Visitenkarten Layout selbst Erstellen

Erstellen Sie Ihr eigenes Visitenkarten-Layout

Das Frick Kreativbüro hat für Sie einzigartige, moderne Layoutvorschläge online gestellt. Unbeschichtet, beidseitig matt satiniert, für klassische Visitenkartenlayouts. Der Clou ist, dass Canva bereits jetzt schöne Layouts (Templates) kostenlos zum Entwerfen anbietet, aber es gibt meist vordefinierte Layouts und andere Einschränkungen. - Das Blickfeld beim Betrachten einer Visitenkarte ist sehr kurz.

Gebrauchsanweisung: Erstellen Sie Ihre eigenen Visitenkarten - 7 Arbeitsschritte zu einer beruflichen Visitkarte

Die meisten Visitenkarten werden zusammen mit vielen anderen Kopien aufbewahrt - die nachfolgenden Hinweise verdeutlichen, worauf Sie bei der Erstellung Ihrer Visitenkarten achten sollten. Visitenkarten - Entwerfen Sie sie so, dass sie zu Ihrer Industrie passen! Zwei. Materialien - Erhöhen Sie den Erkennungswert Ihrer Visitenkarten durch eine spezielle Ausstrahlung! Die Visitenkarten bestechen neben ihrer optischen Erscheinung vor allem durch ihre Ausstrahlung.

Ein Zimmermann zum Beispiel kann mit einer Visitkarte aus hochwertigem Holzwerkstoff von seiner Vorliebe für das Thema und seinem Wissen über dessen Bearbeitung aufzeigen. Die Visitenkarten sollten leicht zu verstauen sein. Im Kreativbereich sind freie Formulare innerhalb dieser Grenzen geeignet, um Visitenkarten einen nachhaltigen Auftritt zu geben. Standardformat in Photoshop: Öffne Photoshop und erstelle eine neue Grafikdatei mit den Abmessungen 85 x 55 Millimeter.

Kleinere und mittlere Betriebe können auch mit wenig Wissen und einem kleinen Etat erste Gehversuche zur Schaffung einer Corporate Identity unternimmt. Verwenden Sie unsere kostenlose Designvorlage, um Ihre berufliche Visitkarte zu entwerfen. Inhalt, Layout und Schriftart - Für einen raschen Austausch von Informationen aufkommen! Der Aufmerksamkeitsbereich beim Betrachten einer Geschäftskarte ist sehr kurz.

Das Layout mit einer klaren Hierarchie und einem guten Informationsaustausch gewährleistet ein verbessertes Informationsverständnis und ermöglicht die Kontaktpflege. Visitenkarten sind ein spezielles Mittel und müssen sowohl in haptischer als auch in optischer Hinsicht auffallen. Wenn Sie sich die Landkarte das nächste Mal ansehen, werden Sie mit einem markanten Deckblatt und einem modernem, gut lesbarem Layout auffallen.

Bei der Erstellung eines Dokuments im RGB-Farbmodus können beim Drucken unerwünschte Ergebnisse und Farbverschiebungen auftreten (CMYK-Farbmodus): Die CMYK (Cyan, Magenta, Yellow, Key): Drucker- und Farbprofile: Sieben Druckausgaben und -optimierungen - Arbeite im CMYK-Farbraum und verwende ICC-Profile! Wähle den passenden Farbbereich und das richtige Druckprofil.

Obwohl digitale Materialien im Farbsystem RGB zur Verfügung gestellt werden, sollten Sie Ihre Druckerzeugnisse im Farbsystem CMYK erstellen. Setzen Sie den Farbbereich in Photoshop: öffnen Sie Photoshop und selektieren Sie den Farbbereich CMYK beim Erstellen einer neuen Grafik. Richten Sie in Photoshop ein Farbschema ein: Downloaden und importieren Sie das Farbschema von der Website Ihres Druckers.

Erstelle jetzt deine eigenen Visitenkarten! In unserer Gratisvorlage können Sie selbst Ihre professionellen Visitenkarten gestalten! Erstelle deine eigene sinnvolle Vistenkarte. Symbolleiste und Ebenenfenster: Um die Schablone zu editieren, verschieben Sie sich hauptsächlich in zwei Bereichen: In der Symbolleiste finden Sie alle Tools, die Sie zum Editieren einer Grafikdatei benötigen. Im Fenster Layer auf der rechten Seite des Bildschirms finden Sie eine Gesamtübersicht der angelegten und selektierten Layer.

Anmerkung: 2: Anzeigen und Editieren der Vorderseite: Wenn Sie die Vorderseite von Visitenkarten ändern möchten, zeigen Sie den Frontordner im Ebenenbereich an und erweitern Sie den Inhalt des Ordners. Auf diese Weise wird der Inhalt des Ordners erweitert. Zeigen Sie den Unterordner " Hintergrundmotiv " oder " Hintergrundsfarbe " an, um den Untergrund zu erstellen. Dazu entfalten Sie den entsprechenden Folder. Drei: Auswahl eines Hintergrundbildes:

Rechtsklicken Sie im Verzeichnis Background Image auf die Bildschicht und markieren Sie Replace Contents. Verwenden Sie bei Bedarf das Transform-Tool, um die Bildgröße an die Grösse Ihrer Geschäftskarte anzupassen. Wenn das gewählte Image nicht dem Format der Visitenkarten entspricht, können Sie es mit dem Transform-Tool individuell gestalten. Drei: B-Hintergrundfarbe einstellen:

Zeigen und entfalten Sie den Folder Background Color. Mit dem Mauszeiger eine gewünschte Schriftart auswählen und mit "OK" ausfüllen. Mit der Anzeige der Mappen "Design" und eines Unterordners legen Sie Ihr gewünschtes Motiv fest. Du kannst zwischen 4 unterschiedlichen Ausführungen auswählen. Anmerkung: Um ein Motiv auszuwählen, muss eine Hintergrundfarbe oder ein Bild angezeigt werden.

Wähle das Textbearbeitungsprogramm und klicke in das Textfeld, das du individuell gestalten möchtest. Sichern Sie die Druckdatei als Adobe PDF und verbessern Sie die Druckqualität in den Export-Optionen für den Ausdruck. Daraufhin wird das Dialogfenster Export-Optionen geöffnet. Auf dieser Seite können Sie Ihre Geschäftskarte für den Ausdruck aufbereiten. Legen Sie die Bildkompression in den Export-Optionen fest und selektieren Sie das vom Drucker zur Verfügung gestellte Druckerverlauf.

Sichern Sie nun die Vorderfront des PDFs. Anmerkung: Um in den Export-Optionen Druckprofile auswählbar zu haben, müssen diese zuvor eingerichtet worden sein. Verbergen Sie den Front Folder und zeigen Sie den Back Folder und alle Teilordner an. Markieren Sie die entsprechende Textschicht und editieren Sie sie mit dem Textwerkzeug. Anmerkung: Wie Sie einen Text editieren, erfahren Sie in Punkt 4.1. Autor: Weitere Impulse für Ihr Außenbild: Weitere Massnahmen mit dem selben Ziele.

Mehr zum Thema