Visitenkarten und Flyer selbst Gestalten

Gestalten Sie Visitenkarten und Flyer selbst.

In Düsseldorf können Sie sich Ihren Flyer oder Ihre Visitenkarte selbst erstellen lassen oder wir unterstützen Sie bei der Gestaltung des Layouts und des Drucks. Gestalten Sie Ihre eigenen Printprodukte online bei FLYERALARM. Wichtig für jedes Unternehmen: Visitenkarten mit professionellem Aussehen.

Buchtipp: Firmenzeichen, Visitenkarten, Flyer & Co.

Wenn Sie bei Ihren Kundinnen und Servicepartnern einen nachhaltigen und positiven Einfluss haben wollen, sollten Sie sich unbedingt intensiver mit der fachgerechten Ausführung Ihrer Betriebsausstattung beschäftigen. Logos, Visitenkarten und Flyer sind das Flaggschiff eines jeden Unternehmens. Natürlich können Sie Designprofis einstellen, aber kleinen Unternehmern und Selbstständigen mangelt es an dem nötigen Budget für Profildesigner. Nachdem Sie "Logo, Visitenkarten, Flyer & Co. - Design your own business equipment and advertising" gelesen haben, sollte dies erfolgreich sein.

Die Schriftstellerin Claudia Korthaus wendet sich mit ihrem 2016 im Frankfurter Rheingau veröffentlichten Werk an Selbstständige und kleine Unternehmer, die ihre eigene Betriebsausstattung gestalten wollen. Aber auch für diejenigen, die eine Werbeagentur in Auftrag geben, aber auch ein Mitspracherecht bei der Gestaltung haben wollen, ist ein Einblick in das Werk von Interesse. "Das " Firmenlogo, Visitenkarten, Flyer & Co. " ist in sechs Abschnitte unterteilt, die logischerweise darauf aufbauen:

Zuerst lernt der Betrachter alles über Logos. Was ein gutes Firmenlogo auszeichnet, erklärt Claudia Korthaus auf der Grundlage von bekannten Unternehmenslogos, die uns tagtäglich begegnet. Das durchgängige Design vom Briefbogen nach DIN-Normen bis hin zu Visitenkarten sorgt für ein nachhaltiges Unternehmensimage. Es geht nicht nur um das Design selbst, sondern auch um so entscheidende Punkte wie die Papierwahl für Visitenkarten oder die Druckerwahl.

In der Rubrik Flyer und Brochüren lernt der Nutzer alles Wichtige, um Flyer, Ansichtskarten und Poster im Qo-It-Yourself-Prozess zu erstellen. Zuerst einmal geht es um die Vorstellung von Flugblättern als Werbematerial, bevor das Layout, die Farbgebung und die Falztypen gestaltet werden müssen. Der Autor orientiert in den beiden nachfolgenden Abschnitten über andere Werbeträger wie z. B. Ansichtskarten und Poster.

Ansichtskarten können auch Informationen auf direktem Weg an den Empfänger adressieren, während Poster eine grössere Empfängerzahl erreichen. Hier lernt der Betrachter bis ins Detail und anhand von praktischen Beispielen, was bei der Konstruktion wichtig ist, welche Papierdicken z.B. für Ansichtskarten nützlich sind. Schlussfolgerung: Das Werk "Logo, Visitenkarten, Flyer & Co." von Claudia Korthaus ist eine wirkliche Aufforderung.

Wenn Sie mit der Idee einer eigenen Corporate Identity spielen oder mit kleinem Aufwand erfolgreich Werbemaßnahmen realisieren wollen, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Aber auch für diejenigen, die eine Werbeagentur in Auftrag geben, aber bei der Gestaltung mitbestimmen wollen, ist ein Einblick in das Werk von Interesse. Mir gefielen vor allem die Deutungen und Erläuterungen der Logodarstellungen von bekannten Warenzeichen.

"Das " Firmenlogo, Visitenkarten, Flyer & Co. " von Claudia Korthaus kann entweder auf der Website des Herausgebers als Einzelbuch, E-Book oder im Paket aus Book und E-Book bezogen werden.

Mehr zum Thema