Kleidung Selber Designen

Bekleidung Selbstgestaltete Designs

Gestalte einfach deine eigene Kleidung online und erstelle neue kreative Designs. Nutzen Sie unsere Designersoftware und starten Sie sofort. Laden Sie Design, Foto oder Text hoch und bestellen Sie. Junge & Sanfte Schuhe entwerfen sich selbst.

Gestalte deine eigene Kleidung mit der einfachen Schnittmethode.

Kleidungsdesign

Lernen Sie zu malen. Man muss kein verrückter Artist sein; viele Gestalter verwenden einen sehr individuellen und individuellen Style, wenn sie ihre Entwürfe zeichne. Auch wenn Sie Ihre Entwürfe nicht selbst vernähen wollen, müssen Sie noch ein paar Dinge über das Vernähen wissen. Sie müssen wissen, was Ihr Material für Sie tun kann und was getan werden kann und was nicht, um wirklich innovatives und aufregendes Design zu schaffen.

Sie werden nicht umhin können, von Grund auf zu erlernen, wie man ein Muster anfertigt, wenn Sie Ihre eigene Kleidung anfertigen wollen. 4 ] Sie müssen wissen, wie ein Bekleidungsstück in der Praxis montiert wird, um in die andere Seite treten und ein Muster in seine einzelnen Teile aufteilen zu können, so dass Sie ein Muster erzeugen können.

Einstieg in das Thema Gestaltung. Wer innovatives Gestalten will, muss zumindest über Grundkenntnisse in der Designtheorie verfügen. Sie kann Ihnen beibringen, wie ein Gestalter zu sein. Wer seine Entwürfe nach den aktuellen Erkenntnissen entwickelt, wird der Modewelt für immer hinterherlaufen. In der Regel stellen Profis ihre Kreationen monatelang im Vorfeld vor, so dass Sie sich auf den Messen ein Bild davon machen können, welche Tendenzen kommen und welche von ihnen es in die Serienproduktion schafften.

Für Gestalter gibt es heute mehr als je zuvor unzählige Einsatzmöglichkeiten und Werkzeuge. Es ist ein Stück Kleidung, das du gern selbst haben würdest, aber das du anscheinend nicht erreichen kannst, ein Stück, das du bei jemandem irgendwoher auf der Strasse kennst, ein gewisses Farbenmuster, einen Stil aus vergangenen Zeiten, den du wiederbeleben willst.

Was für eine Firma wird Ihre Entwürfe mitbringen? Welche Erwartungen hat diese Persönlichkeit an ein Bekleidungsstück? Kühle neue Optiken resultieren oft daraus, dass Gestalter bestehende Styles und Modetrends aufgreifen. Überlegen Sie, wie und zu welchem Anlass ein Schmuckstück abgenutzt werden könnte und visualisieren Sie es in einer Menschen.

Sie sind der Gestalter, und vor allem müssen Ihre Designs von Ihrer eigenen Meinung sein. Malen Sie eine Menschensilhouette. Beim Entwerfen von Kleidung muss man darüber nachdenken, wie sie gekleidet sein wird. Aus diesem Grund entwerfen die meisten Gestalter ihre Designs auf eine Menschengestalt. Es kann jedoch sehr zeitaufwendig und entmutigend sein, jedes Mal eine Gestalt zu malen, bevor Sie mit dem eigentlichen Entwurf beginnen können, so dass viele Gestalter eine Krokodilleder verwenden.

Dies ist einfach eine Vorlage, die Sie jedes Mal verwenden können, wenn Sie ein anderes Bekleidungsstück zeichnen. Beginnen Sie, indem Sie eine menschliche Figur mit einem Stift zeichnen. Wer es wagt, zeichnet die Kontur selbst. Um ehrlich zu sein, die Croquis-Zeichnungen der meisten Konstrukteure wirken sehr individual.

Ihr Design wird noch individueller, wenn Sie es auf Ihre ganz eigene Form malen.

Malen Sie die Gestalt mit einem schwarzen Bleistift. Sie müssen diese Skizze auf ein anderes Blatt kopieren, das Sie auf die Skizze gelegt haben. Um sie überhaupt durch eine weitere Papierschicht zu durchschauen, muss man sie mit einem sehr dünnen Bleistift zeichnen. Übertragen Sie die Zahl auf ein anderes Blatt auf.

Dazu müssen Sie den dichten, schwarzen Faserschreiber zur Seite stellen und den Druckstift wieder nachschlagen. Zuerst legst du ein weisses Stück Papier über die Croquis-Zeichnung, die du gerade gemacht hast. Man sollte sie verhältnismäßig gut durchschauen können, wenn der Kugelschreiber ausreichend schwarz war und das Schriftbild nicht zu stark ist.

Falls Sie einen Leuchtkasten haben, ist es jetzt an der Zeit, ihn zu verwenden. Legen Sie dazu Ihren Schablonenrahmen auf den Leuchtkasten, das weisse Arbeitsblatt darauf und schalten Sie dann das Leuchtmittel ein und zeichnen Sie die Umrisse. Haben Sie keinen Leuchtkasten und können das Dokument nicht gut durchschauen, kleben Sie die beiden Blätter (vorzugsweise an einem Sonnentag ) aufeinander.

Sie müssen in einem etwas ungewöhnlichen Blickwinkel malen, aber der Eindruck ist im Grunde genommen der eines Leuchtkastens. Nun können Sie damit beginnen, die Gestalt in Ihr Entwurf zu kleiden. Malen - mit dem Stift fortfahren, damit Sie Irrtümer beheben können - das Gewand an die von Ihnen gewünschte Stelle dünner machen. Sind Sie damit einverstanden, können Sie das gesamte Motiv mit einem schwarzen Farbstift nachbearbeiten.

Geben Sie Ihrem Entwurf eine neue Farbgebung. Sie können für diesen Arbeitsschritt jeden beliebigen Kugelschreiber verwenden. Beginnen Sie mit der hellen Färbung, die Sie verwenden möchten, und beschatten Sie größere Flächen mit großen, ebenmäßigen Linien in Geweberichtung des Siebes. Zieh, bis dir die Gedanken ausgegangen sind! Jetzt, da Sie einen Krokodil haben, ist es viel kürzer und leichter, ein frisches Motiv aufzubringen.

Malen Sie die Abbildung und beginnen Sie. Sie benötigen eine Dummy-Schmiede, um ein bei der Herstellung gekleidetes und abgestecktes Bekleidungsstück zu erkennen, so dass es danach gut sitzt. Malen Sie Ihr Modell auf Fleischerpapier. Legen Sie die aus dem Fleischerpapier geschnittenen Stücke auf Musselintuch und zeichnen Sie sie nach. Schneiden Sie die Stücke aus dem Nessel aus und stecken Sie sie mit Stiften in die Gestalt des vorgesehenen Kleidungsstückes.

Nachdem du zusammengenäht hast, entfernst du die Stifte und legst das Teil auf den Schnuller eines Schneiders oder probierst es selbst an, wenn du willst, dass es etwas für dich selbst ist. Notizen machen, Entwürfe machen, Darts auf die Muschel zeichnen, was auch immer Ihnen helfen mag, die geplanten Änderungen zu verwirklichen. Möchten Sie mit diesem Entwurf weiter arbeiten?

Aber im besten Falle sind Sie so weit, das letzte Stück zu näht. Jetzt ist es an der Zeit, Ihrem Entwurf neues Lebensgefühl zu verleihen! Seien Sie darauf gefasst, dass Sie immer wieder vor neuen Aufgaben gestellt werden, die Sie meistern müssen und dass Sie Ihr Entwurf möglicherweise mehrfach adaptieren und verändern müssen. Auf diese Weise können Sie sich als Gestalter besser vermarkten, sobald Ihre Laufbahn beginnt.

Es gibt kleine Boutiquen in Ihrer Nähe, in denen Ihre Motive in das Sortiment aufgenommen werden können? Suchen Sie nach Gestaltern, deren Arbeit Sie an Ihre eigene erinnert, oder die zum Ausdruck bringen, was Sie einmal leisten möchten. Für die Produktion Ihrer Motive gibt es Websites, wenn die Bediener oder Benutzer von Ihren Motiven überzeugt sind.

Sie sind mehr ein Grafiker, aber finden heraus, dass einige Ihrer Motive auch auf Kleidung gutaussehend sind, sollten Sie sie auf Websites wie z. B. Spreadshirt oder RedBubble laden, wo andere Ihre Motive auf eine Vielzahl von Artikeln ausdrucken können. Wer seine Kleidung verkauft, muss wissen, was für ein geniales Wesen er ist.

Mehr zum Thema