Softcover

Softabdeckung

In der Regel müssen Sie zwischen Hardcover und Softcover wählen. Wenn Sie die richtige Bindung wählen, müssen Sie viel berücksichtigen und meistens müssen Sie zwischen Hardcover und Softcover wählen. Ihre Bücher und andere Produkte drucken wir als Softcover. Das Buch mit Softcover, auch Broschüre genannt, wird im Fachjargon Softcover genannt.

Softabdeckung

In unserer hauseigenen Druck- und Sortimentsbuchhandlung bleiben keine Kundenwünsche offen. Unsere Buchbindermeister sind davon Ã?berzeugt, dass ein BÃ??cher nicht nur ein BÃ??cher ist. Auf einen Blick unsere Equipment-Varianten mit Softcover: Der Softcover-Band ist eine widerstandsfähige Schmelzklebebindung mit Softcover. Die Umschlagkartons werden serienmäßig auf einer Seite gedruckt, mit einer Laminierung versehen, 4-fach genutet und dann mit dem Bücherblock verklebt.

Die Verarbeitung dieser Bindungen erfolgt in der Maschine und kann daher in großen Stückzahlen rasch und kostengünstig hergestellt werden. In dieser Bindungsart wird ein klebender Bucheinband mit einem Kartoneinband verklebt. Die Kartonbreite ist so groß, dass zwei zusätzliche Laschen an der Vorder- und Rückseite leicht nach innen eingeklappt werden können. Das gebundene Papier ragt mit seinen Laschen leicht über den Block hinaus.

Der Umfang der Laschen beträgt ca. 2/3 der Breite des Buchblocks, die Laschen können nach Bedarf ausgeführt werden. In jedem Falle bietet sie viel Raum für einen ersten Blickfang und wertvolle zusätzliche Informationen über das Buch: Vita, Kurzfassungen, Adressdaten, Karten und vieles mehr. Der Umschlag dieser Einband ist auf Pappe bedruckt und mit Folienverstärkung versehen, so dass ein so eingebundenes Exemplar großen Belastungen standhalten kann.

Dieser Einband ist ideal für solche Werke, mit denen "gearbeitet" werden muss. Nach dem Öffnen verbleibt es plan und hinterlässt keinen Freiraum. Mit dieser Einbandtechnik können Praxistauglichkeit und Anmut der Einbandtechnik auf wunderbare Weise harmonisiert werden. Die fertigen Bände bleiben offen und sind daher ideal für Arbeitsmittel, Küchenhefte und Reiseführer.

Auf Wunsch kann diese Einfassung auch mit Laschen hergestellt werden.

mw-headline" id="Einlagige_Broschuren">Einlagige Broschuren[a class="mw-editsection-visualeditor" href="/w/index.php ? title=Broschüre&veaction=edit&section=1" title="Abschnitt bearbeiten: Einschichtige Broschüren">Editing | edit source text]

Herausgeberin: Verlagshaus für berufliche Bildung, Berlin 2003, ISBN 3-88013-630-0, S. 378. Ursula Rautenberg (Hrsg.): Reclams Sachlexikon der Bücher. Reclam, Stuttgart 2003, ISBN 3-15-010542-0, S. 81. Ursula Rautenberg (Hrsg.): Reclams Sachsenlexikon der Bücher. Reclam, Stuttgart 2003, ISBN 3-15-010542-0, S. 81, 85, 1987. Ursula Rautenberg (Hrsg.): Reclam's Wörterbuch des Bandes.

Reclam, Stuttgart 2003, ISBN 3-15-010542-0, S. 81, S. 81, S. 402. Ursula Rautenberg (Hrsg.): Reclam's Wörterbuch des Bandes. Reclam, Stuttgart 2003, ISBN 3-15-010542-0, S. 85, 87 f. Ursula Rautenberg (Hrsg.): Reclams Saclexikon des Bukes. Reclam, Stuttgart 2003, ISBN 3-15-010542-0, S. 479. Ärztin: 11. Oktober 2003, Englisch. Zurückgeholt am 16. Februar 2016. ? Französischsprachige Broschüre.

Zurückgeholt am 16. Februar 2016. ? Schweiz. Broschüre. Abrufbar am 16. Februar 2016. ? integrierte Broschüre. Abrufbar am 16. Februar 2016. ? integrierte Broschüre. Zurückgeholt am 16. Februar 2016.

Mehr zum Thema