Plakatformate

Posterformate

Eine Übersicht über alle Posterformate mit Abmessungen und Designvorlagen finden Sie hier. Die Posterformate sind in Deutschland standardisiert. Hinweise zur Herstellung von Druckerzeugnissen - Prepress: Posterformate für große Flächen.

Weltweite Posterformate

Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Blechabteilung: Brauchen Sie eine Hilfestellung? Im Hilfebereich findest du die Antwort auf häufig gestellte Fragestellungen zu unseren Produkten und Leistungen, kannst in unserem leicht verständlichen Lexikon nach Fachbegriffen suchen oder uns ganz unkompliziert kontaktieren.

Bei uns nicht: Fachausdrücke aus der Druckindustrie leicht ersichtlich! Hast du noch weitere Informationen? Werfen Sie doch mal einen Blick in unseren FAQ-Bereich! Für weitere Informationen zu unseren Artikeln oder eine persönliche Betreuung können Sie sich gerne an uns wenden. Sie können uns entweder eine E-Mail schicken, uns anrufen oder unseren Callback-Service in Anspruch nehmen - wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen meldeschalten.

Durch unseren kostenlosen Rundbrief sind Sie immer auf dem neuesten Stand.

Weblog - DIN-Formate und Plakatformate in der Werbebranche

Die häufigsten Fragestellungen, die wir per E-Mail oder telefonisch erhalten, betreffen DIN-Formate und Posterformate im Allgemeinen sowie die sichtbare Fläche der DIN-Formate beim Gebrauch in Aluminium-Faltrahmen oder Kundenstopper und Lichtkästen mit Faltrahmen im Speziellen. Nachfolgend finden Sie zum allgemeinen Nachvollzug eine Übersicht über die gebräuchlichen DIN-Formate:

Obwohl es den Schülern genügte, die Format A5-A3 getrennt zu lassen, werden in der Aussenwerbung und am POS viel grössere Formatierungen nach oben verwendet. Wir verwenden die von uns genutzten Formatierungen im DIN-Format beginnend mit A0 (842 x 1189mm = 1qm) und endend mit A7 (74 x 105mm= Größe des Personalausweises). Auch für Sonderbereiche gibt es die Reihe B bis D - so wird für das Rohformat A, das in Druckereien verwendet wird, und das Format C, das manchmal für Kuverts und Versandkuverts verwendet wird, verwendet.

Bei allen Formatklassen ergibt sich ein Seitenverhältnis von ca. 5:7 (d.h. 1:1.414) oder das Seitenverhältnis 1: . Nur so ist es möglich, ein Blatt A0 immer wieder auf das nächstkleinere zu reduzieren. Von hier ein wenig zur Thematik, jetzt kommt die Praxis: Bei der Wahl eines Posterrahmens für Ihre Plakate müssen Sie folgende Punkte berücksichtigen:

Je nach Profibreite bedecken die Klappprofile der Zargen ca. 10 Millimeter des Posters. Sie müssen daher vom Posterformat (= DIN-Format = Einlegeformat) den umlaufenden Kantenbereich subtrahieren, um das visuelle Format zu erzielen. Motive, Logos, Schriften usw. sollten daher bei der Erstellung der Poster nicht unmittelbar an den Kanten platziert werden.

Daher sollten Sie immer daran denken, ca. 10mm rundum abzuziehen, um Ihre Poster bestmöglich zu entwerfen. Gleiches trifft auf eine Vielzahl von Poster- und Faltrahmen sowie Werbeanzeigen (Kundenstopper, Posterständer) und Leuchtboxen zu.

Mehr zum Thema