Maße Postkarte Din lang

Abmessungen Postkarte Din lang

Postkarte DIN lang herunterladen Download. Bei den angegebenen Abmessungen handelt es sich um verbindliche Maße. Wir freuen uns sehr, dass die bekannten Postkarten- und Maximalmaße für Briefe so erfasst werden, dass sie leicht anzulegen sind.

Papiergrößen

Deutsche DIN-Papierformate werden seit 1922 festgelegt. Doch (!) noch ist nicht alles standardisiert, und so gibt es hier viele andere Formate: Das DIN-Formular ist etwas uninteressant, aber sehr praxisnah. Diese haben eine logische Struktur: Alle anderen können aus einem einzigen Dateiformat abgeleitet werden: Abgesehen vom normalen Standardformat A0, das exakt die Größe von einem qm hat, resultieren alle anderen Formen aus der jeweiligen Halbierung der Papieroberfläche oder dem entsprechend größeren Abstand.

Die Verhältnisse von Weite zu Laenge bleiben immer gleich (1 : 1.414). Dazu gehören die A-Serie (Papierformate) und die entsprechenden B- und C-Serien (für Kuverts der A-Serie). Das ist die Tischplatte (alle Maße in Millimeter, B x H): DIN Nr. Die Formate der Zeitungen sind nicht alle normal. In der folgenden Auflistung der Altpapierformate werden die Vorzüge der seit 1922 geltenden DIN-Norm verdeutlicht: Diese Altpapierformate sind nicht zu verwechseln mit den zum Teil identischen Buchformatgrößen, die wie nachfolgend zu interpretieren sind:

Keine genaue Grösse ist vorgegeben, sondern ein Richtwert für die Wirbelsäule. Der Breitenwert resultiert aus dem vorgegebenen Anteil oder aus dem Anfangsformat des bedruckten Bogens und der Falzanzahl. Mit den älteren Formaten betrug das Seitenverhältnis von Dicke zu Dicke für einen bedruckten Bogen ca. 3: 3: 3, wobei die Falze dann das Seitenverhältnis zwischen 2: 3 und dann wieder 3: 3: 3 änderten, was einen wesentlichen Unterscheid zu unseren aktuellen DIN-Formaten darstellt, bei denen das Seitenverhältnis immer gleich geblieben ist (1 : 1.414).

Papiergrößen

Wie groß die Faltmarken sind, hängt von den Grafikelementen im Titelbereich Ihres Schreibens oder von der Größe des gedruckten Unternehmenslogos ab. Nach DIN-Abmessungen werden Briefköpfe mit einer Höhe von 27 und 45 Millimetern eingesetzt. Welches Papierformat ist standardisiert und handelsüblich Die heutigen gebräuchlichen Das Papierformat basiert größtenteils auf den nach DIN 476 standardisierten Formatzeilen, die folgenden Bedingungen erfüllen:

Die Serie A hat im Originalformat ein 1 qm großes Vorrecht. Vielmehr sind die ungeschnittenen ungetrimmten Formate, die der geschnittenen DINA-Serie entsprechen, aber nicht standardisiert sind. Die DIN B4 (USA)254 x 3560,09110" x 14" 330 x 4200,139Doublefolio13" x 16" 356 x 4320,154Double Legal14" x 17" 254 x 4060,104Draft10" x 16" 216 x 3300,072Foolscape8,5" x 13" 203 x 3300,067Foolscape (UK)8" x 13" 203 x 3300,067Gov.

Legal8" x 13" 210 x 3050.065Intemat. Leporello210 x 12" 216 x 2790,061Letter8,5" x 11" 203 x 2540,052Quarto (UK)8" x 10" 216 x 2790,061Quarto (USA)8,5" x 11" 279 x 4320,121Tabloid11" 17".

Mehr zum Thema