Stoffetiketten Drucken

Gewebeetiketten Druck

Mit einer angenehm weichen Textur, intensiven Farben und einem detaillierten Druck bedrucken wir beidseitig satinierte Etiketten mit Ihrem Logo und/oder Text. Möchten Sie Wäscheetiketten drucken lassen oder ausgewaschene Etiketten ersetzen? Ihr Design wird auf hochwertige, gewebte Satin-Etiketten gedruckt, d.h. die Stoffetiketten werden nicht bestickt, sondern gedruckt.

Druck des Stoffetiketts Vollfläche Ohne Farbbeschränkung

Problematisch bei vielen anderen Lieferanten sind die erhöhten Mindestabnahmemengen für Stoffetiketten. Vollständig gedruckte Etiketten in allen Regenbogenfarben nach Ihren Wünschen auch in kleinen Stückzahlen. Wozu benötigt man 5000 Stoffetiketten auf einen Streich? Alle Produkte werden in unserer eigenen Fabrik in Handarbeit hergestellt, einschließlich der Stoffetiketten.

Bereits ab einer Stückzahl von 20 Stk. in unterschiedlichen Grössen und Designs können Sie diese im Internet rasch und unkompliziert nachbauen. Jedes Stoffetikett wird an beiden Enden mit einem Aufpreis von ca. 10mm versehen, so dass Sie es ohne Probleme eingenähen können. Für das bestmögliche Designergebnis entwerfen Sie Ihr Entwurf mit klarer und durchgehender Linienführung.

Vor allem die kleinen Stoffetiketten haben in der Praxis nur Platz für ein Siegel. Wenn Sie z.B. auch eine Pflegeanleitung auf Ihrem Tuchetikett wünschen, wählen Sie eine grössere Version, damit alles gut sitzt und ablesbar ist. Sie können mit uns ganz unkompliziert das gesamte Design im Internet gestalten. Der feine Strich ist bedauerlicherweise nicht ganz vermeidbar, da wir ihn zum Schneiden aufsuchen.

Anmerkung: Wir drucken Ihr Motiv auf hochwertigen, gewebten Satin-Etiketten, d.h. die Stoffetiketten werden nicht gestickt, sondern gedruckt. Es war eine sehr einfache Aufgabe und ich bin sehr glücklich mit dem Teil! Die Erstellung meines Labels ging leicht von der Hand, denn die QualitÃ?t ist top und es ging ultraschnell. Nur Verrücktheit.

Welche Möglichkeiten gibt es für das Stoffetikett? Flat: Gewebeetikett, das in flacher Form genäht ist, aber auch hier sollten die Spitzen leicht umgedreht werden. Beide Etiketten werden mit einer heißen Schere geschnitten und die Spitzen so versiegelt, dass sie nicht abrieb. Wenn Sie also Ihr Etikett völlig plan aufnähen, ist es besser, die Spitzen selbst ganz gerade zu zerschneiden. In diesem Falle riskieren Sie jedoch, dass Sie ausfranst.

Darf ich auch eine Pflegeanleitung auf ein kleines Stoffetikett drucken mitbringen? Auf den kleinen Stoffschildern ist nur Raum für ein einziges Siegel. Im Allgemeinen für Designs mit vielen Einzelheiten und Texten verwenden Sie ein großes Etikett. Muß ich eine Mindestbestellmenge von Stoffetiketten mitbestellen? Besonders wenn Ihre Branche am Beginn steht oder Sie die Stoffetiketten für Ihr Kunsthandwerk verwenden, benötigen Sie keine 5000 Etiketten mit zweifarbigem Aufdruck.

Sie können sie auch neu anfordern, wir bewahren Ihr Design für einige Jahre auf. Der Druck erfolgt bei 200 dpi. Falls jede einzelne Farbkombination in Ihrem Design sehr wertvoll ist, wird CMYK Ihnen mit unseren Vorgaben das beste ausrichten. Falls Sie mehr Exemplare benötigen, können Sie die Zahl der Abzüge ganz unkompliziert aufstocken.

Je nach Gewebe unterscheidet sich die maximal mögliche Bedruckungsbreite und ist auf der entsprechenden Produkt-Seite zu finden. Muß ich einen weissen Streifen um mein Motiv legen, z.B. für das Zuschneiden im Motiv? Ja, beachten Sie auch die weissen Flächen in Ihrem Entwurf. Ob als Umrandung Ihres Designs oder zwischen den einzelnen Motiven, wenn Sie mehrere Motive auf einem Ausdruck platzieren.

Da wir nur locker um den Bedruckungsbereich herum geschnitten haben, bleiben in der Praxis meist ca. 5mm weiss. Drucken Sie auf meinen Sachen, wenn ich sie Ihnen schicke? Unglücklicherweise nicht, alle unsere Gewebe werden einem umfangreichen Testverfahren unterzogen, um sicherzugehen, dass sie wirklich ideal für den Bedruckung sind. Es werden aber auch Transferpapiere bedruckt, mit denen Sie Ihre eigenen Gewebe drucken können.

Wird das Gewebe während des Druckvorgangs eingelaufen? Kann man beide Stoffseiten bedrucken? In der Regel drucken wir nur auf einer Druckseite, da viele unserer Gewebe auch bei Lichteinfall das Design auf der Unterseite leicht nachbilden. Interessieren Sie sich für einen bestimmten Gewebe mit doppelseitigem Aufdruck? Kontaktieren Sie uns und wir werden sehen, ob es funktioniert.

Darf ich auch Etiketten aus einem anderen Gewebe mitbestellen? Zur Zeit sind alle unsere Stoffetiketten auf einem Atlasdrucker. Alternativ können Sie auch einen Textildruck entwerfen und ihn dann selbst auf Etikettengröße schneiden. Ist der Textildruck umweltschonend? Das ist uns wichtig, deshalb setzen wir für den Drucker ausschließlich wasserbasierende Druckfarben ein, keine Chemie.

Gegen einen kleinen Zuschlag können Sie Ihren Bezug bei uns vermissen werden. Abhängig von der Art des Gewebes falzen wir das Gewebe ein- oder zweifach ( "zweimal" bei Geweben, die leicht ausfransen). Die Dicke des Stoffes, der breitere Rand und die mehr Teile Ihres Mustern.

Bei der Bestellung eines Fotodrucks auf einem 100x100cm großen Gewebe benötigen Sie am Ende ca. 101,5x101,5cm für den umsäumten Gewebe (Sie müssen auch eine geringfügige Schrumpfung des Gewebes von mind. 2% berücksichtigen). Es handelt sich dabei um Mittelwerte, die je nach Substanz leicht schwanken können. In Verbindung mit der Gewebeschrumpfung (in der Regel 2 - 8%; durchschnittlich 2,5%) kann es bereits zu erheblichen Größenunterschieden kommen, daher empfiehlt es sich, einige cm mehr hinzuzufügen, wenn Sie Ihr Motiv auf Gewebe drucken lassen.

Bei der Saumweite können Sie zwischen weißen und schwarzen Garnen aussuchen. Für den Bund gilt: Mittelgroße Gewebe (101-200g/m²) erfordern aufgrund der Doppelfaltung 15-20mm, d.h. 35-40mm insg. Für steife/schwere Gewebe (> 201 g/m²) werden 15-20mm für den Bund (einfach gefaltet) benötigt, also 35-40mm insg. Wenn Sie weitere Fragen zu einem speziellen Gewebe haben, kontaktieren Sie uns über den Live-Chat und wir beraten Sie gern.

Wollen wir deine Sachen schneiden oder nähen? Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie Ihren Textildruck drucken und weiterverarbeiten können: Unbearbeitet Wir drucken Ihr Motiv auf den Textilstoff und belassen den Bund unbearbeitet mit einem weissen Rahmen um Ihr Motiv. Wir vermissen Ihren Wunschstoff in der gewünschten Garnart.

Wählen Sie zwischen einem schlichten Geradsaum oder einem Hemd mit Überwendlichstich. Das Gewebe wird von uns unmittelbar an der Designkante geschnitten. Abhängig davon, aus welchem Werkstoff das Gewebe hergestellt ist, kann es leicht fransen oder uneben erscheinen. Es handelt sich hierbei jedoch nicht um einen Verarbeitungsfehler, sondern um einen materialabhängigen Fehler.

Sämtliche unsere Gewebe werden von Hand bedruckt, geschnitten und aufbereitet. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns einfach per Live-Chat oder rufen Sie uns an. Bereits seit 12 Jahren drucken wir für unsere weltweiten Kundschaft eine Reihe von individuellen Artikeln, von denen viele zu treuen Partnern geworden sind.

Auch interessant

Mehr zum Thema