Siebdruck Aufkleber Online

Screenprint Aufkleber Online

Drucken Sie Aufkleber und Aufkleber im Digitaldruck oder Siebdruck. Infos zu Aufklebern. Die Aufkleber werden von uns auch im Siebdruckverfahren bedruckt. Auf dieser Seite finden Sie alle Vorteile des Siebdruck-Aufklebers und für welche Aufkleber er geeignet ist. Nun auch online >

>> www.druckvielfalt.com.

Siebdruckaufkleber Druck - PVC-Folienaufkleber online bedruckbar zur freien Verfügung

Aufkleber für den Siebdruck sind immer dann geeignet, wenn der Aufkleber besonders langlebig sein muss. Im Siebdruckverfahren wird die entsprechende Druckfarbe vergleichsweise stark auf das Trägergewebe aufgebracht. So verblassen die Farbtöne bei direktem Sonnenlicht nicht so sehr. Siebdruckaufkleber: Im Siebdruck können im Handumdrehen Transparentaufkleber produziert werden. Aufgrund der hohen Opazität der eingesetzten Farbtöne bleibt der Aufkleber farbecht, ohne dass der Hintergrund zu Farbänderungen mitführt.

Das Zusammenwirken verschiedener Printverfahren wie UV-Offset plus Siebdruck oder Siebdruck plus digitalem Druck in Kombination mit einer professionellen Veredelung wie Print&Cut erlaubt es, Aufkleber im Siebdruck zu drucken, im gewünschten Format und für mittelgroße bis große Stückzahlen zu produzieren. Beispielsweise können im Siebdruck vielfältige Effekte erzielt werden:

Sticker digital und Siebdruck Berlin

Die Aufkleber haben viele Anwendungsmöglichkeiten und können bei verschiedenen Anlässen verwendet werden. Bedrucken Sie Ihren persönlichen Aufkleber. Auch der Druck von Aufklebern in kleinen Auflagen ist möglich. Der Aufkleber ist in seiner Größe und Gestalt kostenlos unter wählbar erhältlich. Die Bild- und Textdarstellung erfolgt im 4c-Digitaldruck (4 Farben). Wenn Sie keine Angaben haben, dann können Sie Ihren Aufkleber oder Aufkleber günstig mitgestalten.

Das Bedrucken von Aufklebern ist unsere Leidenschaft!

Siebdruckverfahren

Für Ihren Stickerdruck hat der Siebdruck prozess eine ganze Menge Vorteile: So dass Ihr Motive oder Ihre Aufschrift auf den Aufkleber kommt, wird die Tinte im Siebdruck mit einem Gummiabstreifer durch einen feinen Stoff auf dem Aufklebematerial " gepresst ". Der Druckmaschinentyp verfügt über einen gewebebeschichteten Rasterdruckrahmen. In einem weiteren Arbeitsschritt wird Tinte auf die Schablone aufgetragen und mit einem Gummiabzieher durch das Material gepresst.

Der Farbton kann nur an den ungehärteten Stellen des Gewebes bis zum Stickermaterial vordringen. Nun muss der neu bedruckte Aufkleber getrocknet werden, bevor er weiter verarbeitet werden kann. Abhängig von den Druckanforderungen (Feinheit / Details) sind verschiedene Gewebe aus verschiedenen Werkstoffen und mit verschiedenen Garnstrukturen erhältlich. Dadurch sind wir in der Lage, auch die feinsten Schriftarten im Siebdruck so gestochen scharfe wie möglich zu reproduzieren.

Besonders für den Siebdruck empfehlen sich Kfz-Aufkleber und Aufkleber, da sie im Vergleich zum UV-Offsetdruck eine längere Lebensdauer haben. Weil Ihre Fahrzeugwerbung im Siebdruck mit wasser- und abriebbeständigen Druckfarben bedruckt werden kann, die gleichzeitig einen erhöhten Sonnenschutz (Schutz vor Verblassen) mitbringen. Ihre Aufkleber im Siebdruck sind stabil und äußerst kratzunempfindlich, aber trotzdem bunt.

Aber auch für andere Arten von Aufklebern ist der Siebdruck eine gute Wahl. So werden z.B. Aufkleber für Verkehrsschilder oder Containeraufkleber im Schablonendruckverfahren produziert, da sie dem Einsatz im Freien lange Stand halten müssen. Deshalb bedrucken wir im lösungsmittelbasierten Siebdruck. Sind Ihnen die umweltschonenden Prints besonders wertvoll, dann werfen Sie einen Blick auf unsere umweltschonenden Aufkleber.

Zahlreiche US-Firmen fügen Aufkleber mit ihren Erzeugnissen bei, die sie im Siebdruckverfahren bedruckt haben. Dort ist die freie Form von Siebdruckaufklebern viel häufiger als hier in Deutschland. Welche grundlegenden Formen des Schablonendrucks wurden im neunzehnten Jh. verwendet? Erst zu Beginn des zwanzigsten Jahrtausends hat sich der Siebdruck, wie wir ihn heute vorfinden, entwickelt.

Im Jahr 1907 erhält Samuel Simon in Manchester (England) das erste Patente für das Siebdruckverfahren. Ursprünglich nur für gewerbliche Nutzung gedacht, erfuhr der Siebdruck 1948 eine globale Verbreitung und erreichte seinen Höchststand in den 1960er Jahren mit der Schaffung der Pop Art. Mit der intensiven Färbung dieses Druckprozesses können Sie heute effektive und hochwertige Siebdruckaufkleber herstellen.

Wir sind immer für Sie da, nicht nur online, sondern auch direkt. Für weitere Informationen zur Konzeption, Bedruckung oder Bestelleing. Gern beantworte ten wir alle Ihre Anfragen zum Aufkleber. Wenn Sie z.B. eine große Menge an Stickern benötigen, ist der Offsettendruck die beste Methode.

Für weitere Informationen zum jeweiligen Themenbereich klicken Sie bitte hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema