Laminierfolien Micron

Kaschierfolien Mikron

Der Hersteller gibt die Schichtdicke immer auf seinen Folien mit Mikron (mic.) an und sollte auf Ihren Laminator abgestimmt sein. Name, Artikelnummer EAN-Code, maximales Laminierungsformat, Foliendicke in Mikron, Größe, Menge.

Wahl der richtigen Kaschierfolie

Kaschiert hinterlässt Ihr Werbematerial und andere Unterlagen einen exzellenten ersten Abdruck - jedes Mal! Laminatoren sind äußerst vielfältig und um diese Vielfalt voll ausschöpfen zu können, ist es notwendig, die Anwendungen der verschiedenen Laminierfolien gut zu verstehen. Laminierungsfolientaschen können nach drei wesentlichen Merkmalen unterschieden werden: Die endgültige Qualität des Ergebnisses ist in erster Linie von der Wahl der Kaschierfolie abhängig.

Bei einer Kaschierfolie beeinflusst die Beschaffenheit des Laminats auch das Kaschieren und die Dauerhaftigkeit des Laminators. Der Laminierfilm wird in Mikron (1 Mikron = 1 Promille eines Millimeters) Dicke ausgelesen. Tatsächlich ist es ganz einfach: Je dicken oder stärkeren die Folien, je härter das Schichtstoff. Die obigen Informationen beziehen sich auf die selbe Kaschierfolie.

Der eigentliche Mikrometerbereich ist nur eine Seitenfläche der Kaschierfolie (beim Öffnen des Beutels). D. h. die Bezeichnung kann sich auf die Dicke pro Fläche (80 Mikron), die Gesamtdicke (160 Mikron) oder die zweifache Einzeldicke (2x 80 Mikron) bezogen werden. Die Foliendicke entscheidet neben der Belastbarkeit auch über die Schutzart der Folien für das laminierte Unterlage.

Im Folgenden findest du einige Applikationsbeispiele und die empfohlenen Schichtdicken: Stelle fest, dass dein Laminator für die jeweilige Schichtdicke konzipiert ist. Hinweise zur Wahl des richtigen Laminators findest du hier. Beliebt sind Laminierfolien mit glänzender Oberfläche, da sie für viele verschiedene Anwendungsbereiche einsetzbar sind. Die sehr professionelle matte Oberfläche reflektiert nicht und die kaschierten Papiere sind daher besser lesbar.

Zentrum für Laminierungsideen!

Kaschierfolien

Sie ist der Standardschutz für Fotografien und alle anderen Dokumenttypen und für alle Laminatoren einsetzbar. Der Film ist der Standardschutz für Bilder, Zertifikate und andere Unterlagen. Der durchsichtige Film ist für alle Laminatoren gleich. Mit den hochwertigen Klarsichtfolien können alle Kaschiermaschinen bedient werden. Die Premium-Schutzfolie für Bilder, Zertifikate und alle anderen Dokumenttypen.

Die matt laminierten Beutel in den Dicken A3 und A4 sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich und schützen häufig verwendete Dokumente optimal.

Die mattierten laminierten Beutel A3 und A4, die in unterschiedlichen Dicken erhältlich sind, schützen häufig verwendete Dokumente optimal. Auf Wunsch kann ihr beständiges, nicht reflektierendes Dokument..... Pavolaminatfolie, DIN A3, mattiert, 250 Mikrometer 2 x 125 Mikrometer, aus Polyethylenterephthalat (PET), Haftschicht aus einem Spezialkleber in einem bestimmten Durchmischungsverhältnis, gerundete Kanten, zum Erhitzen..... Die Laminierfolien in TOP-Qualität sind optimal für Preisetiketten, Bilder, Pläne, Menüs, Informationstafeln, Eintrittskarten, Plotterdrucke, Hinweise, Bezeichnungen, Getränkekarte, Servicekarten, etc. geeignet.

Kaschierfolien, mattiert, DIN A4 oder DIN A 3, 80 oder 125 Mikrometer, 100 Stück: Mit den von uns angebotenen Fellowes-Kaschierfolien sind Sie für alle Bürotätigkeiten immer bestens gewappnet. Die mattierten laminierten Beutel A3 und A4, die in unterschiedlichen Dicken erhältlich sind, schützen häufig verwendete Dokumente optimal. Auf Wunsch kann ihr beständiges, nicht reflektierendes Dokument.....

Auch interessant

Mehr zum Thema