Katalog selbst Gestalten

Gestalten Sie Ihren eigenen Katalog

Weitere Werbepostkarten zum Selbstgestalten und Bedrucken überraschen Ihre Kunden. Vor allem im Kunsthandwerk würde ich auf das "Basteln" an einem Katalog verzichten. Die Erstellung eines eigenen elektronischen Katalogs im BMEcat-Format ist ein Kinderspiel. Hochladen als Datei(en), direktes Online-Design, Bestellung beim Layout-Service.

Auf diese Weise können Sie Ihre eigenen Produktkataloge erstellen .

Stell dir vor, du kannst deine eigenen Produktkataloge automatisch einrichten. Außerdem werden Ihre Offerten zum Kauf angeboten und zwar sowohl im Netz als auch auf anderen Websites. Und das ist es, was Paketmaster® anbietet. Das System ist leicht zu handhaben und die Schulung ist sehr zeitnah. Sie haben alle Möglichkeiten der automatisierten Produktion: Sie können druckbare Katalogblätter, Flyer und Werbeanzeigen unmittelbar über den Internetbrowser einrichten.

Man muss kein Grafikdesigner sein, das Design ist benutzerfreundlich - auch bei schwierigen Aufbauten. Zur Feinabstimmung steht Ihnen ein Online-Editor zur Verfügung, mit dem Sie eigene Bildabschnitte und kleine Verbesserungen durchführen können. Ersparen Sie sich weitere Installationen von Programmen oder Schriften - der Web-Browser ist alles, was Sie brauchen! Dabei werden die Vorzüge der automatisierten Fertigung mit der Fähigkeit kombiniert, alle Lerninhalte und Lerninhalte sowie das Layout selbst zu gestalten und anzupassen:

Die Daten werden in Adobe® InkDesign® übertragen und die Seiten werden vollautomatisch erstellt. Profitieren Sie von den Vorteilen der Adobe InDesign®-Software auf Ihrem Desktop. Es ist sehr kosteneffizient, da Paketmaster® unmittelbar mit Ihren örtlichen InDesign®-Installationen zusammenarbeitet.

Erstellung und Automatisierung von Produktkatalogen mit In-Design

Die Erstellung von Projektkatalogen mit Hilfe von Adobe Source wird bei vielen tausend Projekten zu einer sehr komplizierten Angelegenheit. Jeder Softwarehersteller hat seine eigene angepasste Lösung, die er Ihnen als Reaktion anbieten möchte. So " Mit dem Fisch buttern " - was verbirgt sich hinter den Legenden der Katalogeinführung? Einen Produktkatalog anlegen - von selbst? Tatsächlich ist der erreichbare Grad der Automatisierung von Warenkatalogen sehr hoch - bei zahlenreichen Verkaufsanleitungen bis zu 100 vH!

So kann der manuelle Aufwand so weit reduziert werden, dass die Beiträge in InDesign nur noch "schön geschoben" werden müssen, um die Inhalte vertriebsorientiert zu präsentieren. Andernfalls heißt Automation nahezu immer "Teil"-Automatisierung. Im Falle von Warenkatalogen mit vielen aufwändig gestalteten Umfeld-Seiten haben Mediendesigner schlichtweg mehr zu tun. Katalog = Produkt-Handbuch?

"Der Widerspruch ist auch beliebt: "Automatisierung rechnet sich für unsere Produktkataloge nicht, da wir sehr individuell und aufwändig gestalten. "Die Angst, dass die Automation den kreativen Spielraum von Katalogblättern drastisch einschränkt, ist in allem zu spüren. Es werden in der Regel Layoutdefinitionen erstellt, die immer wieder im Katalog erscheinen und mit den Artikeldaten gefüllt werden.

Neben der reinen "Template-Betankung" kann Mit Hilfe von In-Design auch eine Spezifikation für das freie Design implementiert werden, die sicherstellt, dass Veränderungen vollständig CI-konform sind. Damit wird nicht nur kreative Arbeit möglich, sondern auch die automatische Präsenz der Corporate Identity auf jeder Seite des Katalogs gewährleistet. Was aber, wenn der Grafikdesigner mehrere Katalog-Seiten "schön geschoben" hat und erst dann die Artikeldaten auf den neuesten Stand gebracht werden müssen, weil es noch in letzter Minute Veränderungen gab?

Sind die Layoutänderungen beim nächsten Füllen der laufenden Datensätze beibehalten? Welche Programme benötigen Sie für Ihren Katalog? "Dies kann nur mit bestimmter Hardware geschehen. "Meist fügen Behörden und Softwarehersteller diesem Text ein "mit unserer Katalogsoftware" hinzu. Zahlreiche kleine und mittlere Betriebe erstellen ihre Produktkataloge mit der Comet-Software aus Plant II.

Dabei setzen wir unsere eigene Entwicklung ein, die viel kostengünstiger und individuell kontrollierbar ist. Es gibt auch einige Unternehmen, die ihre Kataloge automatisiert produzieren wollen und von Anfang an behaupten, dass sie unbedingt ein MAM oder DAM benötigen. Manchmal genügt es, eine saubere Datenaufbereitung und eine strenge Qualitätskontrolle durchzuführen. Um Produktkataloge mit In-Design zu erzeugen, genügt es, eine tabellenartig aufgebaute Ausgabedatei zu haben - in den meisten FÃ?llen eine Excel- oder CSV-Datei.

So wird sichergestellt, dass In-Design weiß, wie die Webseiten aussieht und dass die Informationen zu den Produkten exakt an der gewünschten Position abgelegt werden. Dadurch werden die Informationen über die Produkte zweimal aufbereitet. Zur Erstellung der Warenkataloge müssen dann die Wareninformationen aus unterschiedlichen Datenbeständen zusammengefügt werden. Das sind zwei Verfahren, die keine neue Unternehmenssoftware erfordern, sondern mit eindeutigen Abläufen starten.

Vereinfacht ausgedrückt heißt das, dass die Produktinformation aus einer Hand stammt und eine lückenlose Qualitätskontrolle erfolgt. Ein PIM kann danach viel für Sie tun, weil es schlichtweg viel kürzer ist als jede manuelle Bedienung. Eine PIM ist vor allem dann sinnvoll, wenn der Warenkatalog nicht die alleinige Triebfeder Ihres Verkaufs ist, sondern wenn die Informationen auch in Online-Kanälen wie einem Web-Shop ausgewertet werden.

Die Vorteile der Technologie: Alle Angaben sind stets auf dem aktuellen Wissensstand und störungsfrei. Online-Kanäle können in Realzeit gefüllt werden, Warenkataloge sind immer auf dem aktuellsten Stand. Bei Bedarf können Sie sich auch an uns wenden. Korrigiere deine Verzeichnisse nicht ewig! Unglücklicherweise sind lange Korrekturschleifen nur ein Teil der Kommunikation zwischen Abteilungen und verschiedenen Staaten. Dieser Arbeitsaufwand kann auch dadurch reduziert werden, dass jeder Beteiligte exakt weiss, wann er was tun und was er verändern muss.

"Für jede Softwarelizenz entstehen Kosten. Alles in allem gibt es in der Katalogfertigung sechs Einstellschrauben, die Zeit und Kosten sparen können, ohne - und das ist besonders hervorzuheben - die Produktqualität zu beeinträchtigen. Die Automation ist von zentraler Bedeutung, da sie die Zeit für die Erfassung der entsprechenden Informationen, die Generierung von Seiten und die Abstimmung drastisch reduziert.

Einen detaillierteren Überblick über die Aufschluss über die Kostentreiber und mögliche Einsparpotenziale finden Sie in unserem Blog-Artikel How to reduce costs in catalogue production. Dies ist besonders vorteilhaft für Unternehmen, die komplexe verfahrenstechnische Produkt- und Datenblöcke mit sehr hoher Packungsdichte, B2B-Handelskataloge oder Vertriebshandbücher erstellen. Mit der Aktualisierung des bisherigen Katalogs müssen wir drei Kalendermonate im Voraus beginnen.

"Die Geschwindigkeit der Katalogerstellung ist abhängig vom Angebot und dem Umtauschverhältnis:": Vertriebshandbücher mit vielen Nummern sind leichter zu erstellen als Bücher mit aufwändig gestalteten Umgebungsseiten. Die Druckautomation ermöglicht die Erstellung von Katalogen mit einem minimalen manuellen Aufwand. Denn der Einsatz von digitalen Hilfsmitteln erhöht die Produktion enorm - bei der Druckautomatisierung zum Beispiel bei der Katalogeinbindung.

Schlussfolgerung: Die Erstellung von Produktkatalogen mit Verstand! "â??Wir hoffentlich konnten wir die Sache klarstellen und Ihnen eine klare Vorstellung darÃ?ber vermitteln, wie groÃ?e Produkt-kataloge mit InkDesign angelegt und gewartet werden können. Wie viel kosten die Katalogseiten?

Auch interessant

Mehr zum Thema