Rollendruck

Rotationsdruckverfahren

Das LED-härtende SCR für Rollendruck- und Flexoanwendungen. Welche Vorteile hat der Rollendruck? Beim Rollenrotationsdruck handelt es sich um den Papierdruck von der Rolle. Infos und Online-Shop Rund um den Rollendruck und Co. Wenn das Papier in Form von großen Rollen der Druckmaschine zugeführt wird, spricht man vom Rollendruck.

Druckgeschichte - Rollendruck und seine Ursprünge

Die MPS Systems (Hersteller von Schmalbahn-Flexo- und Offset-Druckmaschinen mit Hauptsitz in Arnheim, NL) hat Otto Muskee zum Verkaufsleiter für Europa, den Nahen Osten, Afrika (EMEA) und Lateinamerika bestellt, um die Vertriebspartner und Area Sales Manager von MPS weiter zu unterstützen. Zusammenfassend beschreibt es die Kernpunkte der heutigen Printproduktion. iDossier - jetzt downloaden! Auf 18 S. zusammengefaßt, bietet das E-Dossier " Grundlagen der Drucktechnologie " alle wesentlichen Erkenntnisse über die heutige Printproduktion.

Das umfassende E-Dossier jetzt herunterladen! Die beiden Rollenoffsetdrucker der Marken MANROLANDS und Goss International gaben am Donnerstag, den 16. September 2018, bekannt, dass die Zusammenführung ihrer Geschäftsbereiche vollzogen sei. Die neue Gesellschaft wird unter dem Namen "Manroland Goss Web Systems" auftreten und ist nach eigenen Angaben "der international größte Lieferant von Rollendruckern".

Abonniere jetzt unseren Daily-Newsletter: Ich habe die Informationen zur Kenntnis genommen und angenommen. Was ist Ihre Aufgabe im Betrieb? Jetzt wollen wir Sie besser kennen lernen und wissen, welche Aufgabe Sie in Ihrem Betrieb übernehmen. Abonniere jetzt unseren wöchentlichen Newsletter: Ich habe die Bedingungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere sie.

Vorteile und Vorzüge des Rollen- und Bogendrucks

Für die Druck- und Werbeindustrie ist es nach wie vor ein unentbehrlicher Rohmaterial. Ob Poster, Geschäftskarten oder vielseitige Fachbücher, ohne Papiere geht heute nichts mehr. So verschieden die Papiere sind, so verschieden sind auch die heute noch angewandten Verfahren, um den Rohmaterials in Farbe oder Schwarzweiß zu drucken.

Die Vorteile dieses Druckverfahrens liegen darin, dass die Druckbogen in Höhe und Tiefe unterschiedlich sein können und so sehr große oder sogar kleine Papiererzeugnisse produziert und gedruckt werden können. Wollen Sie z. B. auf zwei Seiten eines Mediums drucken, müssen Sie den Druckbogen zweimal durch das Farbwerk führen, was deutlich mehr Zeit in Anspruch nimmt als beim Rollendruck.

Zudem sind die Einzelbogenkosten bis zu 25% teurer als bei anderen Verfahren. Rollendruck, auch bekannt als Rollendruck, wird heute in vielen Druckunternehmen eingesetzt, weil mit diesem Verfahren sehr viel und sehr viel auf einmal und in kürzester Zeit produziert werden kann. Dabei wird das Rohstoffpapier als Materialbahn auf einer Walze aufbereitet.

Die Walzen werden in die Druckpresse eingehakt und die Papiere werden mechanisch durch die Farbwerke geleitet. In der Regel verfügen diese Druckmaschinen auch über am Ende angeschlossene Falzwerke, die das Blatt in die gewÃ?nschte Gestalt umlegen. Das erspart auch viel Zeit. In Bezug auf die Qualität des Drucks sind beide Prozesse von gleich hoher Qualität, da der Prozess selbst hier immer derselbe ist, und zwar der Bogenoffsetdruck.

Die Farbe wird zunächst auf ein Gummidrucktuch und dann auf das im indirekten Verfahren bedruckte Material aufgebracht. Dies hat den Nachteil, dass das Blatt so wenig wie möglich eingelegt wird und damit sowohl das Kunstwerk als auch das Blatt geschützt sind. Zu den Nachteilen des Rollendrucks gehören:

Aber auch die hohe Geschwindigkeit und die damit verbundene zeitliche Ersparnis machen den Rollendruck zu einem interessanten Verfahren, das in der Zeitung nicht ohne Grund am meisten eingesetzt wird! Der Grund dafür ist, dass es unterschiedliche Oberflächen gibt, die sich in ihren Eigenschaften voneinander abheben und je nach Druckprozess optimale Ergebnisse aussprechen. Daher ist es wichtig, nicht nur in den eigentlichen Druckereibetrieb zu gehen, sondern auch in das zu druckende Original.

Mehr zum Thema