Kuvert Drucken word

Umschlagwort drucken

Die folgenden Informationen enthalten Anweisungen zum Drucken von Umschlägen in Microsoft Word. Kuverts mit der Serienbrieffunktion in Word gestalten Führen Sie die nachstehenden Schritte aus, um Kuverts in Word mit der Serienbrieffunktion zu erstellen. der Vorgang ist wie folgt. Startet einen Serienbrief. Je nachdem, welche Wordversion Sie verwenden, führen Sie einen der nachstehenden Schritte aus: .

Wählen Sie im Extrasmenü die Option Buchstaben und Elemente, und dann die Option Mail Merge.

Das Fensterfeld Mail Merge wird eingeblendet. Achten Sie im Serienbrieffenster unter Dokumenttyp auswählen auf Umhüllungen. Auf Weiter klicken: Das Projekt wird ausgeführt. Unter Startbeleg auswählen eine der beiden nachfolgenden Möglichkeiten auswählen: Aktivieren Sie Layout des Änderungsdokuments, und klicke dann auf Kuvertieroptionen, um die Kuvertierungsoptionen und das Format des Kuvertdokuments festzulegen.

Aktivieren Sie Mit bestehendem Originaldokument starten und dann entweder aus der Auswahlliste der Filenamen auswählen oder auf Open drücken, um nach einem bestehenden Deckblatt zu suchen. In diesem Fall wird die Suche nach einem bereits existierenden Deckblatt durchgeführt. Auf Weiter klicken: EmpfÃ?nger auswÃ?hlen. Unter Empf. auswählen eine der drei nachfolgenden Möglichkeiten auswählen: Aktivieren Sie Bestehende Verteilerliste übernehmen, und klicke dann auf Browse, wenn du die Empfangsinformationen aus einer bestehenden Datei übernehmen möchtest.

Aktivieren Sie Select from Outlook contacts, und klicke dann auf Select a contacts folder, wenn du möchtest, dass die Bezeichnungen in einem Outlook-Kontaktordner als Empfangsinformationen verwendet werden. Aktivieren Sie Neue Verteilerliste eintragen, und drücken Sie dann auf Anlegen, um die Empfängerbezeichnungen im Dialogfeld Neue Verteilerliste einzutragen. Ändere im Dialogfeld Mail Merge Recipients die Empfängerliste nach Belieben und klicke auf OK.

Auf Weiter klicken: Legen Sie Ihren Kuvert an. Im Bereich Mail Merge klickst du auf Adreßblock. Geben Sie im Dialogfenster Adreßblock einsetzen Einstellungen für das Empfängernamensformat, den Unternehmensnamen, die Postadresse und das Land/die Region ein, und bestätigen Sie dann mit OK. Um andere Bereiche aus Ihrer Adreßliste zu selektieren, klicke auf die Schaltfläche Weitere Objekte, um dieses Bereich auszufüllen.

Auf Weiter klicken: Sehen Sie sich die Kuverts in der Vorschau an, um sie fortzusetzen. Sehen Sie sich die Hüllkurven an, indem Sie auf die Pfeiltasten nach unten und unten tippen. Um die letzten Änderungen am Empfängerverzeichnis vorzunehmen, wählen Sie die Schaltfläche Verteilerliste ändern, um diese zu löschen oder zu ergänzen.

Auf Weiter klicken: Stoppen Sie den Serienbrief, um ihn fortzusetzen. Unter End Mail Merge eine der beiden nachfolgenden Möglichkeiten auswählen: Auf Drucken tippen, um die zusammengefügten Kuverts an den Printer zu schicken. Auf Benutzerdefinierte Buchstaben ändern anklicken, um die zusammengefügten Kuverts an ein anderes Original zu versenden, das Sie vor dem Drucken bearbeiten bzw. abspeichern können.

Auch interessant

Mehr zum Thema