T Shirts Beflocken Online

T-Shirts Beflockung Online

Gestalte deine eigenen T-Shirts online und lasse sie günstig bedrucken. Das Hemd ist beflockt - Das Hemd ist beflockt. Unter für werden alle druckbaren, qualitativ hochstehenden Textil-, Flex- und Flockdruckverfahren eingesetzt, um eine qualitativ hochwertige Qualität Druckqualität zu erzielen. In der Rubrik Hemd-Designer können Sie Ihr eigenes Hemd drucken und ganz nach Ihren Wünschen ausstatten. Nachdem Sie die Sujets und Texten ausgewählt haben, können Sie wählen, ob Sie das Hemd in Fließdruck haben möchten.

Das Beflocken des T-Shirts findet in der Druckwerkstatt statt.

Knapp gebügelt, kommt das Hemd dann komfortabel zu Ihnen nach Deutschland. Völlig neu und jetzt auch online ist die Stickerei von T-Shirts und Poloshirts, die sehr edles und hochwertiges Aussehen hat. Ein schönes und auch einzigartiges Weihnachtsgeschenk, auch zu Geburtsfragen oder Vereinspräsentationen.

Eigene Hemdenflocke für der Verein: Flocke deine eigenen Jerseys oder Sporthemden mit Spieler-Nummern und -Adressen.

Ihr Preisüberblick für den Beflockungsdruck

In vielen Fällen werden die beiden Methoden im Volksmund als Synonyme für "etwas beflocken" benutzt. Das Resultat ist ein unterschiedliches Druckgefühl: Die Flocke wirkt samtweich, die Flex weich. Auch bei höheren Dosen. - auch für synthetische Fasern verwendbar. verbleiben auf dem Gewebe. Ähnlich wie beim Schablonendruck lagen die Ursprünge des Flockdrucks im antiken China.

¿Wie wirkt die Flockung? Beim Beflocken werden sehr kleine Fäden (der Flock) auf einem folienähnlichen Substrat so zusammengehalten, dass sie eine samtweiche, wenige Millimeter hohe, glatte Fläche bilden. Jetzt schneidet eine Anlage (der Schneideplotter) aus dieser mit beflockten Schicht aus.

Dann wird alles, was nicht ausgedruckt werden soll, von Hand ausgelesen. Dann haben Sie das fertig gestellte Flockmotiv vor sich und legen es auf die zu bedruckenden Stoffe. Jetzt wird das T-Shirt in eine Druckmaschine gelegt, die für einige Sekunde einen äußerst langlebigen Kleber zwischen dem Beflock und dem T-Shirt bei ca. 170°C schmilzt und in die Textilfasern drückt.

So ist es großartig, dass die Herde lange auf den Stoffen liegt.

Auch interessant

Mehr zum Thema