Präsentationsmappe

Vortragsmappe

Die modernen Präsentationsmappen im Corporate Design ziehen die Aufmerksamkeit von Kunden, Partnern und Mitarbeitern auf sich. Gestalten Sie Ihre hochwertigen Präsentationsmappen ganz einfach. Individuelle & Gedruckte Doch selbst schlicht entworfene Ordner können durch kleine Detaillösungen ergänzt werden. Mit dieser individuellen Präsentationsmappe können Sie auch als Werbefläche für Ihr Haus dienen: Ob gestanzte Geschäftskarten, Heißfolienprägungen oder gestanzte Aktenhüllen bis hin zu angeklebten CD-Taschen, wir haben eine breite Palette von Ausstattungsoptionen für alle Ordnertypen: ob Angebotsmappe, Pressemappe oder Präsentationsmappe, damit Sie alles sauber und fachgerecht ablegen und darstellen können.

Unsere Anleitung für Ordner aller Art: Es ist offensichtlich, dass qualitativ hochwertiger Inhalt eine qualitativ hochstehende Verpakkung und Präsentation verdient, um sich von der Menge zu abheben. In unserem kleinen Leitfaden für Ordner finden Sie die folgenden Inhalte: Wofür steht eine Präsentationsmappe? In welchen Präsentationsordnern werden sie verwendet? Wofür steht eine Präsentationsmappe? Präsentations-Ordner sind im wahrsten Sinn des Wortes Schutz- oder Sichtschutzumschläge für Schriftstücke, vor allem aber Ordner, in denen Schriftstücke übersichtlich aufbewahrt werden.

Es handelt sich in der Praxis in der Praxis in der Regel um ein einmal in der Bildmitte gefaltetes Blatt und dient in erster Linie der Präsentation für Ihre ordnungsgemäße Bearbeitung, Lagerung und Versendung von Dokumenten. In einem solchen Ordner können Sie sowohl Einzeldokumente als auch schmale Prospekte, Faltflyer, CDs un d dvv. auslegen.

Eine gedruckte Präsentationsmappe ist auch in vielen verschiedenen Formen, Konfigurationen und Farbvarianten verfügbar. Wie werden Präsentationsordner verwendet? Dabei ist zu differenzieren, ob es sich um die Gründung eines neuen Unternehmens oder die Darstellung vor einem Bestandskunden handelt. Dementsprechend sollten die dazugehörigen Ordner einzeln erstellt werden und auch in einem dem Verwendungszweck entsprechend gestalteten Layout auftreten.

Schließlich ist die Mehrheit immer noch auf Prospekte und Produktkataloge angewiesen, um Waren und Dienstleistungen kompetent darzustellen. Zur übersichtlichen Aufbewahrung dieses Informationsmaterials wird es zusammen mit der Visitenkarte in einer Präsentationsmappe gespeichert, versendet oder unmittelbar an Interessenten übergeben. Einzelne Präsentationsfolder treten ebenso wie die eigentlichen Produktkataloge als Werbemittel auf und sind ein wesentlicher Teil des Außenauftritts eines Unternehmen.

Die folgenden Haupttypen von Ordnern werden unterschieden: Präsentationsfolder - wie der eigene Markenname schon sagt - sollen dazu beitragen, ihre Dienstleistungen oder Angebote für die Zielgruppe Kunde oder potenzieller Neukunde anschaulich vorzubereiten. In diesen Ordnern finden Sie in der Regelfall eine Image-Broschüre mit allgemeinen Unternehmensinformationen, Broschüren, Flyer sowie eine Preisliste und eine Visitenkarte mit den wichtigsten Einträgen.

Der Druck von Ordnern ist daher Teil des täglichen Prozesses. Die Präsentationsmappe wird oft für den ersten Kontakt mit einem potentiellen Käufer verwendet, während Unternehmen, die eine Offertmappe versenden, bereits einen großen Fortschritt gemacht haben. In diesen Ordnern ist bereits ein konkreter Vorschlag mit Informationen zu Produkt, Dienstleistung, Preis und einem eventuellen Zeitraum hinterlegt. Offertmappen bestehen oft nur aus einzelnen Dokumenten oder dünnen Flyern.

Eigens für Medienschaffende von Tageszeitungen, Magazinen, Fernsehsendern oder Radiostationen wird von Firmen eine Pressebroschüre erstellt. In diesen Ordnern finden Sie neben Presseinformationen in der Hauptsache auch allgemeingültige Angaben wie z. B. zur Produktinformation, zur Unternehmensgeschichte oder zu den Unternehmenszahlen sowie zur Presse. Messeordner sind Sammelordner, die von Firmen auf einem Messestand oder unmittelbar von Kundenbetreuern an Interessenten verteilt werden.

Darin sind - neben Vortragsmappen - neben allgemeinen Unternehmensinformationen und dem Leistungsangebot auch Kontaktinformationen in Gestalt von Geschäftskarten oder Abdrücken zu finden. Folder sind ebenso wie Poster, Schreibwaren, Kalendern oder Beuteln wirksame Werbeträger: Sie sind Teil des Firmenimages, an das sich der Kunde so lange wie möglich gut wie möglich erinnern sollte.

Diejenigen, die sich für einzelne Präsentationsfolder als Werbung entscheiden, sollten ihr Design auf ein durchgängiges Gesamtkonzept aller Werbemittel stützen, damit sie entsprechend dem CI gedruckt werden. Eine professionelle, einheitliche Erscheinung zieht die Blicke auf ein befreundetes Untenehmen und sichert einen höheren Bekanntheitsgrad.

Mehr zum Thema