Sticker Selber Erstellen

Erstelle deinen eigenen Aufkleber

Sehen Sie hier im Portal nach, dort finden Sie Aufkleberlieferanten und ganz nützliche Informationen zu diesem Thema: http://fotovergleich.net/aufkleber-selbst- gestalten/. Aufkleber Self Designing für Fotos, Collagen und Bilder. zum Thema "Erstellen Sie Ihren eigenen Aufkleber für das Bullet Journal".

In der Gboard kannst du Aufkleber von dir selbst erstellen.

Mit der neuesten Beta-Version seiner eigenen Android-Tastatur entwirft Google seine eigenen Selfie-Aufkleber. Googles Scannen Ihres Gesichts erfolgt über die Vorderkamera und erzeugt damit in wenigen Augenblicken ein paar Aufkleber. Wenn Sie kein Null-Fünfzehn-Gesicht haben, dann sollten die Aufkleber wirklich unverwechselbar wirken und Sie sind auf ihr klar erkennbar. Unglücklicherweise funktioniert es bei mir nicht sehr gut, auf meinem Aufkleber konnte man auch alle anderen mit Haar und Bart wiederfinden.

Aber du kannst diese Aufkleber nachträglich noch einstellen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Positiv in der Registerkarte Aufkleber der Keyboard und dann auf "Aufkleber herunterladen", dort finden Sie Ihre Mini-Version und können sie erstellen oder nachbearbeiten.

bullet-journal: Machen Sie Ihre eigenen Aufkleber - DIY

In meinem letzen Film hatte ich zugesagt, dass ich ein Aufklebervideo machen würde, und heute geht es darum, "selbst Aufkleber für das Bullet Journal herzustellen". Ich befürchte, dass das Videomaterial und auch hier der Blogbeitrag etwas längerer sein werden....... Falls Sie sich für das Topic interessieren, empfehlen wir Ihnen, sich sowohl das Videomaterial (unten auf der Seite) als auch diesen Test anzusehen, da die Inhaltsangaben nicht 100% gleich sind.

Einige Dinge sind leichter in einem Videofilm zu präsentieren, andere sind leichter aufzuschreiben. Wozu Aufkleber? Du hast mir schon einmal gesagt, dass ein solches bullet journal wunderschön ist, aber auch eine Menge zu tun hat. Selbstverständlich ist ein solches Geschossjournal mehr als nur ein fertiger Plan. Ich habe aber einen Kompromiß für mich selbst herausgefunden, und das ist die Zusammenarbeit mit Aufklebern.

Ich meine nicht die schönen "Blumenaufkleber" ;-), sondern Aufkleber von Sachen, die man für die Seite immer wieder benötigt. Da es mir sehr gut gefällt, wenn nicht alles aus Buchstaben und kleinen Boxen zusammengesetzt ist, habe ich dafür einen Dropsticker kreiert. Damit bezeichne ich sie als "funktionale" Aufkleber, die mir die Erstellung der Webseiten etwas erleichtern.

Dann ist es einfacher, einen Aufkleber aufzubringen, als 6 x 7 Drops zu ziehen. Wo bekomme ich Aufkleberideen? Wie weißt du jetzt, welche Aufkleber du brauchst? Jetzt nehm ich ein Fettpapier und notiere meine Wochenideen überschlägig, wo, was, was, was, etc. zu tun ist.

Danach habe ich dieses Set-up für ein oder zwei Tage in mein Geschossjournal gezeichnet und es benutzt. Genau das ist es, was ich für den bedeutendsten Teil halte, denn es ist der einzige Weg, wie ich sagen kann, ob ich die von mir entwickelten Sachen verwende oder ob ich etwas anderes machen will. So bemerke ich auch, wenn mir etwas zusagt, dass ich immer wieder male und was mir tatsächlich zu aufwendig ist und sich leicht als Aufkleber ersetzen lässt.

Besteht die Seite danach nur noch aus Aufklebern? Würde ich nur Aufkleber verwenden, hätte ich immer das Bedürfnis, dass ich alle Aufkleber verbrauchen müsste, bevor ich etwas ändern könnte. Dann weiß ich mich selbst zu gut, dann würde ich sehr bald den Wunsch loswerden, und das wäre es mit meinem Zeitschriftengeschäft.

