Welches Papier für Visitenkarten

Was für ein Papier für Visitenkarten

Sie wollten schon immer wissen, welches Papier Sie für Visitenkarten, Flyer und Broschüren verwenden sollen? Ob elegant oder auffällig - gewinnen Sie den Respekt Ihrer Kunden mit unserem hochwertigen, fein strukturierten Papier. Welche Papiere für Visitenkarten, Flugblätter und Geschäftspapiere? Welcher Artikel ist der passende? Ich werde oft nachgefragte Papiere für Visitenkarten, Briefköpfe und vieles mehr.

Abhängig von der Zusammensetzung und Dicke des Papiers gibt es auch verschiedene Einsatzmöglichkeiten. Nachfolgend finden Sie einen kleinen Ausschnitt der häufig verwendeten Papiere für Druckerzeugnisse. Dieses Papier wird häufig für Notizbücher oder Briefköpfe verwendet.

Dabei handelt es sich um eine so genannte unbeschichtete Papierqualität, die in einem Laser- oder Tintenstrahldrucker verwendet wird. Doch auch für handschriftliche Schreiben ist diese Art von Papier sehr gut geeignet. Aufgrund der offenen Porosität des Papiers kann die Tinte gut in die Fasern dringen. Bilddruckpapier ist im Unterschied zu Offsetpapier ein beschichtetes Papier. Wenn das Papier hergestellt wird, wird es mit einer so genannten Beschichtung beschichtet.

Diese Anwendung schließt die Papierlücken und erzeugt eine ebene Unterlage. Der weitere Pluspunkt ist, dass die Färbung nicht so weit in die Fasern vordringen kann. Auf dem Papier "steht" die Schriftfarbe. Die Papiere reflektieren das Sonnenlicht viel stärker, so dass es glänzt. Fotodruckpapiere werden häufig für Prospekte, Flyer, Visitenkarten und vieles mehr verwendet.

Es ist auch möglich, die Druckerzeugnisse mit einem Dispersionsanstrich zu beschichten, um sie vor Abdrücken und dergleichen zu schütz. Sie werden häufig als Umverpackungen für andere Druckerzeugnisse eingesetzt. Dieses Papier ist bunt. Sie werden häufig für Papiersilhouetten oder als Papierträger für das Buch eingesetzt. Pergamyn wird aus feingeschliffener Zellulose hergestellt.

Pergamyn wird für Fensterumschläge oder zum Abpacken von Süßigkeiten eingesetzt. Aber es ist auch ein beliebtes Bastelmaterial für Drache.

Inwiefern sollte Visitenkartenpapier sein? Abweichende Bedingungen (Gewicht, Vermarktung, Business)

Inwiefern sollte Visitenkartenpapier sein? Alle untenstehenden Punkte sind zu "billig", das macht keinen so großen Eindruck. Könnt ihr euch das vorstellen? Die Visitenkarten sind in der Regel der zweite Druck und die Kundinnen und Kunden haben die Karte später auf der Handfläche und sollten sich gut an Sie errinern. Deshalb würde hier am falschsten Ende preiswert erspart werden.

ZurÃ??ck zur Frage: Es gibt auch Spezialband-Papier, das auch mit 200gr ausfÃ??hrt und wertvoll aussieht, aber zumeist sehr teur und auch anschmiegsamer ist. Mit 300 g/m ist die Business Card nahezu flächendeckend erhältlich. Wenn Sie etwas anspruchsvolleres wünschen, sollten Sie mind. 350 g/m² einnehmen. Also: Wie ich bereits sagte, beginnt das Papier für Visitenkarten bei 250g/m².

Aber das wäre für mich eindeutig zu wenig, zu wenig "wertvoll". Die untere Grenze sind 300 gr/m², 400 gr sind schon recht edel. Achten Sie darauf, dass es hübsch mattiert ist, denn glitzernd sieht es oft etwas mäßig aus.

Mehr zum Thema