Kostenlose Vorlagen Visitenkarten

Gratis Vorlagen für Visitenkarten

Verwenden Sie Ihre eigenen Designs oder stöbern Sie in unseren exklusiven, anpassbaren Designvorlagen. Mit Canva können Sie Visitenkarten erstellen, indem Sie die kostenlosen Vorlagen anpassen. Fordern Sie noch heute Ihre individuellen Visitenkarten für Ihr Beauty- oder Wellnessstudio an.

Gratis Vorlagen für Visitenkarten als PSD-Datei

Auf den ersten Blick kommt es an, und so wird mit seiner Geschäftskarte der erste nachhaltige Auftritt erreicht. Insbesondere wenn Sie als Unternehmensgründer die anfallenden Ausgaben zusammenhalten wollen, kommen einige Unternehmensgründer auf die Idee, ein paar Visitenkarten am eigenen Computer zu entwerfen oder die Design-Vorlagen von Online-Druckern zu verwenden. Die richtige Wahl für Sie: Mit der passenden Lösung wie Adobe Acrobat Reader können Sie großartige Kreativkarten entwerfen, aber wer hat Adobe Acrobat Reader immer auf seinem Computer installiert? Jedes Mal, wenn Sie es verwenden, wird es Ihnen helfen.

Für Mac-Anwender ist es möglich, Pixmator als Grafikprogramm zu verwenden (Pixelmator kosten derzeit 26,99 EUR im App Store). Petermator funktioniert wie Photoshop auf Ebenenbasis, kann die meisten Grafikformate (einschließlich PSD-Dateien) verarbeiten und verfügt über eine sehr große Auswahl an Bearbeitungswerkzeugen. Zur Erstellung einer geeigneten Visitkarte können Sie im Internet nach einer kostenlosen Schablone z. B. als PSD-Datei recherchieren und diese dann mit Hilfe von Pixmator an Ihre Bedürfnisse anpass.

Auf Print24.de kostet 1000 Visitenkarten (doppelseitiger Ausdruck, 350g/qm bedrucktes Material und 4-Farben-Druck) derzeit rund 25 EUR netto, und wenn das nicht genug ist, erhalten Sie auch 20.000 Visitenkarten für rund 115 EUR netto :-). Die Visitenkarten sind jetzt so gestaltet. Gern leite ich sie kostenlos weiter.

Kreativ & coole Geschäftsideen für Visitenkarten

Rechteckige Visitenkarten im Normalformat, aus mittelgroßem Qualitätspapier, gedruckt mit schlichten Zahlen, gehören nach wie vor zu den Favoriten in der Geschäftswelt. Möglicherweise ist es nur Zeit für neue, innovative Einfälle! Die Abgabe eines kleinen Give-away an eine Geschäftskarte hat sich in großen Bekanntenkreisen durchgesetzt, insbesondere Süßigkeiten sind in dieser Beziehung sehr beliebt.

So mancher Einfallsreiche hatte bereits die Vorstellung, eine Mini-Karte in einem chinesischem Wunsch-Cookie zu versteck. Auch wenn die tatsächliche Visitenkarte trotz aller Bemühungen im Papierkorb landen kann, verbleibt ein gutes Schlaggefühl, das beim nÃ??chsten Treffen zu einem zielgefÃ? Visitenkarteninformationen können auch auf völlig andere Gegenstände ausgedruckt werden:

Ein weiterer origineller Ansatz für gestalterische Visitenkarten, bevorzugt im Unterhaltungsbereich, könnte der Druck von Pokerchips sein. Ein recht cleverer Gedanke, der sich perfekt für den großen Messeauftritt oder Festivalauftritt macht! Für die erfolgversprechendsten Gespräche werden natürlich die kostspieligeren Gegenstände aufbewahrt, während für die üblichen Gelegenheitskunden bedruckter Karton, möglicherweise mit einem kleinen Give-away, völlig ausreicht.

Auch andere Unternehmer bevorzugen einen ganz speziellen Style gegenüber leckeren Süßigkeiten oder praktischen Dingen, z.B. durch kreative Formveränderungen ihrer Visitenkarten. Der auf dem Nahrungsmittelmarkt Tätige gibt möglicherweise "geknabberte" kleine Karten heraus, die klare Bisse aufweisen. Das Autohaus vertreibt gedruckte Handwerksbögen. Sie regen uns an, eine kleine Rennwange aus Karton zu klappen - und der Photograph läßt eine Visitenkarte in Gestalt eines Kameralinsen auf ihn drucken.

So wird eine lebhafte visuelle Verknüpfung zwischen der Business Card und dem Beruf des Vorbesitzers hergestellt. Möglicherweise wird der phantasievoll gestalteten Grafik gar ein Platz im Amt des Empfängers eingeräumt, denn sie ist ein wahres, kleines Meisterwerk. Karton muss es wirklich nicht mehr sein! Hast du schon einmal darüber nachgedacht, ausgefallene Stoffe für deine Visitenkarten zu benutzen?

Dein Beruf sollte sich in deiner Vita wiederfinden. Vielleicht entscheidest du dich ja auch dafür, in deiner eigenen Werkstätte etwas Sinnvolles zu fertigen, das als Geschäftskarte diente. Also gehen Sie einen Schritt voraus und erstellen Sie Visitenkarten, die niemand so leicht vergessen kann!

Mehr zum Thema