größere Gegenstände wie Broschüren oder Blöcke dazu versandt werden. Diese werden immer mit Klebestreifen zur Selbstklebung hergestellt.

Kuvertdrucke

Weitere Einzelheiten zum Kuvertieren von Kuverts entnehmen Sie bitte dem nachfolgenden Teil. Angaben zum druckbaren Gebiet findest du unter Druckgebiet. Wähle Normales Papier als Materialtyp unter Papiereinstellungen auf der Karteireiter Grundeinstellungen. Wähle das gewünschte Kuvertformat aus den vorhandenen Papierformateinstellungen auf der Karteireiter Hauptbuch. Wähle Landschaft als Orientierung auf der Karteireiter Main Settings.

Auf OK drücken, um das Dialogfeld Printer Driver Settings zu schliessen. Druckt die aus. Wenn Sie Kuverts ausdrucken, ist die Speichermoduseinstellung, die auf der Seite Advanced Settings unter Paper & Quality Options angezeigt wird, nicht möglich. Wähle das gewünschte Kuvertformat aus den vorhandenen Papierformateinstellungen im Dialogfeld Papierformat. Als Orientierung wird Landschaft gewählt.

Auf OK tippen, um die Änderung zu übernehmen und das Dialogfeld zu verlassen. Im Dialogfeld Print können Sie als Material normales Papier auswählen. Auf Druck tippen, um den Druck zu beginnen. Wenn Sie Kuverts ausdrucken, sind der angepasste Sparmodus und die Sparmoduseinstellung unter Print Quality in der Dialogbox Advanced Settings nicht möglich.

Im Dialogfeld Print bei aktivierten Druckereinstellungen normales Papier als Material auswählen. Wähle das gewünschte Kuvertformat aus den vorhandenen Papierformateinstellungen im Dialogfeld Papierformat. Im Dialogfeld Papierformat als Orientierung Landschaft auswählen. Auf OK drücken, um das Dialogfeld Druckertreiber-Einstellungen zu schliessen. Druckt die aus. Wenn Sie Kuverts ausdrucken, sind der angepasste Speichermodus und die Option Speichermodus unter Print Quality im Dialogfeld Print nicht verfügbar. Im Dialogfeld Print sind die folgenden Einstellungen nicht enthalten.

Anmerkung: Die Papierformateinstellung im Dialogfeld Papierformat und die Druckereinstellung im Dialogfeld Drucken müssen immer identisch sein.

Mehr zum Thema