Mein Buch

Das Buch ist

Verlagshaus Dein Buch sollte unbedingt publiziert werden. Ständige Ablehnung von Verlegern, die nur nach Top-Verkäufern suchen und sich bei Ihnen kaum mit der Vielzahl der ankommenden Manuskripte auseinandergesetzt haben. Ernüchterndes Bemühen, noch jemanden zu treffen, der von Ihrem Buch überzeugt ist. Befreie dich von der Gewaltherrschaft der Verleger, die nach Top-Verkäufern suchen.

Hör auf, bevormundet zu werden und lass andere darüber bestimmen, was es sich lohnt zu veröffentlichen. Schriftsteller und Leserin bewegen sich gemeinsam. Über den Bucherfolg entscheidet heute der Betrachter. Sie werden mit unserer Unterstützung zum Verfasser eines professionellen Büchleins, das Ihren Lesern auf der ganzen Welt zur Verfügung steht. Auch nach der Veröffentlichung Ihres Dokuments stehen wir Ihnen zur Seite.

Das ist mein Buch. Der Diana Verlags (gebundenes Buch)

In diesem Buch sind 100 kleine Dinge zusammengefasst, um Ihre Phantasie in Schwung zu halten und Ihre Druckfarbe in Bewegung zu setzen. Das Buch ist mit viel Raum zum Selbstschreiben und mit vielen liebenswerten und inspirierenden Originalen gefüllt. Mit dem farbbeständigen, FSC®-zertifizierten Offsetdruckpapier mit weichen blauen Punktlinien laden wir Sie zum sofortigen Schreiben ein, die Falztasche im Umschlag bietet Raum für Anmerkungen, Bilder, Postkarten und vieles mehr.

Ein blauer Gummiverschluss sorgt dafür, dass alles zusammenhält, und Bookmarks und Buchblöcke mit Fadenstich ergänzen dieses Sonderdruck. Die 1971 geborene Katja Scholtz hat Literatur an den UniversitÃ?ten Freiburg, Bonn und Dochdeen studiert. Seit 2008 ist sie in den Redaktionen diverser Fachverlage tätig und wohnt in Hamburg, wo sie für das Stutenbuchprogramm verantwortlich ist.

Der 1975 in Zürich geborene Pascal Cloëtta hat in Hamburg Kommunikations- und Animations-Design studiert, wo er bis heute wohnt und als Bauzeichner auftritt.

So finden Sie einen Publisher für mein Buch?

Das ist eine Fragestellung, die ich mir seit Jahren stelle: Wie kann ich einen Verleger für mein Buch finden? Eine davon ist, dass es viele Möglichkeiten gibt, ein Buch zu publizieren. Es geht in diesem Beitrag um die Publikation im Verlagshaus, ganz konventionell. Ein Beispiel für ein Original-Exposé, das Sie dem Verleger oder der Übersetzungsagentur schicken, wenn Sie eine Anforderung in der Ressourcenbibliothek stellen, sowie ein Bewerbungsschreiben finden Sie hier!

Hier finden Sie einen Beitrag über das Verfassen von Expo. Hier geht es also um die Publikation in einem Verlagshaus. In einem Verlagshaus, das die Urheber entlohnt und nicht andersherum. Ein Buch über einen Verleger zu publizieren, ist kostenlos. Will ein Verleger von Ihnen etwas lernen, haben Sie einen Druckkostenzuschuss-Verlag bekommen, von dem Sie sich fern halten sollten.

Typische Druckkostenzuschüsse sind Werbeanzeigen wie "Verlag such Autoren" oder dergleichen. Besonders heute, wo Sie Ihr Buch für 6-10 EUR mit Selfpublishing schön in der Hand gehalten werden kann, müssen Sie auf keinen Fall mehrere tausend EUR an einen Druckkostenzuschuss-Verlag bezahlen, nur um Ihr Buch in Ihren Fingern zu haben.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass gewisse Dienstleistungen kein Kostenfaktor sind. Die Dienstleistungsunternehmen sind z. B. im Bereich der Titelproduktion oder des Korrekturlesens tätig, geben aber nie vor, das Buch für ein Entgelt in die Buchläden zu überführen und machen Sie zum berühmten Schriftsteller. Heute gibt es Dienstleistungen, die die vielen Selbstverleger von der traditionell vom Verleger geleisteten Tätigkeit befreien.

