Sachen Selber Bedrucken

Dinge, die Sie selbst drucken können

Baby-Dinge oder ein kuscheliger Hoody und vieles mehr im Angebot. Das gemeinsame Gestalten deiner eigenen Baby-Sachen macht Spaß und macht Spaß. DIY-Anleitung: Bedrucken Sie den Artikel selbst (2 Varianten) Der Druck auf Gewebe kann sehr leicht sein. Ich möchte in diesem Blog-Artikel 2 Variationen vorstellen, wie man Stoffe sehr unproblematisch und Zeit sparend bedrucken kann. Seit einiger Zeit plane ich, meine eigenen Geschirrhandtücher für unsere jetzt weiß lackierte Wohnküche zu drucken.

Ein kleiner Hingucker am Ofen sollen die Spültücher werden. Während meiner Weihnachtsferien hatte ich endlich genug Zeit, sie zu drucken und ich bin mit dem Resultat sehr glücklich.

Für den Druck benötigen Sie folgende Dinge: Hinweis für Düsseldorfer: Ich habe die Bastelgeräte beim Kreativ-Rabatt in Düsseldorf Flügeln ersteigert. Hier finden Sie unter anderem auch spezielle Farben für den Druck auf Stoffe wie Leder oder Leder und alles zu günstigen Konditionen. Zuerst sollten Sie sich Gedanken darüber machen, welche Art von Motiven Sie auf den Textil bedrucken möchten.

Es wurde nur Packpapier mit einem netten Dekor aufgesetzt. Sie können ein beliebiges Motif auch ganz unkompliziert aus dem Netz drucken. Es wird empfohlen, kein zu komplexes Raster zu wählen, da man es auf die Folien überträgt. Die wunderschönen Geschirrtücher sind fertig: Meine geliebte Kollegin Fredas baute und bastelte zumindest so viel, wie ich selbst gern mache.

In ihrem Gemeinschaftsraum druckte sie ihre Sofakissen und eine klassische Hipster-Tasche selbst. Hervorragend geeignet für Geometrien und macht ein wunderschönes Motiv auf dem Untergrund. Sie benötigen: 1 Esslöffel oder ähnliches. Das ist die zweite Möglichkeit, den Druck des Stoffes selbst durchzuführen.

DIY-Anleitung: Bedrucken Sie den Artikel selbst (2 Varianten)

Der Druck auf Gewebe kann sehr leicht sein. Ich möchte in diesem Blog-Artikel 2 Variationen vorstellen, wie man Stoffe sehr unproblematisch und Zeit sparend bedrucken kann. Seit einiger Zeit plane ich, meine eigenen Geschirrhandtücher für unsere jetzt weiß lackierte Wohnküche zu drucken. Ein kleiner Hingucker am Ofen sollen die Spültücher werden. Während meiner Weihnachtsferien hatte ich endlich genug Zeit, sie zu drucken und ich bin mit dem Resultat sehr glücklich.

Für den Druck benötigen Sie folgende Dinge: Hinweis für Düsseldorfer: Ich habe die Bastelgeräte beim Kreativ-Rabatt in Düsseldorf Flügeln ersteigert. Hier finden Sie unter anderem auch spezielle Farben für den Druck auf Stoffe wie Leder oder Leder und alles zu günstigen Konditionen. Zuerst sollten Sie sich Gedanken darüber machen, welche Art von Motiven Sie auf den Textil bedrucken möchten.

Es wurde nur Packpapier mit einem netten Dekor aufgesetzt. Sie können ein beliebiges Motif auch ganz unkompliziert aus dem Netz drucken. Es wird empfohlen, kein zu komplexes Raster zu wählen, da man es auf die Folien überträgt. Die wunderschönen Geschirrtücher sind fertig: Meine geliebte Kollegin Fredas baute und bastelte zumindest so viel, wie ich selbst gern mache.

In ihrem Gemeinschaftsraum druckte sie ihre Sofakissen und eine klassische Hipster-Tasche selbst. Hervorragend geeignet für Geometrien und macht ein wunderschönes Motiv auf dem Untergrund. Sie benötigen: 1 Esslöffel oder ähnliches. Das ist die zweite Möglichkeit, den Druck des Stoffes selbst durchzuführen.

Mehr zum Thema