Visitenkarten Veredelung

Verfeinerung von Visitenkarten

Erfahren Sie alles über edle und feine Visitenkarten. Geschäftskarten mit Druckverarbeitung Erstelle dein Angebot in Realzeit und bestelle deine individuellen Artikel in wenigen Handgriffen. Erstelle dein Angebot online: - Konfiguriere dein Modell basierend auf den verfügbaren Einstellungen. - Welche Kombination aus Lieferdatum und -preis ist für Sie am besten geeignet? Abschließen des Kaufs und Versenden der Druckdatei(en).

Für nur 4,00 Euro Zuschlag können Sie die fachliche Dateiprüfung in Anspruch nehmen. Der Grafiker prüft selbst, ob Ihre Printdatei einwandfrei ist und meldet festgestellte Mißstände. Beachten Sie dabei, dass die Auftragsabwicklung durch das Unternehmen erst nach Eingang der Zahlung erfolgt. Erstelle deine Order und schicke uns deine Printdatei!

Nach der Bestätigung der Artikel in Ihrem Einkaufswagen und der Abgabe Ihrer Bestellungen können Sie Ihre Druckdaten über den dafür vorgesehenen Upload-Bereich aufladen. Downloaden Sie die Vorlagendatei und Anleitungen für das eingestellte Programm, um einwandfreie und optimale Ausdrucke zu erzeugen. Mit Hilfe der Vorlagendatei können Sie die Graphik gestalten und an das jeweilige Ausgabeformat des ausgewählten Produktes anpassen.

In der Anleitungsdatei sind alle Angaben und Hinweise enthalten, die für die Erzeugung einer einwandfreien Druckerei erforderlich sind. Schicken Sie uns die Printdatei und folgen Sie dem Druckvorgang. Falls die upgeloadete Printdatei nicht konform ist, wird sie nicht in den Druckvorgang einbezogen, was zu einer Verspätung des Lieferdatums führt.

Aktivieren Sie die Anonymität der Paketoption, um den Sender vertraulich zu behandeln. Siehe die Lieferkosten für Ihre Bestellungen auf der Warenkorbseite.

Druckverbesserung - mit dieser Art der Visitenkartenveredelung können Sie Aufmerksamkeit erregen.

Natürlich sollten Visitenkartendesigns eine einfache Aufgabe erfüllen: die Adressdaten auf einfache Weise an den potenziellen Käufer oder Partner weiterzugeben. Im besten Falle sollten Visitenkarten nicht nur die Adressdaten verkaufen, sondern auch in gewisser Weise im Speicher sein. Oder mit einer Rose, die das Zeug dazu hat, durch ein schönes Druckbild zum Thema zu werden?

Was gibt es für Veredelungsmöglichkeiten für Visitenkarten und welche sind tatsächlich für Ihr Haus geeignet? Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über eine Reihe beliebter Visitenkartenveredelungen. Es wird zwischen Tiefprägung und Prägung unterschieden, d.h. ob das Prägeelement eine Mulde auf der Geschäftskarte erzeugt oder vorsteht. Die Veredelung eignet sich für alle Arten von Betrieben in allen Branchen.

Der Buchdruck ist eine weitere Möglichkeit, Visitenkarten mit Stempeln zu versehen. Anders als bei der Blindprägung wird die Tinte jedoch im Buchdruck aufgebracht, während bei der Blindprägung keine Tinte beteiligt ist. Diese Art der Verfeinerung verwendet man gern, um ein Bildrelief mit Grafik oder Schrift zu schaffen, was ein ganz spezielles Haptikerlebnis schafft.

Der Buchdruck ist eine Veredelung, die sich grundsätzlich für alle Industrien eignet und daher immer wieder beliebt ist, vom Küchenbauer bis zum Visagisten. Beim Prägen werden bei dieser Form der Veredelung Dekorfolien auf das Blatt aufgebracht. So kann beispielsweise eine Visitenkartenseite die Kontaktinformationen enthalten, während die Unterseite eine silberne Folie aufweist, die nur das Firmenlogo weglässt.

Bei der Gestaltung von Visitenkarten eines Goldschmiedes hingegen wäre es eine gute Sache, die Geschäftskarte mit Blattgold zu beschichten. Die Veredelung eignet sich besonders für Betriebe, die mit geeigneten Werkstoffen arbeiten. Doch je wirtschaftlicher die Heissfolienprägung ist, umso ernster erscheint das Motiv. Mit zunehmender Verspieltheit der Business Card können Sie diesen noblen Aspekt umso mehr nutzen.

Beim Cellophanieren wird das Blatt mit einer Schutzfolie ummantelt, die die Karte nicht nur stabilisiert, sondern auch vor Spuren des Gebrauchs aufnimmt. Die Veredelung ist in zwei Varianten erhältlich: hochglänzend oder mattiert. Die mattierte Zellophanierung verleiht der Fläche ein samtiges und weiches Aussehen; außerdem verringert die mattierte Schicht Lichtreflexe.

