Vorlage Briefumschlag Din lang

Template Kuvert Din lang

Dialog-Mailvorlagen für DIN-Langumschläge Wir haben zu diesem Artikel eine sinnvolle Beilage für Sie: Gratis Kuvertvorlagen mit den gewünschten Entfernungen und Bereichen der DG. Bei der DPAG werden alle Mailings, die per Dialogmail verschickt werden, maschinell aufbereitet. Zu diesem Zweck wird die Schreibseite der Kuverts in feste Bereiche unterteilt. Der Lesebereich, die Absendezone, die Frankierzone und die Kodierzone.

Lese Zone: Diese liegt in der Nähe des Kuverts. Er wird an der Seite und am Boden mit einem Randabstand von 15 Millimetern angebracht. Die Entfernung von der Oberkante des Kuverts bis zur Abtastzone ist 40 Millimeter. Der Lesebereich enthält immer die Adresse, die neben den Langseiten auszurichten und gut leserlich gedruckt sein muss.

Senderzone: Von links macht diese gut zwei Dritteln der Strecke aus (Gesamtlänge - 74 Millimeter der Frankierzone) und ist am unteren Ende 40 Millimeter lang. Die Absenderdaten sollten in der Senderzone sein. Frankierbereich: Dieser liegt oben rechts, 74 Millimeter Breite nach innen vom rechten Randbereich und 40 Millimeter lang nach unten von der rechten Ecke.

Im Frankierbereich gibt es Raum für die Freimachung, wie die Freimachungswelle. Kodierzone: Vom rechten Bildrand aus hat die Kodierzone eine Größe von 150 Millimetern nach innen und 15 Millimetern nach oben. Während des Sortiervorgangs wird die Zonen von der DPAG befüllt, indem die Adresse und der Vorlaufcode in einen Barcode konvertiert und während des automatischen Sortiervorgangs darauf gedruckt werden.

Deshalb ist es notwendig, die Kodierzone datenfrei und ohne Ungleichmäßigkeiten zu verlassen. Um eine gute Ablesbarkeit in den Geräten zu erreichen, sollten alle Umschläge weiss oder in Pastellfarben sein. Darüber hinaus sollte der Inhaltsstoff den Umschlag gleichmässig füllen, um eine gleichmässige Dicke des Mailings zu erreichen. Kuverts, die nicht maschinenlesbar sind, z.B. aufgrund einer falschen Beschriftung der Schreibseite, müssen von Hand aussortiert werden, für die die DPAG Mehrkosten erhebt.

Die allgemeinen Entfernungen sind auch bei Werbebuchstaben mit Fenstern gültig. Außerdem sollte das Glas rechtwinklig sein und runde Kanten aufweisen. Bei der Deutschen Börse kann das Sichtfenster auf 85 x 30 Millimeter reduziert werden, wenn nur die Details des Empfängers angezeigt werden. Es gibt auch einen Ruhebereich um das Sichtfenster herum, in dem keine alphanumerische Information platziert oder hineingestellt werden darf.

Dieser muss komplett im Schaufenster und mind. 3 cm von allen Kanten des Fensters sein. Das PDF "Automatisierte Briefpost" der DL.

Auch interessant

Mehr zum Thema