T Shirt Besticken

T-Shirt Stickerei

Durch Stofffarben und einfache Stickereistiche werden sie zu ganz besonderen T-Shirts. Mit wenigen Schritten können Sie hochwertige T-Shirts mit Ihrem Logo oder Schriftzug für Ihr Unternehmen oder Ihren Verein besticken oder bedrucken. Dein Logo auf der Brust, dem Rücken oder auf dem Ärmel wirkt edel und ernst. Manchmal konnte man sich mit original bedruckten T-Shirts von der Masse abheben.

Kostenloses Tutorial: Sticken und Malen von T-Shirts

Der Haifisch, der von den kleinen Fischen oder dem Tintenfisch mit dem Herzen verfolgt wird. Genau das braucht man für das T-Shirt mit dem Hai: Hake off what you already have! Drucken Sie das Motiv des Hais und der kleinen Fische aus und schneiden Sie sie rundum entlang der Linie aus.

Legen Sie das T-Shirt vor sich her und legen Sie das Kartonstück von oben zwischen Vorderseite und Rücken ein. Das Hemd wird durch den Karton wunderschön geschmeidig herausgezogen und man kann besser darauf anstreichen. Ziehen Sie nun den vorderen Teil des T-Shirts auf jeder Kartonseite gleichmäßig und legen Sie den Stoff übereinander auf die Rückseiten und stecken Sie ihn mit einigen Stiften fest.

Drehen Sie das T-Shirt um und prüfen Sie, ob die Front richtig gedehnt ist. Danach legst du den ausgestanzten Papierfisch auf das T-Shirt. Du stellst den kleinen Fische so, dass er diagonal nach oben unter dem Fische liegt. Nun zeichnen Sie mit dem Stift eine schmale Strichlinie um den Papierfisch.

Am besten fängt man mit dem Haifisch an, dort kann man den Gebrauch der Bürste ein wenig einüben, da er schön große Bereiche hat. Tauchen Sie den Bürstenstrich in die Blautöne und malen Sie entlang der Stiftslinie. Malen Sie mit der Blautönung und etwas Gießwasser den Star. Lassen Sie den Haifisch gut antrocknen und spülen Sie die Bürste so lange aus, wie Sie wollen.

Nun taucht man ihn in etwas Weißes und streicht seinen Gaumen und seine kleinen Zähnchen darauf. Ein besonders schöner Abschluss erhält der Haifisch, wenn man die gesamte Kontur noch einmal mit einem blauem Stoffbleistift zeichnet. Nun geht es weiter mit den kleinen Frechdachsern. Reinigen Sie den Bürstenkopf wieder, denn jetzt malen wir mit roten Farben.

Du hast die Gestalt des kleinen Fisches bereits mit dem Stift gezeichnet. Zeichne nun sorgfältig die Linien mit dem Ziehpinsel. Ziehen Sie immer nur ein kleines Teil mit der Bürste, dann werden Sie es sicher schaffen. Sobald die Kante fertiggestellt ist, färben Sie sie auf der Innenseite ganz rötlich.

Nun ist der Schriftzug auf deinem Hemd. Jetzt benötigt die Schriftart eine gewisse Farbigkeit. Du nehmt also die blaue Stoffkreide und schreibt die Briefe damit um. Du kannst die Flecken mit der rothaarigen Lackierung und dem Bürsten tupfen. Nun stechen Sie durch die Vorderseite, so dass Sie unmittelbar neben der grünen Hagellinie herauskommen.

Danach sticken Sie in einem leicht abfallenden Maschenstich über die Schnur und wenn der Draht über der Schnur ist, nähen Sie wieder. Auf diese Weise fährt man die ganze Ave-Linie entlang. So macht man das mit all den anderen Stickgarnen, die man auf diesem T-Shirt gelassen hat. Schneiden und schneiden Sie ein Stück blauen Garnes, fädeln Sie es in die Kanüle ein und durchbohren Sie es von der Innenseite, so dass die Spitze der Kanüle dort herauskommt, wo das Öhr stehen sollte.

Schließen Sie den Button mit ein paar Maschen und verknoten Sie den Garn im Inneren des T-Shirts. Außerdem können Sie die Maullinie mit roter Frontstiche und einigen orangefarbenen Streifen um das Augeninnere und kleinen Strichen in der Bildmitte besticken. Auch der kleine Rotfisch erwartet seine Stickerei. Er erhält auch die selben kleinen diagonalen Maschen entlang der äußeren Linie wie der Ski.

So ist das meiste, was man über den Haifisch lesen kann, nur die Sachen, die man mit dem T-Shirt anders machen muss, hier. Zusätzlich zu den Stoffen, die du bereits für das Haifisch-T-Shirt hast, benötigst du auch: Drucken Sie das Image des Oktopus mit dem Herzen aus und schneiden Sie es rundum entlang der Linie aus.

Danach sticken Sie auf den komischen Ärmeln entlang der Vorderstiche in Hellrot (wenn Sie wissen wollen, wie die Vorderstiche verlaufen, schauen Sie sich die Stickerei im Wissensfeld an). Nähen Sie für den Mundbereich zwei geschwungene Reihen von Steppstich.

Auch interessant

Mehr zum Thema