Visitenkarten Selber Drucken

Ansichtskarten selbst drucken

Der eigene Druck von Visitenkarten spart Gel und hat auch den Vorteil, dass Sie das Design anpassen können. Sind Sie einer von denen, die normalerweise selbst Visitenkarten drucken? Drucken Sie Visitenkarten selbst - 3 Gratisprogramme Mitarbeiter, die über viele Einzelkundenkontakte verfügen, z.B. als Handelsvertreter oder Angestellte mit Kundenaufkommen, benötigen Visitenkarten.

Die Bestellung von Visitenkarten bei einem Lieferanten ist jedoch in der Regel mit hohen Ausgaben (Design, Drucken, Versand) behaftet, die Sie dann selbst übernehmen müssen. Alternativ können Sie Visitenkarten auch selbst drucken. Hierzu gibt es im Netzanbieter, die einen kostenfreien Herunterladen möglich machen, so dass der Benutzer ein Progamm nutzen kann, ohne etwas dafür zu zahlen.

Der wichtige Pluspunkt von selbstgedruckten Visitenkarten ist, dass Sie das Motiv selbst gestalten können. Anders als bei der Bestellung von Visitenkarten, bei der Sie oft nur eine begrenzte Auswahlmöglichkeit haben, können Sie, wenn Sie Ihre eigenen Visitenkarten drucken wollen, nach Ihrem eigenen Gusto zur Arbeit gehen. Dieser Freiraum ist nicht nur im Entwurf, sondern auch in der Schrift und in jedem beliebigen Image, jeder beliebigen Graphik oder jedem beliebigen Firmenlogo gewährleistet.

In der Zwischenzeit gibt es unzählige Wege, sich diverse Gratisprogramme zum Drucken von Visitenkarten selbst über Downloads zu erspielen. Wenn Sie Ihre Visitenkarten selbst gestalten, verpassen Sie auch die Arbeit mit Grafikdesignern oder Layoutern, die natürlich für ihre Dienstleistungen belohnt werden. Wenn Sie also Ihre eigenen Visitenkarten erstellen, sparen Sie auch beim Einkauf. Nachfolgend werden drei kostenfreie Produkte präsentiert, die es Ihnen leicht machen, Ihre eigenen, sehr persönlichen Visitenkarten zu gestalten.

Eine kostenlose Anwendung für Visitenkarten finden Sie z.B. beim bayrischen Büroartikelhersteller sigel. Mit Hilfe dieser Lösung kann der Benutzer in wenigen Augenblicken eine persönliche Geschäftskarte schrittweise ausdrucken. Darüber hinaus bietet das kostenlose Werkzeug dem Anwender grösstmögliche Freiheiten bei der Auswahl von Kartendimensionen, Layouts und Schriftarten. Es ist auch möglich, mit diesem Werkzeug Bilder einzugeben, aus zwei Vorlagen zu wählen und Ihre Visitenkarten in mehreren Fremdsprachen zu drucken.

Die vorliegende Gratissoftware ist so konzipiert, dass der Ausdruck mit dem eigenen Printer problemlos möglich ist. Mit dem Business Card Designer 3.5 kann der Anwender aus einer Vielzahl von knapp 20000 vorgefertigten Layouts wählen. Sie können mit dem Tool auch Ihre eigenen Visitenkarten erstellen, die Sie ganz einfach auf Ihrem Heimdrucker ausdrucken können. Beim Herunterladen von Business Card Designer 3.5 handelt es sich um eine so genannten Demoversion, die nur für eine bestimmte Zeit verfügbar ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema