Visitenkarten Deutschland

Business Cards Deutschland

Im Geschäftsleben sind Visitenkarten längst an der Tagesordnung. Darstellung des Standardformats einer Visitenkarte. Weshalb Visitenkarten auch heute noch wichtig sind:

Geschäftskarten Visitenkarten| Motive Papiere, Zertifikate, Visitenkarten

Das inhärente Drucken von Visitenkarten hat viele Vorzüge, vor allem für kleine Betriebe. Die Visitenkarte ist ein hervorragendes Mittel, um die Aufmerksamkeit potenzieller Käufer auf Ihre Dienstleistungen und Ihr Unternehmertum zu lenken. Vor allem bei Events in der Öffentlichkeit ist darauf zu achten, dass Sie immer eine ausreichend große Zahl von Visitenkarten bei sich haben! Bei der Vernetzung ist es wichtig, einen fachkundigen und sachkundigen ersten Gesamteindruck zu hinterlassen und sich vom Markt abzuheben.

Aus diesem Grund haben wir für Sie eine tolle Sammlung von selbstauflösenden Post- und Visitenkarten zusammen gestellt. Der Druck eigener Visitenkarten spart Zeit und Geld und ist extrem aufwendig. Sie müssen sie nur dann ausdrucken, wenn Sie sie wirklich benötigen, und Sie sind immer in der Position, sie schnell zu liefern. Bei uns findest du Visitenkarten in unterschiedlichen Designs, Grössen und Flächengewichten.

Sie können mit Briefmarken und selbstbedruckten Ansichtskarten die Aufmerksamkeit potenzieller und bestehender Kundinnen und Kunden zu jeder Zeit auf Ihr Unternehmertum lenken. Bei uns gibt es eine große Produktauswahl in unterschiedlichen Grössen und Designs, uni oder farbig, mit Marmor und anderen Dekoren. Bei uns findest du sicher das Passende für deine Bedürfnisse.

Ausgerüstet für die Geschäftsreise:5 Praxistipps für bilinguale Visitenkarten

Jeder, der häufig ins europäische Ausland reist, sollte auf jeden Falle zweisprachige Visitenkarten kaufen. Bei der ersten Fragestellung geht es darum: Wohin mit der Zielsprache? Am beliebtesten und zu Recht ist es, die deutschsprachige Fassung auf der Vorderseite und die fremde Sprachversion auf der Rückseite der Geschäftskarte zu haben. Der Name des Landes steht auch auf der Landkarte, und zwar nicht nur als Kürzel und sinnvoll in der Landessprache.

Auch wenn jemand merkt, dass die Landkarte (auch) auf Deutsch ist - ob eine Ortschaft oder ein Präfix zu Deutschland, Österreich oder der Schweiz zählt, sollte es kein Rätselraten sein. Die sehr guten Symbolschriften sind gratis erhältlich, im Blogbeitrag "5 gute kostenlose Symbolschriften für Ihre Visitenkarten findest du einige Auszüge. Bei zweisprachigen Visitenkarten denken Sie in Deutschland und Österreich vor allem an Deutsch/Englisch.

In der Schweiz - wegen der Vielsprachigkeit im eigenen Lande - insbesondere Deutsch/Französisch. Das ist als Standard natürlich besser als reine Deutschlandkarten. Wer jedoch in einigen LÃ?ndern oft im GeschÃ?ft ist, sollte sich Gedanken machen, Visitenkarten in der entsprechenden Sprache auszustellen. Dies trifft insbesondere auf Destinationen zu, in denen die englische Sprache kaum gesprochen wird, und noch mehr auf solche Gebiete, in denen keine lateinische Schrift verwendet wird, wie beispielsweise Russland, China, Japan oder die arabischen Länder.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihrem Gegenüber eine Personenkarte in seiner Muttersprache vorlegen, ist umso größer, je größer die Bedeutung des Besuchs ist. Denn für Ihre Dienstreise gibt man ja sowieso viel aus, so dass auch ein paar Euros für die richtige Geschäftskarte drin sein sollten. Verwenden Sie in diesen Faellen immer die Vorder- und die Rueckseite fuer die Auslandsversion.

Wenn Sie z.B. ein Deutsch sprechender Mensch sind und eine Visitenkarte mit einem englisch/koreanischen Abdruck ausgeben, ist nicht mehr eindeutig, welche Landessprache Sie lieber selbst beherrschen. Darüber hinaus bietet die Verbindung von Deutsch und einer Fremdsprache dem Adressaten die Möglichkeit, die gebräuchlichen Fachbegriffe - zum Beispiel die Berufsbezeichnung - in den beiden Fremdsprachen zu überprüfen. Für einige Partner ist dies schlichtweg von Interesse, kann aber auch von großem praktischen Wert sein - z.B. wenn er bei anderen Gelegenheiten nur die deutschen Kontaktinformationen erfährt.

So hat die Deutsche Industrie- und Handelskammer beispielsweise umfangreiche Verzeichnisse zusammengestellt, die zwar richtig sind, aber nicht immer die beste Beschreibung für jeden Tätigkeitsbereich bereitstellen. Im Zweifelsfall kann er auch fragen, was der Arbeitnehmer konkret macht und so den am besten geeigneten Begriff in der fremden Sprache aussuchen.

Wissenschaftliche Bezeichnungen, die in Österreich und auch in Deutschland sehr beliebt sind, sollten auf den Übersetzungen der Kartenblätter weitgehend weggelassen werden. Die Bezeichnung (FH)" vor dem Firmennamen und selbst die Bezeichnungen nach dem neuen Bologna-System ( "MBA" etc.) werden auf englischen Visitenkarten kaum genutzt. Ausnahmen: Arzt und Professoren - diese Überschriften können auch auf der übersetzten Visitkarte erscheinen, ohne dass es Ihnen unangenehm ist.

Sind Sie auf der Suche nach einer unternehmensweiten Visitenkartenlösung mit einer mehrsprachigen Auftragsplattform, automatischer Übersetzung, SAP/OCI-Schnittstellen und mehr?

Mehr zum Thema