Magazin Drucken

Zeitschriften Druck

Damit gute Zeitschriften gedruckt werden können, braucht man den richtigen Partner. "Das Entwerfen und Drucken eines Magazins ist ein komplexer Prozess mit vielen Schritten. Zeitschriften & Broschüren Druck Egal ob qualitativ hochwertiger Imageprospekt, professionelles Clubmagazin oder attraktiv gestaltetes Geschäftspapier: In einem Magazin präsentiert man Text, Bild und Grafik auf anspruchsvolle und qualitativ hochstehende Weise. Wie Sie Ihre Broschüren drucken möchten, bestimmen Sie: mit der klassischen Sammelheftung, der praktischen Schlaufenheftung oder der besonders langlebigen Drahtbande.

Egal ob als Magazin mit geringem Flächengewicht in hohem Auflagendruck für ein großes Publikumsinteresse oder in wenigen Exemplaren mit qualitativ hochwertigen Bilddrucken für den Vorführraum.

Wie Sie Ihre Zeitschriften drucken, hängt von Ihnen ab. Von der großen Vielfalt an druckbaren Zeitschriften und den vielen Gestaltungsmöglichkeiten im Broschüren-Druck profitieren nicht nur die Kaufleute von heute, sondern auch die von morgen: Nach bestandener Abschlussprüfung wird erstmalig eine Zusammenfassung erstellt. Glücklicherweise können Sie heute Broschüren ganz leicht im Internet drucken.

Ob kleine Auflage von 50 Exemplaren oder große Aufträge mit Mengen im zweistelligen Millionenbereich, Sie können jede Art von Magazin drucken laßen. Zuverlässige, kostengünstige und qualitativ hochwertige Produkte in Ihrer Online-Druckerei. Zeitschriften mit Sammelheftung sind DIE Lieblinge für Publikumszeitschriften. Deckel, innen, zwei Klemmen, bereit. Vor dem Druck Ihres Magazins müssen Sie sich natürlich über Ihre Erwartungen an das Magazin im Klaren sein. In diesem Fall müssen Sie sich über Ihre Erwartungen an das Magazin im Klaren sein. In diesem Fall ist es wichtig.

Beginnen wir mit dem Format: Sie haben alle möglichen Formatierungen zur Hand, um Ihre Zeitungen drucken zu können. Bei den meisten Magazinen und Periodika, die für ein großes Zielpublikum konzipiert sind, wird DIN A4 verwendet - es hat sich bewiesen, es wirkt und wird gut angenommen. Anschließend können Sie Ihr Magazin in dem von Ihnen gewünschten Ausgabeformat drucken auflegen.

Sobald Sie das richtige Dateiformat gewählt haben, sollten Sie über den Kuvert nachdenken: Mit welchem Printmaterial möchtest du die erste und die letzte Ausgabe deiner Zeitschrift drucken? Legst du großen Wert auf einen schmalen und so leichten Griff wie möglich, der sich leicht aufrollen lässt? In diesem Fall ist es ratsam, einen Briefumschlag mit geringem Flächengewicht zu verwenden, z.B. 90 oder 100 Gramm.

Natürlich sieht ein Bezug mit einem hohen Flächengewicht von 250 oder gar 300 Gramm, wahlweise auch mit Disperslack, qualitativ hochwertig und edel aus. Mit einem Kuvert aus CHROMOLUX-Papier, das in Perlmutt oder Silber leuchtet, wird Ihr Magazin noch exklusiv. Auf jeden Falle ist Ihr Zeitschriftencover aus Bilddruckpapier, auf dem die Umrisse und farblichen Abgrenzungen Ihrer Fotos besonders wirkungsvoll sind.

Hinweis: Sichern Sie Ihr Magazin. Bedrucken Sie Ihr Magazin mit einem 6-seitigen Einband. Weiter zu geht´s mit dem inneren Teil. Sie haben auch hier die freie Auswahl, auf welchem Medium Sie Ihr Magazin drucken möchten. Um so viel Content wie möglich bei so wenig Eigengewicht wie möglich zu erhalten, sollten Sie sich für Papiere mit geringer Flächengewichtigkeit entscheiden. Je größer das Flächengewicht, umso edeler wird Ihr Magazin am Ende aussehen.

Zeige deine Überzeugungskraft, indem du recyceltes oder unbeschichtetes Papier für deinen Zeitschriftendruck verwendest. Printprodukte mit Schlaufenheftung sind besonders für Wiederholungspublikationen geeignet, die regelmäßig einer Archivierung bedürfen. Bei Geschäftsberichten, Clubchroniken oder Jahrbüchern ist die Schlaufenheftung besonders geeignet. Die kleinen Ã-sen auf der rechten Mappenseite erlauben es, die Druckereierzeugnisse in Falzmaschinen bestmöglich zu speichern.

Selbst wenn Sie sich für eine Ösenheftung zum Drucken Ihrer Zeitschrift entscheiden, können Sie dennoch aus einer Vielfalt von verschiedenen Formen, Materialen, Ausgaben und Stückzahlen auswählen. Sie können, wie oben bereits erwähnt, den Kuvert und das Interieur an Ihre Anforderungen anpassen. Der Kuvert und das Interieur können Sie nach Ihren Wünschen gestalten. Bei Druckerzeugnissen mit Schlaufenheftung entscheiden sich die meisten Kundinnen und -kundinnen für qualitativ hochstehende und grammatische Stoffe, um eine größtmögliche Knickfestigkeit zu erreichen.

Zeitschriften mit Wire-O-Bindung sind besonders beständig, standfest und zugleich qualitativ hochwertig und edl. Ideal für den Showroom: In einem Magazin mit Wire-O-Bindung können Sie den Besuchern Ihre Produktauswahl, Gestaltungsmöglichkeiten oder Zusatzleistungen immer wieder aufzeigen. Stöbern Sie in den einzelnen Rubriken, geben Sie sie von einer Seite zur anderen weiter oder nehmen Sie sie mit zum Anschauen über das ganze Jahr - kein Hindernis für qualitativ hochstehende Zeitschriften mit Wire-O-Bindung.

Wer sein Magazin drucken und auf der sicheren Seite sein will, dem empfehlen wir eine Schutzhülle aus Polypropylen. So werden Ihre Zeitschriften mit Wire-O-Bindung vor Verschleiß und Schmutz geschützt. Sie sind Hobbyautor und wollen Ihren ersten Buchroman beruflich gebunden haben? Benötigen Sie einen höheren Seitenumfang, Hardcover, einen inneren Teil mit hohem Flächengewicht und Kleberbindung?

Natürlich können Sie auch in Ihrem Online-Druckshop gedruckte Exemplare bestellen. Wo kommen die DIN-Formate für Printprodukte überhaupt her? Hier beendete er das damals herrschende Durcheinander um diverse Druckformate und Normen für Druckereien: Er entwickelte das DIN A0-Format.

Mehr zum Thema