Labeldruck

Etikettendruck

Etikettenloser Druck - ein Etikett für Verantwortungslosigkeit. Mehr zu diesem Themenbereich finden Sie in der Rubrik A. Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shopsmitgliedschaft Basic, inkl. Künderschutz bis zu je 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in deutschsprachigen und österreichsichen Geschäften mit dem Trusted Shop-Prüfsiegel registrieren. Bei Trusted Shop PLUS (inkl.

Garantie) sind Ihre Käufe auch bis zu 20.000 pro Stück durch den Kündigerschutz (inkl. Garantie) gesichert, für 9,90 pro Jahr inkl. Mehrwertsteuer mit einer Mindestvertragsdauer von 1 Jahr.

In beiden FÃ?llen betrÃ?gt die Dauer des KÃ?uferschutzes pro Kauf 30 Tage. Das Rating "Sehr gut" wird aus den 25 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Monaten errechnet, die im Ratingmuster ersichtlich sind.

runde und bunte! Informationen von Profis bis zum Etikettendruck

Dazu gehört auch der Direktdruck der DVDs, wodurch die aus dem Drucksachenbereich bekannte Entlüftung vermieden wird. Aus technischer und ästhetischer Sicht ist der Direktdruck die professionelle Art, Ihre Scheiben auf dem höchsten gestalterischen Level zu inszenieren! Inzwischen ist der CD-Labeldruck so aufwendig geworden, dass er sich schon lange von einem reinen CD-Logo-Druck, d.h. dem reinen Funktionsdruck, z.B. mit dem Verlag und der Überschrift einer Schallplatte, erholt hat.

In jedem Falle bietet Ihnen der CD-Labeldruck neben vielen weiteren Veredelungsverfahren auch andere Möglichkeiten, Ihre Schallplatte zu einem drucktechnischen Gesamtkunstwerk zu machen und das Ganze gleichbleibend attraktiv und auffällig zu machen - das betrifft sowohl höhere Druckauflagen für die CD-Pressung als auch für die Seriendrucke von CD-Rohlingen und auch für die bedarfsgerechte Herstellung von Daten!

Neben dem visuellen Effekt haben viele der nachfolgend dargestellten Einsatzmöglichkeiten für den CD-Etikettendruck den Nachteil, dass sie neben dem Abbildungseffekt auch eine gewisse physische Kopierschutzfunktion haben - ein Reliefläschchen zum Beispiel wird auf einer Raubkopie in der Regel vergeblich gesucht! Aber es gibt auch zwei Prozesse, die wir Ihnen für den Druck Ihrer CDs nicht bieten können: Wir bieten keine CD-Etiketten an, weder gedruckt noch ungedruckt.

Sonst haben Sie die Möglichkeit zwischen allen beruflichen Einsatzmöglichkeiten, mit denen Sie Ihre CDs ausdrucken können! Wenn große Bereiche ohne Farbabweichung bedruckt werden sollen, ist der Schablonendruck die Methode der ersten Wahl. Darüber hinaus können im Rahmen des Siebdrucks spezielle Farben (Schmuckfarben), wie z.B. die C-Skala von Panton oder nach HKS-K, ausgedruckt werden.

Darüber hinaus bietet der Schablonendruck die Möglichkeit, Feinstrukturen besonders gut wiederzugeben. Weil der Seriendruck für den deckenden Druck verwendet werden kann, ist er besser als der Oktandruck für den direkten Druck auf das silberne Material der zu bedruckenden CDs ohne vorherigen weißen Unterdruck. Der Tonumfang des Siebdrucks ist im Vergleich zum Bogenoffsetdruck niedriger (15% bis 85%), ebenso wie die Siebregel ((54 Linien/cm).

Die Siebdrucktechnik kann für das Pressen von CDs, bedruckte CD-Rohlinge und Kleinserien eingesetzt werden. Die Offsetdrucktechnik wird dort eingesetzt, wo hohe Farbabweichungen und photorealistische Darstellungen erforderlich sind. Dadurch wird eine hohe Farbgleichmäßigkeit erreicht. Im Vergleich zum Schablonendruck hat der Bogenoffsetdruck einen wesentlich größeren Tonwertbereich (5% bis 95%) und eine größere Schablonendicke (70 Linien/cm).

Weil der Offsets aus produktionstechnischen Gründen nicht so viel abdeckt wie der Schablonendruck, ist es ratsam, vorher einen weissen Primer aufzutragen. Allerdings muss das Weiss nicht flächendeckend aufgetragen werden, sondern es können Schriftzüge oder Motive wie z. B. silbernes Licht mit teilweiser weißer Grundanstrichung aufscheinen. Bei größeren Farbbereichen ohne Farbabstufung sollte im Versatz mit mehrfarbigem Hintergrund gearbeitet werden - während Schwarz im Schablonendruck z.B. aufgrund der verfahrenstechnischen Gegebenheiten nur mit 100% K bedruckt werden kann, sollte im Versatzverfahren (!) immer ein ganzer Bereich mit vier Farben bedruckt werden, in diesem Falle z.B. C60 M40 Y40 K100.

