Transparente Etiketten Drucken

Druck von transparenten Etiketten

Sie möchten transparente Aufkleber direkt bedrucken lassen? Die transparenten PE-Folienetiketten sind für den Thermotransferdruck ebenso geeignet wie die hochtransparente Ultra-Clear-Folie. Durch den Druck auf hochtransparenter Folie verschwindet das Etikett auf Ihrem Produkt. Selbstverständlich ist auch ein monochromer Weißdruck auf transparenter Klebefolie möglich.

Transparentes Etikett, ultra-klares Etikett, No-Label-Look.

Bei diesen Selbstklebeetiketten handelt es sich um transparente Klebestreifen, die in unterschiedlichen Einsatzbereichen eingesetzt werden können. Ihr Beständigkeit gegen Chemie, Öle und Wässer macht Sie gerade Ãle die Kennzeichnung von Kosmettika und deformierbaren Packungen so spannend. Abhängig von Ihren Wünschen können wir Ihnen ein- oder mehrfarbige Produktetiketten mit einem transparenten Hintergrund ausarbeiten. Für den für-Thermotransferdruck eignen sich transparente PE-Folienetiketten ebenso gut wie die ultra-transparente Ultra Clear-Folie.

Ob im Digital-, Flexo- oder Siebdruckverfahren in Kombination mit Prägungen oder Siebdrucklackierung, mit dem Sie ein Klebeetikett erhalten, das Ihrem Erzeugnis eine unschlagbare Optik gibt. Dank des Digitaldrucks können wir Ihnen transparente Etiketten auch in kleinen Auflagen anbieten. Das transparente Verschlusslabel ist in allen Bereichen zu finden. Jedermann weiß, dass Verschlussetiketten auf Klappboxen aufgeklebt sind. Transparentes Etikett â bringt den Content zum Glänzen:

Ultradurchsichtig â sehr transparentes Gewebe mit transparentem Kleber, kein Milchbild. Unterschiedliche Möglichkeiten, ein spezielles Label aus transparentem Rollenetikett herzustellen: Die Lösung für Kleine Auflagen z.B. zur Kennzeichnung von Lackflaschen - mehrfarbig Thermotransferbänder und transparente Haftetiketten (Ultra Clear) als Rollen-Etiketten für der therm. Transferdruck.

Modernste Oberflächen

Dein eigenes persönliches Label! Bis zu siebenfarbig bedrucken wir verschiedene Stoffe wie z. B. Papiere, Kunststoffe, Metallfolien und transparente Stoffe und können eine Vielzahl von Etiketten von qualitativ hochstehenden Weissetiketten bis hin zu einzelnen Thermo-Etiketten für Belegauszeichner herstellen. Die Etiketten sind ideal für die Etikettierung von Artikeln in der alkoholfreien Getränkelinie, in der Spirituosenindustrie, in der Bierindustrie, in der Wein-, Non-Food- und Kosmetikindustrie.

Blankoetiketten für den späteren Druck

Blankoetiketten gehören zu den gängigsten Etikettentypen und gehören daher zu den Klassikern unter den gleichen. Gerade hierin besteht der große Nutzen dieser Etiketten: Sie können je nach Bedürfnis, Erzeugnis, Verwendungszweck und individuellem Gusto ganz unterschiedlich ausgestaltet werden. So erhalten Sie immer exakt das gewünschte und benötigte Material.

Blindverschlüsse sind in einer Vielzahl von Abmessungen, Formen und Farbvarianten verfügbar und ermöglichen einen selbstständigen Bedruck. Weil die Anwendung von Blanko-Etiketten je nach Erzeugnis und Anforderungen unterschiedlich ist, kann sie auf vielfältige Weise eingesetzt werden. Deshalb sind die nicht bedruckten Etiketten sowohl bei Firmen als auch in der Privatwirtschaft sehr gefragt. Blindetiketten sind in einer Vielzahl von Werkstoffen verfügbar, um ihrem breiten Anwendungsspektrum gerecht zu werden.

Kartonmaterialien werden auch in einer Vielzahl von Anwendungen zur Etikettenherstellung eingesetzt und sind in verschiedenen Flächengewichten sowie mattiert oder glänzen. Es gibt auch so genanntes Thermodirektmaterial für den Wärmetransfer und Etiketten für den Laserdruck. Leere Etiketten können mit dem Highlighter oder Printer gekennzeichnet oder ganz unkompliziert in Gestalt von farbigem Aufkleber oder Punkt.....

Häufig werden als besondere Ergänzung die entsprechenden Farbbänder für den Eigenbedruck der Etiketten geliefert. Im Bereich der Blankodrucke ist die Fertigung unterschiedlichster Formulare möglich. Je nach Anforderung und Wünschen ist es auch möglich, noch nicht gedruckte Etiketten zu perforieren oder zu schneiden. Wenn Sie bereits auf die zahlreichen Gestaltungsoptionen für unbedruckte Etiketten aufmerksam geworden sind, sprechen Sie uns an und wir werden Sie gerne über Farbgebung, Formate und Materialien Ihrer Blanko-Etiketten für den Eigendruck aufklären.

Unabhängig davon, welche Papiersorte für die Blanko-Etiketten verwendet wird, können die Form und Stanzung des Etiketts sowie diverse andere Merkmale und die Anzahl der auf der Walze befindlichen Stücke beliebig eingestellt werden. Allerdings können sich nicht nur die Blanko-Etiketten selbst, sondern auch das Verfahren, mit dem sie gedruckt werden sollen, durchsetzen.

Ein großer Teil der Einkaufsentscheidung für die Etiketten oder auch für einen speziellen Drucker, wenn die Nachfrage nach gedruckten Etiketten so groß ist, hängt ebenfalls davon ab. Im Allgemeinen sind klassische Etiketten mit Labeldruckern wie Laserdruckern oder Tintenstrahldruckern leicht zu drucken. Darüber hinaus bieten Etiketten im Thermodruck ein extrem konstantes Druckergebnis, während der Thermo-Direktdrucker geringere Einstandskosten als vorteilhaft erweist.

Abhängig von der Bedeutung der Haltbarkeit des Labels sollte darauf Rücksicht genommen werden, um mögliche Schäden zu verhindern. Dabei sind Ihren individuellen Gestaltungswünschen keine Grenze gesetzt, denn Blanko-Etiketten sind universal und können ganz nach Ihren Vorstellungen gestaltet werden!

Mehr zum Thema