Was hältst du also von einem Verleger, der dein Buch herausgibt? Sie müssen den Herausgeber davon überzeugt haben, dass Ihr Buch optimal in das Verlagsprogramm integriert ist. Sie können dies tun, indem Sie Ihr Buch per E-Mail (von den meisten Verlegern bevorzugt) oder auf Japanisch anbieten. Im Folgenden werde ich erklären, wann Sie eine Behörde beauftragen sollten.

Das Seltsamste ist die Diskrepanz zwischen den suchenden Verlegern und den Verlegern, die immer wieder behaupten, dass die neuen Verleger nach ihnen Ausschau halten. Der Verlag sucht nach gewissen Genres und die Autorinnen und Autoren stellen die Werke oft nicht exakt für das recherchierte Geschlecht und die recherchierten Rubriken zur Verfügung.

Aber von Annie Lamott, die ihm in ihrem wunderbaren Buch Bird by Bird - Word for Word schrieb. Anweisungen zum Verfassen und Wohnen als Autorin. Das bedeutet: Publishing ist nicht die Lösung für alle Aufgaben. In manchen Fällen liegt der Schwerpunkt so sehr auf der Veröffentlichung, dass das Verfassen von Texten zu kurz wird. Das bedeutet aber auch, dass viele Autorinnen und Autoren, sobald der erste Entwurfstext fertiggestellt ist, mit der Veröffentlichung und Vermarktung starten und sich mit der Organisation von Gewinnspielen beschäftigen und sich überhaupt nicht mehr auf das Verfassen von Texten ausrichten.

Schrift ist ein Kunsthandwerk, eine Art, eine Leidenschaft, die man auch erlernen kann. oder, im Falle von Sachbüchern, das Marktplatzierungsverfahren und die Warengruppe. Im Falle erfahrener Autorinnen und Autoren passiert dies sogar noch vor dem Text. Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass Sie diesen Beitrag hier lesen werden, nachdem Sie ein Buch verfasst haben. In der Regel muss man das erste Buch, vor allem einen Buchroman, fertigstellen, bevor man nach einem Verleger Ausschau halten kann.

Es besteht kein Verlagsrisiko, dass Sie als Erstautor Ihren Buch nicht fertigstellen lassen. Es gibt zu viele Menschen, die mit Romanen begonnen haben, die zu Haus rumliegen, und die Art, einen neuen Buch zu verfassen, besteht darin, ein Ende zu verfassen, wo alle Stränge zusammenkommen. Bei vielen Autorinnen und Autoren ist es viel zu zeitig, ihre Novelle an die Verlage zu senden! Gerade wenn Sie in Ihrem Bereich sehr erfahren sind, kann ein Überblick und ein schlüssiges Musterkapitel ausreichen, um einen Publisher oder eine Agency zu suchen.

Das Wichtigste in der Sachbuchbranche ist es, zu beweisen, dass Sie in der Lage sind, das Buch zu verfassen, und, was noch viel bedeutender ist, dass es Menschen gibt, die sich für das Fach begeistern. Man muss ein Expertenexposé für ein etwas anderes Non-Fiction-Buch einreichen. Sie müssen das Marktszenario aufzeigen und glaubhaft erklären, warum Ihr Buch in diesem Szenario Erfolg haben könnte.

Sie können beispielsweise auf vergleichbare Überschriften und Tendenzen zurückgreifen und erneut zeigen, warum sich Ihr Buch von den anderen Überschriften unterscheidet. Ein großer Bereich ist das narrative Non-Fiction-Buch, wie z.B. narrative Reiseberichte, ein sehr attraktives Thema. Alles Ungewöhnliche ist schwieriger an eine Maklerfirma oder einen großen Verleger zu veräußern.

