Visitenkarten Pdf Erstellen

Business Cards Pdf Create Create

Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie für die folgenden Produkte keine mehrseitige PDF-Datei versenden können: Geschäftskarten und Postkarten im Set. Gestaltung der Visitenkarten in dieser Datei. Sie erhalten dann eine Datei im PDF-Format, die Sie weiterverwenden können. Teilen Sie ein PDF mit Adobe Acrobat in einzelne Dokumente auf.

Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shopsmitgliedschaft Basic, inkl. Künderschutz bis zu je 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in deutschsprachigen und österreichsichen Geschäften mit dem Trusted Shop-Prüfsiegel registrieren.

Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shopsmitgliedschaft Basic, inkl. Künderschutz bis zu je 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in deutschsprachigen und österreichsichen Geschäften mit dem Trusted Shop-Prüfsiegel registrieren. Bei Trusted Shop PLUS (inkl. Garantie) sind Ihre Käufe auch bis zu 20.000 pro Stück durch den Kündigerschutz (inkl. Garantie) gesichert, für 9,90 pro Jahr inkl. Mehrwertsteuer mit einer Mindestvertragsdauer von 1 Jahr.

In beiden FÃ?llen betrÃ?gt die Dauer des KÃ?uferschutzes pro Kauf 30 Tage. Aus den 836 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Jahre, die im Ratingmuster ersichtlich sind, wird die Bewertung "Sehr gut" errechnet.

Zur Auswahl des Formats

Wähle "1-seitige Karten" oder "2-seitige Karten". Hochladen Sie Ihre Dateien im PDF-, EPS- oder DOC-Format. Die ausgewählte Grafikdatei hochladen. Schneiden Sie die Graphik bei Bedarf durch Verschieben mit der Maustaste auf die gewünschte Größe zu. Deine Geschäftskarte ist bestellfertig! Die Beschneidung auf das Grußkartenformat gelingt nicht so einwandfrei wie erwünscht?

Rund um PDF | Episode 4: Das druckfähige PDF

Nun wird es konkret: Welche Vorgaben sind für das Druck-PDF von Bedeutung? Die Erstellung eines druckfertigen PDF ist nicht wirklich eine Art Arbeit - sofern Sie zuvor die korrekten Vorgaben im entsprechenden Anwenderprogramm getroffen haben. Ob eine Farbumwandlung erfolgen soll, in welchem Farbspektrum sie erfolgen soll und welche Markierungen gesetzt werden müssen - das muss vor dem tatsächlichen Exportieren der zu exportierenden Dateien geklärt sein.

Eine zum Drucken vorbereitete PDF-Datei muss alle möglichen Eigenschaften haben, die in der üblichen PDF-Speicherfunktion unter z. B. Windows X oder Word nicht möglich sind. Bei der Erstellung der Druckdatei sollten Sie bereits 3 Millimeter Beschnitt einbeziehen, um so genannte Radarfallen bei der endgültigen Beschnitt der Druckerzeugnisse zu unterdrücken. Sämtliche Grafiken sollten auch in CMYK in der jeweiligen Grafikdatei eingebunden sein.

Andernfalls muss der Farbbereich der Einzelbilder beim Sichern des PDF nach CMYK konvertiert werden. Die so genannten Beschnittmarken sind jedoch nicht erforderlich (Sie sind im InDesign unter "Markierungen und Beschnitt" im PDF-Speicherprozess zu finden). In Adobe InDesign und Adobe Flash. In InDesign können Sie das PDF über "Datei > Export" abspeichern.

Geben Sie einen Ort und einen Dateinamen an, um das Dialogfenster PDF-Export zu öffnen. Auf der linken Seite findest du nun weitere Einstellmöglichkeiten, die du überprüfen solltest, bevor du auf "Export" klickst. So sollten z. B. im Feld "Komprimierung" "Farbbilder" und "Graustufenbilder" "Bikubische Nachrechnung auf" mit einem Betrag von "356" Pixeln pro Inch lauten.

Geben Sie in der folgenden Eingabezeile den Zahlenwert "534" an. "Für Bilder mit mehr als". Unter " Farbkonvertierung: " und als " Target " das Anforderungsprofil " "ISO Coated v2 300% (ECI) " auswählen (mehr zu diesem Anforderungsprofil finden Sie hier). Anders als in InDesign benötigt Photoshop sowohl das Dateiformat als auch den Zuschnitt selbst.

Sie müssen also bei der Erstellung Ihrer Mappe jede der vier Ecken um 3 Millimeter vergrößern (Achtung: bei einem Hardcover sind es z.B. 10 Millimeter oben und 15 Millimeter unten). Daher müssen sie vor dem Sichern auf eine Schicht verkleinert werden. Bei der Erstellung der Grafikdatei sollten Sie auch eine Bildschirmauflösung von mind. 400 ppi, vorzugsweise 600 ppi einrichten.

Sobald die Druckreife der Druckdatei erreicht ist, ist es an der Zeit, sie als PDF zu sichern. Klicken Sie auf "Datei > Ziel speichern unter" und dann auf "Photoshop PDF" als Zwischenformat. Nach der Auswahl eines Ortes und eines Namens gelangt man zum Dialogfeld "Adobe PDF exportieren", wo man die Druckeinstellungen festlegen kann.

Ähnlich wie bei der Verwendung von Adobe Design sollten Sie PDF/X-1a als Standardformat auswählen. Auf der linken Seite wähle "Kompression" und stelle die Parameter für Farb- und Farbbilder auf "Bikubische Nachberechnung auf" mit einem Format von "356" Pixeln pro Inch. Geben Sie in der folgenden Eingabezeile den Zahlenwert "534" an. "Für Bilder mit mehr als".

Aktivieren Sie unter "Komprimierung" die Option "Automatisch (JPEG)" mit höchster Abbildungsqualität. Unter " Color > Color conversion: " im Feld " Output " die Option " Convert to target profile " und als " Target " das Anforderungsprofil " ISO Coated v2 300% (ECI) " auswählen. Geben Sie dazu einen geeigneten Dateinamen für die Einstellung ein und schon kann diese Voreinstellung beim erneuten Speichervorgang aufgerufen werden.

Wähle den passenden PDF-Drucker.

Mehr zum Thema