Wenn Sie jedoch eine Spiegelung wünschen und die Brillanz der Farben erhöhen möchten, empfehlen wir Ihnen eine brillante Zellophanierung auf Ihrer Geschäftskarte. Unabhängig davon, für welche der beiden Versionen Sie sich entscheiden, geben beide Druckausführungen der Visitkarte einen hohen Wert. Die Visitenkarten werden in der Standardausführung auf großen Bogen bedruckt und dann in das richtige Zielformat geschnitte.

Dabei werden diese, teilweise unansehnlichen Kanten mit Lack oder Folien aufbereitet. So wird die Business Card zu einem wahren Blickfang und es ist eine aufregende Gelegenheit, eine der Farbtöne des Firmendesigns an den Schneidkanten wieder zu erlernen. Ein schönes und oft verwendetes Veredelungsverfahren ist die teilweise Oberflächenlackierung der Papiere, die mit speziellen Lackierwerken durchgeführt wird.

So kann sich beispielsweise bei dieser Veredelung das Firmenlogo von den anderen Bestandteilen der Geschäftskarte abheben. Hier wird ein Glanzlack auf die gewünschte Fläche aufgebracht, der sich von der mattierten Oberfläche unterscheidet. Wie bei den meisten Arten der Veredelung definiert der Konstrukteur, welche Flächen dies beim Erstellen der Printdatei sein sollen.

Die Veredelung ist für alle Branchen geeignet und macht jede einzelne Karte attraktiver und wertvoller. Beim UV-Lack, der in großen Schichtdicken und verschiedenen Korngrößen aufgebracht wird, entsteht beim Aushärten eine besondere Oberfläche, die visuell und akustisch denen von Hölzern, Beton oder anderen Werkstoffen ähnlich ist. Abhängig von der jeweiligen Industrie ist dies sicher die beste Möglichkeit, mit Ihrer Geschäftskarte Aufmerksamkeit zu erregen.

Eine holzverarbeitende Firma kann bei potenziellen Käufern mit entsprechender Oberfläche auf ihrer Geschäftskarte durchaus überzeugen. Es ist offensichtlich, dass ein so spezielles Design der Geschäftskarte einen guten Einfluss hat. Eine solche Veredelung ist wirklich etwas ganz Besonderes. Dabei wird eine Lage mikroverkapselter Duftstoffe aufgebracht, die durch Drücken oder Reiben einen Geruch auslösen.

Wenn Sie also bei der Gestaltung Ihrer eigenen Geschäftskarte sehr originell sein wollen, können Sie diese besondere Druckverarbeitung nutzen. Auch für eine Filiale, deren Visitenkarten beim Pressen oder Reiben einen charakteristischen Geruch abgeben, ist diese Variation geeignet. Einige Drucker verfügen aus Gründen der Kostenersparnis nur über eine eingeschränkte Auswahlmöglichkeit oder gar keine Visitenkartenveredelung.

Am besten ist es, sich über die Chancen und Konditionen der einzelnen Druckereien zu informieren, bevor Sie Ihre Geschäftskarte erstellen. Auch bei der Veredelung gilt: Extra-Anfragen sind ebenfalls kostenintensiv und können nicht mit einem minimalen Kostenaufwand realisiert werden. Abhängig davon, wie edel Ihre Visitenkartenveredelung sein sollte, müssen Sie umso mehr Geld für den Aufdruck aufwenden.

Weil einige Verfeinerungen bereits in der Designphase berücksichtigt/erstellt werden müssen, sollten Sie Ihrem Konstrukteur bei der Gestaltung der Visitenkarte sagen, welche Verfeinerung der Visitenkarten Sie zu einem späteren Zeitpunkt vornehmen möchten. Wenn z. B. die visuelle Karte beschriftet werden soll, muss dies bereits beim Export der Daten in der Farbverwaltung hinterlegt sein. Weiterführende Hinweise für das optimierte Visitenkartendesign finden Sie hier.

Das ist großartig, was jetzt mit der Druckweiterverarbeitung möglich ist! Es kann hilfreich sein, mit der Business Card einen ganz eigenen Stil zu prägen und zum Thema des Gesprächs zu werden. Generell lässt sich feststellen, dass sich kreativere Berufe wie Motion Designer oder Konditoren für eine spielerischere Druckweiterverarbeitung eignen, während weniger kreativ tätige Berufe wie Finanzberater oder Wirtschaftsprüfer eine diskretere Druckweiterverarbeitungslösung bevorzugen sollten, um ernst zu bleiben. In diesem Zusammenhang ist es ratsam, sich für eine diskretere Druckweiterverarbeitungslösung zu entscheiden.

Das Visitenblatt ist die erste Aussage über den Style, dem man folgt und vor allem darüber, wie viel Detailverliebtheit in einem steckt. Das ist die erste Aussage. Benötigen Sie eine Geschäftskarte mit Druckweiterverarbeitung?

Mehr zum Thema