Braucht man eine eigene Werbeagentur oder wendet man sich an den Publisher? Also, wann brauch ich eine Behörde? Alles in allem unterstützt eine Behörde bei der Suche nach Verlagen, aber auch bei der Verhandlung von Verträgen. Mit einer guten Werbeagentur können Sie Ihre Karriere im Verlagswesen ausbauen. Selbstverständlich wollen sie ihre Zeit nicht mit Handschriften vergeuden, für die sie keinen Verleger kennt und Möglichkeiten ausmachen.

Poesie, Essays, Reisedokumente und andere unrentable Genres werden in der Regel nicht von Werbeagenturen repräsentiert. Sind alle wirklich nur wegen des Geldes hier? Nun, wenn Sie zu einem großen öffentlichen Verlag gehen und selbst etwas Kohle verdienen wollen, dann tun Sie das. Sie können Ihr Buch auch gratis publizieren, wenn Sie möchten.

Es reicht nicht aus, ein Gratisbuch zu offerieren, um sicher zu gehen, dass es viele Lesern trifft. Wenn Sie etwas erreichen wollen, müssen Sie es als ein Unternehmen betrachten. Die Suche nach einer Werbeagentur ist ebenso schwierig wie die Suche nach einem Publikum. Für Sie macht es am meisten Spaß, wenn Sie in einem "populären" Genre reisen, d.h. Unterhaltungsromanen, Kriminalromanen, Thrillern, Jugendromanen, Liebesromanen, aber auch im Literaturbereich.

Schauen Sie sich also die Websites der einzelnen Büros an, um zu sehen, auf welches Segment sich die Büros spezialisieren. Die Zusendung eines Manuskripts, das nicht durch das jeweilige Gebiet repräsentiert wird, hat keinen Sinn! Detaillierte Publikationslisten in der Autorinnenwelt der wunderschönen Sanduhr findet ihr hier. Hier habe ich einen Beitrag über das Verfassen eines Exposés für einen Buchroman auf meiner Website.

Es ist eine sympathische, aber auch private (kein Anlass, völlig steif zu werden und wie ein verkrampfter Philosophieprofessor zu klingen) Mail (oder Brief), in der Sie kurz beschreiben, welche Art von Buch Sie gerne offerieren würden. Sound: Schreiben Sie das Begleitschreiben nach Ihrem Wunsch. Die Bewerbungsunterlagen dienen dazu, Ihr Buch und sich selbst der Behörde oder dem Verleger zu präsentieren.

Für Sachbücher kann es auch ein Teil des Buches sein (es sollte nicht nur das Einleitung sein). Tatsächlich befinden sich diese Voraussetzungen aber immer auf der Website des Verlages oder der Behörde. Ein Verleger oder eine Werbeagentur möchte Ihr gesamtes Handschriftstück nicht auf Anhieb vorfinden. Wenn ich heute einen Kaufvertrag für ein Buch unterschreibe, vergehen oft 1,5 bis zwei Jahre, bis das Buch auftaucht.

Zahlreiche Autorinnen und Autoren haben ihr erstes Stück nicht veräußert, sondern das vorletzte oder das vorletzte. Originalbeispiele für Begleitschreiben und Exposés finden Sie hier. Ein ausführlicherer Beitrag über das Verfassen von Expo finden Sie hier. Aber heute können Sie Ihr Buch selbst publizieren, auch nach allen Arten von Stornierungen. Publizieren ist leicht - obwohl es nicht immer leicht ist, Leserschaft zu finden.

Weil sie auch dein Buch suchen müssen. Dies ist jedoch in der Regel nur dann lohnend, wenn Sie mehrere Werke pro Jahr veröffentlichen und in ein beliebtes Musikgenre wechseln. Wenn Sie ein Buch in Ihren eigenen vier Wänden, für sich selbst oder andere Privatpersonen, für ein Seminars oder dergleichen aufbewahren wollen, dann ist vielleicht mein Lehrgang über Selfpublishing mit Amazon für Sie dabei.

Noch immer der billigste (ca. 6-10 Euro) Weg, um Ihr Buch in die Hände zu bekommen.

Mehr zum Thema