Neben dem Offsets können Vollflächen- oder Teillacke und/oder eine spezielle Farbe auf das Etikett aufgetragen werden. Das Offsetverfahren kann als drucktechnisches Verfahren zum Pressen, aber auch zum Drucken von Zuschnitten eingesetzt werden - was nicht ganz normal ist, aber spezielle Zuschnitte erfordert. Normale Platinen werden durch den Einsatz des Offsetdrucks zerschlagen.

Es gibt neben den oben genannten "professionellen" Bedruckungsverfahren auch solche, die vor allem bei kleinen Serien eingesetzt werden, auch aufgrund gestiegener Stückkosten: Analog zum Offsetdruck: Vollfarbiger Etikettendruck oder Graustufendruck mit fotorealistischer Bildqualität möglich. Thermotransferdruckähnlich wie beim Siebdruck: Das auch als "Text-/Logodruck" bekannte Verfahren erlaubt die Anwendung von einfachen Repräsentationen ohne Farbabweichung. Anders als beim Schablonendruck sind spezielle Farben nicht möglich.

Auf Wunsch können wir dann einen besonderen Relieflasur auf das vorher im Sieb- oder Offsetdruck gedruckte Etikett auftragen, bei dem die Braille-Schrift auf das Etikett aufschäumt. Die von Ihnen nach technischen Vorgaben erstellte Braille-Schrift erlaubt es sehbehinderten Menschen, die CDs klar zu kennzeichnen. Zusätzlich zu den oben erwähnten Optionen für den CD-Etikettendruck gibt es weitere interessante Prozesse und Kombinationsoptionen.

Auch der bereits im Bereich der Braille-CD erwähnte Reliefläsionslack kann ausschliesslich zu dekorativen Anlässen verwendet werden, z.B. um dem Etikett eine spezielle Beschaffenheit zu geben. Bei einem Etikett, das auf der Optik der Folie "Matrix" basiert, könnte zum Beispiel die Auswirkung von Regenzahlen an dieser Position durch eine solche transparente Beschichtung erhöht werden.

Das schafft nicht nur einen interessanten optischen Eindruck, der so aufgebrachte Relieflack ist auch optisch spürbar und sorgt für eine extravagante Optik des CD-Labeldrucks. Der Lack wird auch auf Vinyl-CDs verwendet und bildet auf der Etikettenseite taktile Nuten, die zusätzlich zum Einzeldruck in der Bildmitte aufgetragen werden können.

Mit dieser Veredelung kann auch die Frontseite (Etikettenseite) gedruckt werden, normalerweise im Sieb- oder Offsetdruck. Neben der Farbgebung des Polykarbonats können auch Schriftzüge oder Logos auf der Datensseite angezeigt werden! Das passiert nicht durch den Druck, sondern durch eine Form des Abdrucks, daher der Begriff "Visionsdruck".

Der Sieb- oder Offsetlack kann ganzflächig mit Glanz- oder Mattellack veredelt werden. Zuerst werden die Datenträger im Normalfall im Siebdruckverfahren oder im Offsetverfahren nach Ihren Vorgaben gedruckt, dann wird ein von Ihnen vorgegebenes Fachgebiet oder die gesamte Datenträger mit dem Sonderlack versah. Auf diese Weise können Sie sie später mit Ihrem Tintenstrahl- oder Thermotransferdrucker aufbringen.

Auf diese Weise ist es z.B. möglich, die Disk zu personalisieren. Diese Technologie wird z. B. bei CD-Rohlingen mit Patientenstammdaten oder Software-CDs eingesetzt, die eine eigene Serialnummer enthalten sollen. Du gibst uns eine Exel-Datei mit deinen persönlichen Kodes, wir drucken die mit deinem Etikett und dann jede einzelnen Kappen mit einer eigenen Seriennummer. Bei uns findest du alles was du brauchst.

Die Anwendung einer thermoaktiven Färbung als Finish für Ihr Etikett sorgt für einen besonders lustigen Eindruck. Ab einer gewissen Farbtemperatur wird die Folie transparent und erlaubt eine klare Sicht auf das darunterliegende Etikett. Zum Beispiel kann eine Werbemittelbotschaft auf besonders originelle Weise platziert werden und wird erst nach dem Entfernen der Disk aus dem Gerät angezeigt, wo sie vorher während der Wiedergabe erwärmt wurde.

Zusätzlich zu diesen vielfältigen Veredelungs- und Funktionserweiterungsmöglichkeiten Ihrer CDs können wir Ihnen auch verschiedene Formate zur Gestaltung Ihrer CDs ausarbeiten. Gerne diskutieren wir mit Ihnen über Ihr Vorhaben und transformieren die vorliegende Scheibe in eine blumige Umgebung mit dem passenden Etikettendruck!

Mehr zum Thema