Plakat machen

ein Poster erstellen

Vor der Gestaltung Ihres Posters sollten Sie sich einige grundlegende Überlegungen anstellen. Bestimmen Sie, wie Sie Ihr Poster gestalten. Möchten Sie ein Poster auf Karton von Hand gestalten? Frisch und glänzend soll das Design ein wenig interessanter werden.

Erstellung eines Präsentationsposters

Bei der Erstellung eines Posters gibt es etwa zwei Wege, es zu präsentieren: Möglich: Das Plakat wird gezeigt und vom Besucher unabhängig voneinander angesehen und vorgelesen. Bei einer Präsentation und einem Plakat sollte das Plakat vor allem Bilder, Grafiken, Fotos usw. wiedergeben. Ziel dieser Tools ist es, den Content Ihrer Präsentation so auf sinnvolle Weise zu unterstützen, dass sich das Zielpublikum Nummern oder wesentliche Zusatzinformationen z.B. in Form von Grafiken oder Bildern einprägen kann.

Weil der Fokus des Inhaltes auf Ihrer mündlichen Präsentation liegen sollte, können Sie auf den Plakattext weitestgehend ganz entfallen - nur für die Rubrik, Ihren Vornamen, Ihre Vornamen, Ihre Klasse, Ihr Fachgebiet usw. und die Quellverweise benötigen Sie Texte. Für ein Plakat, das nur ohne Ihre persönliche Vorstellung gezeigt wird, müssen Sie einen sinnvollen "Mix" aus Wort und Bild auswählen, um das Plakat spannend zu gestalten und den Passanten einzuladen, das Plakat genauer zu betrachten.

Dementsprechend ist es ratsam, einige bedeutende und spannende Objekte so groß zu machen, dass sie in einer Distanz von ca. 2 Metern gut sichtbar sind. Hier sehen Sie zwei erfolgreiche Plakate. Bei der digitalen Erstellung eines Posters ist das Resultat natürlich viel grösser als das Blatt, auf dem ein Printer drucken kann.

Daher ist es ratsam, das gängige Druckpapierformat (DIN A4) als Basis für die Gestaltung des Plakats zu wählen, da sowieso alle Unterlagen in diesem Papierformat gedruckt werden müssen. Auf diese Weise können Sie die Blätter später bedrucken und nach einem aussagekräftigen Design auf dem Plakat zusammenfügen. Abhängig vom Plakatformat kann es zweckmäßig sein, entweder A4-Blätter im Hochformat oder im Hoch- oder Querformat aufzustellen.

Überlegen Sie, welches Ausgabeformat für Ihr Plakat Sinn macht und passen Sie es an. Bei der Gestaltung eines Dokumentes ist der Leerraum ebenso übersichtlich wie der eigentliche Inhalt, denn der Inhalt kann nur dann die richtige Wirkung haben, wenn er im richtigen Verhältniss zum Leerraum steht, wie im nachfolgenden Beispiel zu erkennen ist:

In der ersten gibt es jedoch so gut wie keinen Leerraum, so dass der Schriftzug auch aus der Ferne vollkommen verwirrend und "gequetscht" erscheint. Ihr Plakat wird am besten aussehen, wenn die Schriften und Schrifthöhen so gleichmäßig wie möglich sind (z.B. eine gewisse Schrifthöhe für die Rubriken und eine zweite Schrifthöhe für den Text). so dass sie sich für die Anzeige von Werbetext auf einem Plakat eignen.

Teilweise entwerfen wir Plakate für den Profidruck im A0-Format ("84,1 x 118,9 cm").

Auch interessant

Mehr zum Thema