Rückenschilder Ordner Drucken

Backplates Ordner Drucken

Bei " Rüschi " können Sie Rückenetiketten und Etiketten für Ihre Ordner erstellen. Zum Drucken von Ordneretiketten | Dienst für Sekretariatskräfte In Word können Sie auch die Rückseite Ihrer Ordner genau kennzeichnen! Wie das geht, erfahren Sie in Word 2003. Sie haben 2 Optionen für die Kennzeichnung von Falzrücken: Sie können dann die Labels auf dem Blatt als Zelle in einer Tischplatte speichern. Mit der Beschriftungsfunktion von Word können Sie Ihre Beschriftungen schnell und komfortabel erstellen.

Im Dropdown-Menü Kuverts und Labels auswählen (Abb. 1). Es erscheint ein neuer Dialogfenster. Hier geben Sie später den Beschriftungstext für die Etikettierung ein. Auf die Schaltfläche Options im Dialogfenster tippen (Abb. 2). Abb. 2: Sie können das Label später in diesem Dialogfenster eingeben.

Selektieren Sie in diesem Dialogfeld den Label-Marker aus dem namensgleichen Dialogfenster. In dem ausführlichen Listenbereich können Sie nach unten zur Auftragsnummer der von Ihnen verwendeten Labels scrollen. Abb. 3: Ermitteln Sie den Fabrikanten und die Auftragsnummer des verwendeten Aufklebers. Dadurch kehren Sie zum ersten Dialogfenster zurück. Beschreiben Sie nun das entsprechende Label im Eingangsbereich.

Du kannst die Textformatierung verändern, indem du ihn zuerst markierst und dann mit der rechten Maustaste anklickst. Wenn Sie dort ein Label ankreuzen, müssen Sie dem Sender noch sagen, an welcher Stelle des Blattes es sich gerade aufhält. Nun klicke auf Drucken, um den Druck zu empfangen.

So drucken Sie Ordnerrückseitenetiketten

Die weißen Centra Chromos Ordner benutze ich mit den wechselbaren Rückenbeschriftungen. Besteht die Moeglichkeit, diese Rückschilder nicht nur manuell zu beschriften, sondern auch zu drucken? Guten Tag, Sie müssen nur die hinteren Etiketten der Ordner messen und einen oder mehrere Textränder (im A4-Querformat) in Seiten erstellen. Mit dem Textrand nehmen Sie lediglich einen hellgrauen Wert an, so dass Sie beim Schneiden keine sichtbare schwarze Kante mehr haben, wenn SIE mit der Schneidemaschine schneiden müssen.

Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Ich möchte gerne mit den anderen 20 Falzmaschinen gleichmässig und ansprechend auf den Centra-Rücken drucken. Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben.

Wir verwenden diese auch im Office und in 9 von 10 Faellen paßt der Aufdruck. Ich möchte gerne mit den anderen 20 Falzmaschinen gleichmässig und ansprechend auf den Centra-Rücken drucken. Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. Auch wenn Sie die 20 Ordner mit eigenen Rückseiten ausstatten, ist es gleich.

BEDARD' Konzept hat den Vorzug, dass es am vielfältigsten ist, d.h. es arbeitet mit allen Druckertypen und kann prinzipiell mit jedem Satzprogramm/jeder Textverarbeitung umgesetzt werden (es muss nicht zwangsläufig Word sein). Wenn Sie sich Ihre Ideen ausdenken, müssen Sie sicherstellen, dass der Printer die Stacheln richtig druckt (wenn überhaupt möglich), dann muss wahrscheinlich jeder Stachel individuell gedruckt werden und es muss immer jemand daneben sein, der ihn steuert.

Bei ConTeXt zum Beispiel ist die Umsetzung der von BEDARD entwickelten Lösung recht unkompliziert. Etwas modifiziert, kann es auch zum Drucken von Datei-Rücken verwendet werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema