Postkartendruck Beidseitig

Beidseitiger Postkartendruck

Ansichtskartendrucke Eine Ansichtskarte ist ein mit Etiketten versehenes Blatt aufgeklapptes und unbestimmtes Blatt wie unsere Flugblätter und Ausweise. Anders ist das bei einer Karte das Flächengewicht gern höher wird gwünscht Wärend Ihre Ansichtskarten möglichst intakt zum Zweck der Verwirklichung möchten einen kleinen Würfflyer gern in Papierstärke (Grammatur) dünn einladen. Für Kartenflyer wird sehr oft Pappe mit dem gleichen Namen Oberflächenstruktur und für die Ansichtskarten ein Rückseite benutzt, das man leicht mit einem Druckkugelschreiber schreiben kann.

Eine weitere Besonderheit ist die Farbvielfalt wärend Flyer werden in der Regel immer beidseitig farbig gedruckt, wahrscheinlicher ist es, dass im Postkartendruck üblich die Rückseite nur einfarbig gedruckt wird. Häufig wird eine Visitenkarte als Grußkarte verschickt, wenn sie einem der zulässigen Standardformate entspricht oder mindestens kleiner oder gleich groß wie eine Maxi-Postkarte ist.

Klassisch bedruckte Ansichtskarten finden Sie als Ergänzung in Ordnern und Kalendern, als schnelle Werbeträger oder als einzelne Grußkarte bei Freunden, Verwandten oder Geschäftspartner. So wie die Landkarte weiß jeder noch als Urlaubsgrüße und auch als Werbeträger - Event-Einladungen, Discountaktionen, Tickets oder ganz simpel Anzeige und Imagepflege zum Wegnehmen in Gaststätten, Kneipen und Vereinen.

Von einem simplen Postkartendruck macht man sehr rasch ein Postversand - denn ein Postversand muss nicht immer ein Faltflyer oder Briefbogen in einem Briefhülle sein...... no-it kann auch ganz unkompliziert eine handbedruckte oder personalisierte Karte sein. Für Landkarten und zweiseitiger Zwang in höheren Ausgaben sehen Sie doch einmal in unserem zweiseitigen Rollenspektrum für Landkarten nach speziellem Anlässen sehen Sie sich Osteuropa - und Weihnachtenkarten an.

Bogenoffsetdruck heißt, dass das gestapelte Material in Form von Einzeldruckbögen auf einer Holzpalette in der Druckerei gestapelt und per Ansaugluft zur Druckerei befördert wird. Jeder einzelne bedruckte Bogen wird der Presse zugeführt. Das Druckblatt läuft der Druckerei im Schöndruck, d.h. die Frontseite, wird aufgedruckt und ggf. im Gegendruck, wodurch die Rückseite anschließend gedruckt wird.

Die 10-farbige Bogenoffsetdruckmaschine druckt die Vorderseite und die Rückseite des bedruckten Bogens in einem Durchzug. Gerne nehmen wir Ihren Printauftrag für, unsere Bogenoffsetdruckerei, entgegen. Ihre Prospekte entwerfen wir zum Festpreis:

Auch interessant

Mehr zum Thema