Natürlich könnte ich auch die Rubriken der Tage, Montags, Dienstags usw. als Aufkleber erstellen, aber gerade das ist der Teil, den ich gerne etwas anpassungsfähiger gestalten würde. Das weiß ich aus meinen Anfängen im Zeitschriftengeschäft. Dies ist auch ein Aspekt im bullet journale, den ich für absolut gut halte, dass ich so extrem anpassungsfähig bin.

Um Aufkleber herzustellen, muss es einige Möglichkeiten geben. Natürlich kommt es immer auf deinen eigenen Stil an, wie die Aufkleber ausfallen sollen. Es ist gut, wenn die Aufkleber beim Öffnen der Seiten nicht gleich ins Schwarze fallen, so dass sie ein wenig in den Rest des "Bildes" der Seiten einpassen.

Deshalb male ich meine eigenen Aufkleber. Achten Sie aber darauf, dass Sie diese Fotos kostenfrei nutzen können, dies ist nicht immer der fall, auch wenn die Fotos im Netz zu finden sind. Versuche zuerst, die Aufkleber von dir selbst zu malen. Wenn Sie herausgefunden haben, welche Aufkleber für Sie nützlich sein können, haben Sie vielleicht schon ein Foto im Hinterkopf, wie sie vielleicht ausfallen.

Nehmen Sie ein ganz gewöhnliches Stück Pappe und zeichnen Sie es darauf. Ziehen Sie auch öfters in Ruhe ein Bild, dann gibt es sicherlich eines, das Ihnen gefallen hat. Zum Beispiel war ich mir nicht ganz sicher, welches Mülleimer-Motiv mir besser hat. Hinweis: Zeichnen Sie Ihr Motive als Sticker grösser, als Sie es sich wünschen.

Dies ist oft viel leichter, aber zeichnen Sie nicht zu viele Einzelheiten. Die Verkleinerung des Motivs im Nachhinein wird Sie ohnehin nicht mehr gut wahrnehmen können. Verwenden Sie für die zu verkleinernden Sujets keinen sehr schmalen Kugelschreiber, da die Linienstärke kleiner wird und es danach nicht mehr so gut aussieht.

Wenn Sie Ihre Sujets entdeckt haben, ist es am besten, sie mit einem Laserscanner zu scannen. Sie können entweder Normalpapier verwenden und es dann mit einem Pritt-Stift bekleben, oder Sie können direktes Haftpapier verwenden. Etikettenpapier empfinde ich als schlichtweg praktikabler, da ich mir dann einen Arbeitsschritt ersparen kann.

Tipp: Es gibt verschiedene Etikettenpapiere, ich verwende ein A4-Papier, das nicht zugeschnitten ist, also keine Unterteilung beinhaltet, wie man es z.B. von Adress-Aufklebern her kennt. In der Regel ist es ein A4-Papier. Huh, jetzt sind wir dabei, unsere hausgemachten Aufkleber zu verwenden. Legen Sie das Dokument in der richtigen Position ein, fahren Sie weiter und schon sind Sie durch. Im Grunde genommen habe ich mir aber zuerst einen gröberen Klotz um mein Motive gelegt, um dann das Motive schon einmal individuell zu haben und nicht die ganze Zeit ein großes Stück Zettel hin und her wenden zu müssen.

Nur dann schnitt ich mich näherungsweise an das Bild heran. Darüber hinaus können Sie nun überdenken, ob Sie lediglich ein Viereck um das Motive herum schneiden oder der Kontur nachgehen wollen. So schneidet man nicht aus Zufall in das Bild. Dies ist eine wöchentliche Übersicht über mein sogenanntes bullet journal in Filofax, das bereits mit einigen Aufklebern ausgestattet ist.

Sie können sich im Film die Einzelschritte noch einmal ansehen: Zusätzlich zum Schneiden mit der Wendeschere ist es auch möglich, einen Schneideplotter zu verwenden. Sie sehen hier ein Beispiel für eines meiner Aufkleberbögen, das ich mit dem Schneideplotter Shilhouette erstellt habe. Wenn ich nur von der Erstellung des Aufklebers rede, hat diese Anlage einfach zwei Vorteile: Zum einen müssen Sie die Aufkleber nicht individuell mit einer Wendeschere ausschnitt.

Die Sticker halten alle zusammen auf dem Backpapier, Sie haben keine kleinen Ausschnitte und können sie leichter vom Backpapier abtrennen. Ist Ihnen ein solches Produkt zu kostspielig, besteht auch die Moeglichkeit, fertig gestellte Aufkleberbogen fuer vergleichsweise wenig Aufwand zu erstehen.

Mehr zum Thema