Visitenkarten Schwarz Gold

Geschäftskarten Schwarzes Gold

Zauberhafte Nägel Script Text-Gold/Schwarze Visitenkarte. Erleben Sie unsere sensationellen Tailored Collection Visitenkarten. Heissfolienprägung auf schwarzer Visitenkarte mit glänzendem Schwarz und Gold.

Geschäftskarten mit goldenen Metallicfarben

Täglich werden Visitenkarten ausgegeben, aber der spezielle Metalleffekt macht einen guten Eindruck. Die Visitenkarten werden täglich ausgegeben. Tips für Visitenkarten mit Metallic-Effekt - Wenn Sie Ihr eigenes Motiv aufladen, wird alles, was weiss ist, zu einer metallischen Fläche. Bewegen Sie sich zu helleren und nicht zu dunkleren Farbtönen - Schwarz- und Graustufen sind auf dieser Fläche nicht so gut zu erahnen.

Entwürfe mit starkem Farbkontrast, leuchtenden Farbtönen und stärkeren Gestaltungselementen eignen sich am besten für diese Spielkarte - zu verspieltes Design mit kleinen Detaillösungen kann etwas unübersichtlich wirken. Papierqualitäten - Standard-Mattpapier (250 g/m²): Matt-Lack auf der Vorder- und Seidenlack auf der Rückseit. Optimal für die Farbgebung und leicht zu beschriften. UV-Glanzlack auf der Vorder- und Seidenlack auf der Rücken.

Metallvisitenkarten schwarzes Gold - Reinmetall-Visitenkarten - konzentriert auf hochwertige Visitenkarten aus Holz.

Die vorliegende Variante in unserem Metallkartensortiment ist völlig intakt. Dieses Visitenblatt aus Blech hat einen goldfarbenen Innenteil, der anschließend schwarz mattiert lackiert wird. Haptik und Optik eine große Neuerung und völlig neue auf dem Gebiet der Visitenkarten aus Blech. Im vorliegenden Beispiel wurde nach dem Legieren auf das Firmenlogo verzichtet, um den speziell aufgerauhten Goldkern zu zeigen.

Anschließend wurde ein diskretes Hintergrund-Muster im Siebdruckverfahren gedruckt, um die Metall-Karte zu vervollständigen - ein großartiges Echo.

Prägevisitenkarte in Schwarz und Gold

Ähnlich wie ein Stempel wird das Firmenlogo auf unbeschichtetem Papier hochglänzend geprÃ?gt und stellt zusammen mit der GoldprÃ?gung der Adressdaten eine spezielle Signaturkarte dar. Die von einem Dichtring inspirierte Bildmarke der Modemacherin Stella Achenbach wurde in eine spezielle flache Heissfolienprägung umgesetzt, so dass der Siegelwirkung Rechnung getragen wird. Die Wechselwirkung zwischen mattschwarzem Feinpapier von GMUND und hochglänzendem Präzisionsdruck wurde von der Optik der Stella Achenbach Identy Goods Brand Ã?bernommen.

Der Designer Achenbach gestaltet Beutel aus feinem Naturleder, die sie zum Teil mit kunstvollen Designs versehen hat. Dies wurde auf Visitenkarten überführt, wo mattiertes ungestrichenes Seidenpapier auf Hochglanzprägung stößt. Für einen einheitlichen Außenauftritt wurden die Business-Folder auch aus dem gleichen GMUND-Papier wie die Visitenkarten gefertigt, in dem die Visitenkarte neben Informationsmaterial auch den passenden Ort vorfindet.

Mehr zum Thema