Visitenkarten Online Erstellen und Selber Ausdrucken

Erstellen Sie Visitenkarten online und drucken Sie sie selbst aus.

Sie können Visitenkarten online über eine Eingabemaske erstellen. Deine personalisierte Visitenkarte als PDF-Datei (siehe unten "Visitenkarten drucken"). Entwerfen und drucken Sie Ihre eigenen Rechnungen und Visitenkarten. Entwerfen und drucken Sie sie online mit unserem Etikettenassistenten. Gestalten Sie Visitenkarten einfach, kostenlos und ohne Installation mit print@web online.

Laden Sie die Visitenkartensoftware herunter, um Ihre eigenen Visitenkarten zu erstellen und zu drucken.

Drucke verschiedene Visitenkarten auf dem gleichen Blatt im Verlag.

Anmerkung: Wir wollen Sie so bald wie möglich mit den neuesten Hilfeinhalten in Ihrer Muttersprache versorgen. Die vorliegende Website wurde automatisch Ã?bersetzt und kann grammatikalische Fehler oder Unklarheiten aufzeigen. Benutzen Sie den Link am Ende dieser Website, um uns mitzuteilen, ob Sie die Information für nützlich halten. Zum Ausdrucken von Visitenkarten sollten Sie immer mit einer Vorlage für Visitenkarten anfangen.

Avery oder andere perforierte Blanko-Kartons arbeiten mit vielen der Visitenkarten-Vorlagen, die im Verlag oder online zu finden sind. Weitere Hinweise zum Festlegen eines Seriendrucks zum Ausdrucken unterschiedlicher Bezeichnungen und/oder Anschriften auf einem Blatt von Visitenkarten erhalten Sie unter Erstellen von Labels mit unterschiedlichen Anschriften. Dort findest du Anweisungen zum Ausdrucken der Blätter in den abschließenden Arbeitsschritten des Serienbriefes.

Aber wenn Sie nur ein paar Visitenkarten ausdrucken wollen und dazu in der Lage sind, die Daten für die einzelnen Visitenkarten selbst einzugeben, können Sie die Schritte in diesem Abschnitt befolgen, anstatt die Seriendruckfunktion zu verwenden: Auf Datei > New tippen. Gib Visitenkarten in das Eingabefeld ein, um online nach einer Schablone zu fragen.

Finden Sie eine Schablone mit mehreren Visitenkarten pro Arbeitsblatt und drücken Sie auf Erstellen, oder selektieren Sie eine einzige Visitenkarte, drücken Sie auf Erstellen, und legen Sie dann weitere Visitenkarten wie unten beschrieben hinzu: Clicken Sie auf Seitenaufbau, und expandieren Sie dann das Kontrollkästchen Seiteneinrichtung. Geben Sie in der Layouttypliste das gewünschte Blattformat an und markieren Sie dann Mehrere Blattseiten.

Notieren Sie sich die Seitenzahl, die auf ein Arbeitsblatt passt. Klicke auf Insert > Page, um eine Visitkarte zum Arbeitsblatt zu hinzufügen. Wiederhole es, bis das ganze Formular mit Visitenkarten ausgefüllt ist. Tragen Sie auf jeder einzelnen Unternehmenskarte die erforderlichen Daten ein. Auf File > Print drücken.

Falls Sie eine Schablone für eine einzige Mapvorlage und hinzugefügte Kartenseiten gewählt haben, stellen Sie sicher, dass unter Pages in der Rubrik Settings unter Multiple Pages per Sheet zu sehen ist. Drücken Sie auf Druck. Auf Datei > New tippen. Auf Visitenkarten tippen. Wähle in der Auswahlliste Available templates die Optionen Installed and Online templates, oder schränke deine Suche ein, indem du auf Installed templates or Online templates klickst.

Zum Auswählen einer Schablone anklicken, und dann auf Erstellen auf. Klicke auf Seiten-Design, und erweitere dann das Kontrollkästchen Seiteneinrichtung. Geben Sie in der Layouttypliste das gewünschte Blattformat an und markieren Sie dann Mehrere Blattseiten. Notieren Sie sich die Seitenzahl, die auf ein Arbeitsblatt passt.

Auf OK tippen. Klicke auf Insert > Page, um eine Visitkarte zum Arbeitsblatt zu hinzufügen. Wiederhole es, bis das ganze Formular mit Visitenkarten ausgefüllt ist. Gib die Details der Visitenkarten auf jeder einzelnen Webseite ein. Auf File > Print drücken. Stellen Sie unter Pages sicher, dass Multiple Pages per Sheet aktiviert ist, und drücken Sie dann auf Print.

Auf Datei > New tippen. Auf Visitenkarten tippen. Wählen Sie eine Schablone aus, und drücken Sie dann auf Erstellen. Klicke auf Insert > Page. Gib im Dialogfeld Insert Page die Zahl der hinzuzufügenden Dateien ein. Zum Beispiel, wenn Sie 10 verschiedene Visitenkarten auf einem Bogen bedrucken wollen, legen Sie 9 Blätter ein.

Achten Sie darauf, dass Sie entweder vor der aktuell geladenen oder nach der aktuell geladenen Website vorgehen. Stellen Sie sicher, dass die Option Leerseiten hinzufügen aktiviert ist. Gib die Details der Visitenkarten auf jeder einzelnen Webseite ein. Sie können auch für jede Geschäftskarte eine eigene Akte erstellen und die Karteikarten dann wie nachfolgend beschrieben in die Primärdatei kopieren:

Klicke auf Edit > Select All oder drücke CTRL+C in der Sourcedatei. In der Primärdatei klicke auf eine der von dir eingefügten Leerseiten. Auf Edit > Paste tippen oder Ctrl+V drükken. Auf File > Print tippen. Stellen Sie auf der Karteikarte Veröffentlichungs- und Papiereigenschaften unter Druckeinstellungen sicher, dass Mehrere Blätter pro Arbeitsblatt markiert sind, und wählen Sie dann Druck.

Wenn eine Designvorlage für die Primärpublikation verwendet wird, müssen Sie diese Designvorlage unter Umständen auf Webseiten, die die kopiert Dokumente enthalten, übersehen. Gehen Sie in der Primärpublikation zu der entsprechenden Registerkarte, die die Objekte der Designvorlage beinhaltet, die Sie verstecken wollen, und wählen Sie dann View > Ignore Design Template. Um Ihre Veröffentlichung an einer speziellen Stelle auf dem Arbeitsblatt zu platzieren, können Sie die Lage der Veröffentlichung auf dem Arbeitsblatt verändern, indem Sie die Zeileneigenschaften, Spalteneinstellungen sowie die horizontalen und vertikalen Abstandswerte unter Weitere Druckoptionen entsprechend anbringen.

Entsprechende Hinweise hierzu findest du unter Druck von Labels, Ansichtskarten, Namens-Tags oder Visitenkarten an einer bestimmten Stelle auf einem Arbeitsblatt. Wenn Sie eine Veröffentlichung leichter auf ein bestimmtes Herstellerprodukt abstimmen oder mehrere Blätter einer Veröffentlichung auf einem einzigen Bogen ausdrucken möchten, wählen Sie die Option Schnittmarken und drücken Sie dann ein Testbogen auf ein Normalpapier.

Die Leerzeichen können Sie nach dem Ausrichten Ihrer Veröffentlichung auf dem Arbeitsblatt ausblenden.

Mehr zum Thema