Postkarten Einladungskarten Gestalten

Einladungskarten Postkarten Einladungskarten Designing

Gestalten und versenden Sie Einladungskarten online und versenden Sie echte Postkarten oder Grußkarten direkt an Empfänger weltweit. Weisse oder monochrome Hintergründe für Postkarten finden Sie unter der Rubrik "Farben". Gestalte Karten online und schicke sie als echte Karten. Mit Geburtstagskarten, Einladungskarten und vielem mehr. Die Einladungskarten sind billiger als Postkarten.

Schritt 1

Planen Sie einen besonderen Hochzeitstag mit Ihrer ganzen Gastfamilie und all Ihren Freundinnen und Bekannten oder bereiten Sie sich schon seit geraumer Zeit auf Ihre Hochzeitsreise vor und möchten alle Ihre Lieben mitnehmen? Natürlich sollte eine Heiratsanfrage nicht ausbleiben und deshalb werde ich Ihnen im Nachfolgenden zeigen, wie Sie eine solche in GIMP erstellen können.

Du wirst erkennen, dass auch ohne Adobe Photoshop und Adobe InDesign Einladungskarten sehr plastisch erstellt werden können. Viel Spass beim Gestalten wünscht Ihnen! Nicht immer muss es das kostspielige Standard-Programm sein, mit dem man reizvolle Hochzeits-Karten kreiert. Selbst mit einer kostenlosen Software wie z. B. Google Maps können Sie Ihre Einladungen gestalten. Anhand der beschriebenen Schritte werden Sie erkennen, dass das Anlegen einer GIMP-Hochzeits-Einladung eigentlich ein Kinderspiel ist.

Wenn Sie statt Hochzeits-Karten lieber eine Einladung für eine große Geburtstagsfeier entwerfen möchten, können Sie ein hübsches Porträtfoto von sich selbst machen, den präsentierten Effekthascherei anwenden und einen attraktiven Werbetext erstellen. Sie öffnen also MAP und erstellen ein 152 Millimeter breiteres und 109 Millimeter hoheres Papier über den Menüeintrag Datei / New.

Ziehen Sie nun ganz bequem Ihr Foto ( Kelly Bone, Flickr) aus Ihrem Folder auf Ihre Hochzeits-Einladung von Google Maps. Bei gedrückter Strg-Taste können Sie mit dem Skalierungswerkzeug (Shortcut Shift+T) die Bildgröße auf die gewünschte Grösse ändern. Danach können Sie die Bildschicht vergrößern und wenn Sie in die Mitte des Bildes gehen, können Sie diese Schicht mit dem Skalierungswerkzeug bewegen, ohne zum Verschiebewerkzeug (M) übergehen zu müssen.

Du duplizierst nun deine Bildlage (Layer / Duplicate Layer) und änderst den Ebenemodus der Vorlage auf Soft Edges. Gehen Sie dann zu Colors / Hue / Saturation und senken Sie nach dem Klicken auf die All-Taste die Farbsättigung auf -30. Via Layer / New Layer (Shift+Ctrl+N) fügen Sie eine neue Layer hinzu.

Anschließend aktivieren Sie das Gradientenwerkzeug (L) und füllen die neue Schicht von unten nach oben mit einem Linienverlauf von der Vordergrundfarbe berechneten (VG) zur Hintergrundsfarbe (HG). Sie legen den Mode der Schicht mit dem Farbverlauf auf den Screen und senken die Opazität auf 40 Prozent. Tragen Sie in einer weiteren neuen Schicht einen sanften weissen Bürstenpinsel (P) auf.

Wenden Sie die Gaußsche Unschärfe anschließend auch auf diese Schicht an, diesmal jedoch mit einem Unschärfenradius von 10 px. Verringern Sie dann die Opazität auf 45%. Danach dreht sich alles um die Text- und Hintergrund-Gestaltung Ihrer Einladung. Bei den sehr praktischen Plug-In Layer Effects (http://registry.gimp. org/node/186) können Sie nun allen drei Textschichten einen Schatten hinzufügen.

Nachdem Sie nun die Vorderseite für Ihre GIMP-Hochzeits-Einladung entworfen haben, können Sie mit dem Design der Rückwand in einer neuen Schicht anfangen, nachdem Sie alle Frontelemente in einer einzigen Gruppierung zusammengefaßt haben. Füllen Sie die neue Schicht mit dem Füllwerkzeug (Shift+B) mit der VG-Farbe rosa (#FFCFCFCF).

Auf einer neuen, durchsichtigen Schicht können Sie nun wieder das Füllwerkzeug (Shift+B) verwenden. Aber diesmal kreuzen Sie das Musterfeld an und füllen die neue Schicht mit dem Motiv Polka Dot. Du reduzierst die Opazität dieser Schicht auf 10%. Fügen Sie nun Ihre beiden Vornamen auf die Rückwand ein, damit Ihre Besucher wissen, wer mit wem wann gefeiert wird.

Klicken Sie dann auf die Taste Align to Center in der linken unteren Ecke der Symbolleiste, wenn die Bildfunktion aktiviert ist. Bei gedrückter Shift-Taste und elliptischem Auswahlwerkzeug (E) erstellen Sie nun eine Kreisauswahl. Füllen Sie diese Markierung in einem neuen, durchsichtigen Ebenenring mit dem Füllwerkzeug (Shift+B) mit der VG-Farbe Weiß (#FFFFFFFFFF) und deaktivieren Sie sie mit Shift+Ctrl+A.

Wenn die Ringebene aktiv ist, können Sie nun auch auf der Layer/der Layer/der Layer/der Layer/schneiden. Dupliziere die Ringebene und verschiebe die Kopien dann mit dem Verschiebewerkzeug (M) auf deiner Einladung. Wenn Sie die Kopien an die gewünschte Stelle gebracht haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die obere Stufe und wählen Sie Zusammenführen nach unten. Von dort aus wird die Kopierfunktion aktiviert.

Um deine Names and Rings noch besser vom Hintergund abzugrenzen, füge auch diesen Levels einen Schatten hinzu. Danach gruppierst du deine Ring- und Namensstufen neu. Auf einer neuen Schicht erstellen Sie nun mit dem Rechteck-Auswahlwerkzeug (R) ein Auswahl-Rechteck, das Sie mit dem Füllwerkzeug (Shift+B) mit einem dunkelgrauen (#3A3A3A3A) füllen.

Mithilfe des Textwerkzeugs (T) können Sie nun alle wesentlichen Informationen für Ihre Besucher hinzufügen. Sie verwenden die Schrift Alex Brush in der Schriftgrösse pe. Sie erstellen also ein frisches Produkt in GIMP (152 x 109 Millimeter, 300 dpi, transparent). Über Strg+V fügen Sie diese wieder in Ihr leeres Unterverzeichnis ein.

Klicken Sie auf das Anksymbol, um die eingebrachte Schwimmschicht zu fixieren. Anschließend konvertieren Sie das neue Originaldokument, wie in meinem Blogbeitrag über die CMYK-Konvertierung nach GIMP ausführlich erläutert. Wenn Sie Ihre eigene Hochzeits-Karte in Photoshop gestalten möchten, empfehlen wir Ihnen dieses Anleitungsheft.

Mehr zum Thema