Papierstärke Flyer

Blattdickenflyer

Ein ideales Papier für Ihre Flyer, Ordner und Broschüren. Wir bieten in unserer Online-Druckerei den optimalen Papiertyp für alle Drucksachen an. Wie dick kann ich wofür welches Papier verwenden? Das Papier ist schwerer und repräsentativer. Denken Sie auch daran, dass Sie den Flyer nicht mit Informationen überladen.

Die Unterscheidung zwischen beschichtetem und unbeschichtetem Altpapier

Für alle Druckerzeugnisse wird in unserem Online-Druckshop der für sie optimierte Papiertyp angeboten. Für einige Produkte haben Sie jedoch eine breitere Wahl. Damit Sie sich hier besser entscheiden können, gehen wir auf zwei dieser Papierqualitäten näher ein. Bei den Druckerzeugnissen Brochüren & Zeitschriften, Flyer sowie Visitenkarten und Ordner können Sie zwischen den Papiertypen "Matt-Bilddruck" und "hochweißes Naturpapier" wählen.

In der folgenden Übersicht sehen Sie die wichtigsten Unterschiede: Beide Papierqualitäten sind hollosefrei und PEFC-zertifiziert (sustainable forest management). Beim beschichteten Papiere wird die Fläche mit einer so genannten Beschichtung (meist Kreide) verfeinert und anschließend glatt gestrichen. Dadurch wird das Blatt weicher und absorbiert die Tinte besser. Bei den meisten Flyern, Ordnern und Prospekten wird Bilddruckpapier (matt) - also beschichtetes Blatt - verwendet.

Unbeschichtetes Altpapier wird ohne Zirkularbeschichtung hergestellt. Aufgrund der Oberflächenbeschaffenheit absorbiert dieses Produkt mehr Farbdruck. Unbeschichtetes Material, auch unbeschichtetes Material oder unbeschichtetes Material oder unbeschichtetes Material wird hauptsächlich für Briefköpfe, Umschläge, Notizbücher und auch für Geschäftskarten eingesetzt.

Papiere, die für Flyer und Ordner zu leicht sind (z.B. unter 110 g/m2), können "billig" oder wenigstens schnell auf den ersten Blick erscheinen - je stärker das Blatt, umso höher die Qualität und Haltbarkeit. Mit der folgenden Abbildung können Sie Ihre Papierdicke auswählen - falls nicht, sprechen Sie uns an - wir würden uns freuen, Sie kennenzulernen.

Welche Papiere für Flyer

Gender: Hallo Jungs! Wenn ein Vorschlag für den Luftdruck von Fliegen aufholen möchte...... Ich weiß nur nicht, welches Blatt ich verwenden soll. Hätte mag etwas stärkeres Blatt und glänzend (wie es z.B. für Zeitungscover eingesetzt wird). Aber ich weiß nicht ganz, wie es heißt..... Da ich auch für bin, frage ich mal lieber hier nach.....

Wollten schon bei Google recherchieren, haben aber gerade nicht so viel Zeit und dachten vielleicht kennt zufällig jemanden, was ich meine. Danke. Danke. Danke. Gender: hallo, ich sage würde, das hängt immer vom Typ und dem Geldbeutel ab. Persönlich find ich wirklich groben Pappe für Flyer am besten (also 300g/qm). Sollte dieser zusammengeklappt sein, würde gehe ich nicht zu über 170g/qm, sonst reißt das Blatt und das wird gerillt müsste. (weitere Kosten).

falls du es haben möchtest glänzend, klarer Bilddruck glänzend (das ist gängigste) oder 1-seitig hoch mit Chromolux beschichtet, ist echter Pappe mit den meisten um die 250g/qm - schaut sehr schön aus. Aber wäre nur für einseitiger Aufdruck empfohlen, da rückseite nicht beschichtet ist. Also sag mir das an......

Gender: Hi und vielen Dank! Also: Entweder A5 oder B6, 2-Farbendruck, auf einer Seite aufgedruckt. Gender: Geschlecht: Hey Dank! Gender: Geschlecht: Klebstoff auf Papiere und CD's?Papier und FarbePapiermenüsPapier WebshopWieviel ist es?

Auch interessant

Mehr zum Thema