Text Schreiben und Drucken Online

Schreiben und Drucken von Texten im Internet

Mit dem OpenOffice Writer Navigator können Sie durch Text surfen. Sie können hier kostenlos einen Brief online schreiben und drucken. Sie benötigen Word nicht unbedingt, um Texte zu schreiben. Sie können Ihren eigenen Text schreiben und als Zählmuster ausdrucken.

Adpache OpenOffice - Das Autorenschreibprogramm für OpenOffice

Schreiben eines Briefes an die Immobilienverwaltung, Schreiben einer Bewerbungsmappe mit Curriculum Vitae oder der großen Haushaltsarbeit für die Universität: Jeder benötigt ein Autorenprogramm, aber nicht jeder will sofort eine große Bürosuite erstehen. Nur um von Zeit zu Zeit einen Schreiben zu schreiben. Kleine freie Schreibeprogramme wie AbiWord haben jedoch wesentlich weniger Funktionalitäten.

Es gibt z.B. keine Briefvorlagen, die besonders für die Geschäfts- oder Amtskorrespondenz nützlich sind. Hier kann der OpenOffice Download helfen. OpenOffice hat mit seinen unterschiedlichen Programmmodulen für jede Anforderung das passende Softwareprogramm. Dazu steht der OpenOffice Brenner zur VerfÃ?gung, der die Ã?berzeugenden FunktionalitÃ?ten einer kompletten Office-Suite zur VerfÃ?gung stellt, wie z.B. RechtschreibprÃ?fung, einen Synonymwörtershesaurus fÃ?r die Suche nach Wortsynonymen oder Autokorrekturen fÃ?r hÃ?ufige Rechtschreibfehler.

Somit können in mit OpenOffice Worriter erstellten Dokumenten auch mit Calc erzeugte Kalkulationstabellen oder mit Draw erzeugte Pläne eingeblendet werden, oder diese können dank dieser Bausteine nach dem Einblenden weiterverarbeitet werden. Dies ist ein besonderer Pluspunkt für Wissenschaftler, die Formulare in OpenOffice eingeben können, die vorher mit dem Formel-Editor von OpenOffice Mathers erstellt wurden.

Wenn OpenOffice Templates für kürzere Textpassagen wie Briefe oder standardisierte Textpassagen wie einen tabellarischen und tabellarischen Werdegang verwendet werden können, kann OpenOffice Vriter nur dann seine Stärke ausspielen, wenn es darum geht, größere Textpassagen wie Hausaufgaben oder Dissertationen zu schreiben. Sie können hier mit wenigen Mausklicks eine Seitenzahl einfügen, den Linienabstand ändern oder ein Inhaltstabelle mit Seitennummern erstellen.

Eine Besonderheit von OpenOffice ist der so genannte Browser. Dies erlaubt eine extrem rasche Orientierung, vor allem bei sehr großen Texten, indem alle darin enthaltene Titel, Graphiken oder Tafeln klar dargestellt werden (die Titel müssen dementsprechend aufbereitet werden, damit der Seefahrer erkennt, was eine Titelzeile ist). Wenn Sie eine Kalkulationstabelle bearbeiten möchten, die sich an einer beliebigen Position auf den Seitennummern 50-70 wiederfindet, können Sie mit dem OpenOffice Redakteursnavigator schnell an die richtige Position navigieren, anstatt lange Zeit zu blättern.

Eine zweite "Alleinstellungsmerkmal" ist dem OpenOffice Schreiber beinahe durch Zufall in den Sinn gekommen. Bei den ersten Ausgaben von OpenOffice.org imitierte der OpenSource-Challenge noch immer frech Microsoft Word. Das Menü war nahezu identisch mit dem in Word, nur einige sinnvolle Fehlzuweisungen wurden korrigiert. Das, was am Anfang dazu bestimmt war, neuen Anwendern den Start mit OpenOffice Pro so leicht wie möglich zu machen, wurde 2007, als Microsoft Word und alle anderen Office-Programme mit der komplett überarbeiteten Ribbon-Schnittstelle ausgestattet wurden, der speicherbaren Retro-Schnittstelle für all jene, die mit der neuen GUI von Microsoft Office nicht übereinstimmten.

OpenOffice hat sich seitdem wenig an der "Retro"-Schnittstelle verändert. Der OpenOffice Brenner hat sich als Freeware-Programm einen festen Namen gemacht und ist nach wie vor der größte herausfordernde Anbieter von Microsoft Word - nicht nur als Freeware-Programm. Microsofts Office oder eine kostenfreie Variante? Was bringt es: Das Microsoft Office-Paket oder die kostenfreien Varianten wie OpenOffice?

Microsofts Office. Das sind die freien Varianten. Dabei hat Microsoft keine nennenswerten Vorzüge, sondern nur Kosten. Seit langem ist Microsoft Office die unbestrittene Nr. 1 bei Bürosoftware. In der Zwischenzeit gibt es jedoch eine Vielzahl von Varianten, die kostenfrei heruntergeladen werden können.

Auch interessant

Mehr zum Thema