Letterpress Visitenkarten

Buchdruck Visitenkarten

Mit Visitenkarten in erstklassiger Buchdruckqualität beeindrucken! Ihr Druckmotiv wird von uns in das Papier Ihrer Visitenkarte gepresst. Der Buchdruck ist eines der älteren Druckverfahren. Der Buchdruck ist bei WENZEL noch nicht ausgestorben.

Warenbeschreibung

Entwerfen Sie Ihre Buchdruck-Visitenkarte mit farbigem Rand. Der farbige Schnitt gibt dem Erscheinungsbild Ihrer Geschäftskarte den letzen Schuss! Durch Ihre edle Geschäftskarte in Buchdruck mit Farbprofilen setzten Sie neue Impulse. Der Buchdruck ist immer ein Haptikerlebnis, verbunden mit dem Farbausschnitt, der Ihrer Geschäftskarte ein ganz anderes Aussehen verleiht. Nachdem Sie Ihre Visitenkarten im Buchdruck auf unsere Tiegel gedruckt haben, wird die Farbe in unserer Werkstatt geschnitten - von Hand.

Eine davon ist Ihre Geschäftskarte mit Buchdruck und farbigem Schnitt mit Gewissheit - ein wahrer Blickfang. Buchdruckmotive in den Produktabbildungen sind nur ein Auszug. Es darf NICHT das Motive des Kantenabfalls sein, sonst kommt es zu einem Problem mit dem Farbausschnitt! Farbprofil: Pantone U oder HKS N als Bezugspunkt. Die Farbschnitte werden von uns in traditioneller Handwerkskunst mit viel Sorgfalt gefertigt.

Farbabweichungen und Fotografien sind mit Buchdruck nicht möglich. In der Buchdruckerei sind große Flächen an Farbe nicht einheitlich abgebildet.

Hochdruck-Visitenkarten

Auf dieser Seite finden Sie eine kleine Selektion von Buchdruck-Visitenkarten, teilweise mit Farbausschnitt, die wir in der vergangenen Zeit für unsere Kundschaft produziert haben. Bei uns finden Sie eine große Anzahl von Papier in allen gängigen Materialien in Farbe und Grammatur. Es gibt sie in allen denkbaren Varianten - von reinem Weiß, Hochweiß bis hin zu warmem Weiß, Leinencreme, Neugrau, Kaltgrau, Hellrot und Tiefschwarz.

Mit Visitenkarten haben wir sehr gute Erfahrung mit Arbeiten aus der Region Göteborg, Römerturm, Metapapier und Fedrigoni. Für den Hochdruck eignen sich besonders gut Papiere wie z. B. die Baumwolle von Guund Cotton, da sie ein großes "flauschiges" Fassungsvermögen haben, das sich hervorragend prägen lässt. Selbstverständlich bedrucken wir nicht nur Ihre Visitenkarten, sondern bitten Sie uns, wenn Sie ein anderes Produkt als Hochdruck verwenden möchten.

Bei allgemeinen Anfragen können Sie auch unsere FAQs zu Hochdruck lesen.

the world of exclusive business cards!

Johannes Gutenberg erfand im XVI. Jh. den Hochdruck, das Ã?lteste Buchdruckverfahren. Durch den Guss einzelner Buchstaben und deren Montage und Druck in einer Holzmaschine ermöglichte er die Massenproduktion von Büchern und anderen Druckwerken. Grundlegende Merkmale des Buchdrucks / Buchdrucks sind die einfache Prägung von Text und Formularen in das Blatt und eine im Vergleich zu anderen konventionellen Verfahren enorm hohe Farbstärke.

Die Buchdruckerei befindet sich derzeit in einer Wiedergeburt und wird aufgrund ihrer expressiven und noblen Ausstrahlung immer häufiger eingesetzt.

Mehr zum Thema