Visitenkarte im Internet

Geschäftskarte im Internet

Es gibt mehr im Internet über dich, als du vielleicht wissen möchtest. Startseite - Die Visitenkarte im Internet Urspruenglich bezog sich der Ausdruck "Homepage" auf den Einstieg oder die Startseite einer Webseite. Heutzutage wird "Homepage" jedoch oft gleichbedeutend mit "Website" benutzt. Unter einer Startseite versteht man die Webseite einer Domain, die zuerst nach Eingabe der URL in den Webbrowser - die Startseite - erscheint. Eine eigene Internetpräsenz auf einem Server wird inzwischen allgemein als "Homepage" oder "Homepage" oder "Homepage" bezeichnet.

Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen geschäftlichen oder privaten Auftritt handelt.

Eine Vielzahl von Firmen, Einrichtungen und Privaten haben inzwischen eine eigene Website im Internet. Gründe dafür sind unter anderem die erheblichen Erleichterungen und die Unterstützung bei der Gestaltung einer Website. Musste früher eine Startseite aufwändig mit Hilfe von HMTL erstellt werden, was in der Regel ohne entsprechendes Wissen zum Misserfolg führte, gibt es heute für das Projektauftrag "Meine Homepage" viel einfachere Werkzeuge und Redakteure.

Wenn Sie noch keine eigene Website haben, sollten Sie keine Angst haben, die Offerten der Veranstalter exakt zu überprüfen. Manche Provider haben in ihrem Angebot gar eine freie Startseite, die sich größtenteils durch Werbefahnen und Popup-Fenster auszeichnet. Wenn Ihnen solche Werbemaßnahmen auf Ihrer Website nichts auszumachen haben, finden Sie hier eine interessante Gelegenheit, Ihre eigene Internetpräsenz zu realisieren.

Doch auch ohne Werbeeinblendungen gibt es genügend Möglichkeiten, eine billige Website zu erhalten.

Geschäftskarte im Internet für den Zugang zum World Wide Web.

Mit der Visitenkarte im Internet können Sie Ihre Anwesenheit in der elektronischen Medienwelt dokumentieren. Knüpfe neue Freunde und zeige dich im Internet. Die Internet-Visitenkarte kann auch der Zugang zu einer "kompletten" Unternehmenshomepage sein. Wenn Sie bereits eine Internet-Adresse gebucht haben, empfiehlt es sich, eine Visitenkarten-Homepage im Internet zu deponieren. Sobald wir alle Informationen und Materialien haben, entwerfen wir innerhalb von 2 Arbeitstagen eine kompetente Internet-Visitenkarte.

Logos und Angaben über den Content der Startseite können Sie uns per E-Mail zusenden.

Webseite als Visitenkarte im Internet ein Marketing-Instrument

Ein paar Anmerkungen: Denken Sie nicht nur an Ihre eigene Webseite, sie ist ein Muss für jedes Untenehmen! Andere wesentliche Punkte: Eine Webseite sollte barrierenfrei sein (ich ziehe den Ausdruck "barrierefrei" vor, da es immer wieder Schranken gibt) - in der Regel denken Sie zuerst an Blinder, die Ihre Webseite mit einem Screenreader oder einer Braillezeile betreten, aber die Schranken fangen viel früher an: Last but not least: Eine Webseite ist ein extrem kostengünstiges Werbemedium! Wenn Sie die Erschließungskosten für eine ansprechende Webseite auf eine Lebenserwartung von etwa fünf bis sechs Jahren umrechnen, werden Sie herausfinden, dass Ihre individuelle Internetpräsenz im Branchenvergleich ausgezeichnet ist!

Vielleicht interessiert dich das auch: Erschienen am Mitwoch, 16. Okt. 2009 22:18 Uhr im Internet - Netz. Du kannst einen Anmerkung oder einen Trackingback von deiner eigenen Webseite eintragen. Zu Bernhard Kirsten: Bernhard Kirsten aus München ist Mediendesigner für Digital- und Printmedien mit Abschluss als IHK.

Mehr zum Thema