Karten Laminieren Lassen

Laminat-Karten verlassen

Können Karten mit runden Ecken überhaupt laminiert werden? Laminierung von Karten? Re: Laminieren von Karten? Die Vorstellung liegt mir seit ich angefangen habe WarmmaHordes zu spielen..

..das einzige Hindernis für mich ist, dass ich ein Perfektist bin und keinen Weg gefunden habe, die laminierten Karten alle mit den selben wunderschönen abgerundeten Kanten zu schneiden..... auf der Raumschifffahrt: Re: Laminieren von Karten?

Das Laminieren macht die Karten für Turniere nach dem Spiel. Betreff: Laminierung von Karten? So ein Stück für meine Sachen habe ich bekommen, dass ich laminiert habe..... Betreff: Laminieren von Glückwunschkarten? Weil die Ober-/Rückseite der laminierten Folien auf den dazwischen liegenden Stoffen haftet! Betreff: Laminieren von Glückwunschkarten? Extreme Schrift: weil die Oberseite und der Boden der laminierten Folien mit den dazwischen liegenden Stoffen zusammenkleben !

Für mich wäre das bei WarmaHordes-Karten egal, sie kosteten so gut wie nichts und bei uns im Shop gibt es auch eine Börsenbörse..... Die X-Wing-Karten, das Turniergesetz ist mir egal, was mich mehr beunruhigt, ist, dass die Einzelteile nicht mehr in meine Kartons passten. in der Raumwerft: Re: Laminating playing cards?

auf die X-Wing Karten, ist es mir egal, ob es legal ist, was mich beunruhigt, ist, dass die Einzelteile nicht mehr in meine Kartons passten würden. "Re: Laminieren von Karten? Es wäre besser, wenn ich die Karten laminieren würde. Man kann die Authentizität kaum noch feststellen, wenn man die Passgenauigkeit schneidet, ohne eine Kante zu hinterlassen, trotz Kaschierung kein Feuchteschutz geboten wird und mit einer Kante kann man auch genauso gut Kartonstecktaschen aufnehmen, eventuell mit einer zusätzlichen Pro-Fit-Tasche in Doppelverpackung.

Das macht auch weniger Aufwand als das Laminieren. Betreff: Laminierung von Karten? Das Band schrieb: "Die Authentizität kann kaum noch nachgewiesen werden, wenn jemand über eine professionelle Ausrüstung verfügt, man kann die Karten so machen und man bemerkt den Unterscheid nicht. Auch wenn die Karten eingeklebt sind, ändert sich die Regel? Sollten die Karten manipuliert worden sein, werden Sie feststellen, dass, unabhängig davon, ob sie in den Umschlag laminiert sind oder nicht (außer, wie bereits erwähnt, bei fachmännisch gefertigten Karten).

Ich bin mir zu 100% davon überzeugt, dass eine etwas grössere Visitenkarte Ihnen keine technischen Vorzüge bringt! Bei unserem Wettbewerb sind laminierte Karten zugelassen. Es gibt keinen Anlass, Menschen zu strafen, die ihre Tickets beschützen wollen (teilweise teurer, wenn man nur die Tickets und nicht das Flugzeug braucht).

Dazu kommt, dass man (besonders wenn man viel ausprobiert) die meisten, wenn nicht alle Karten kann. Wenn du verdächtig bist (weil eine Karten zu gut erscheint), kannst du immer noch andere Mitspieler und den TN befragen. Mit laminierten Karten ist das kein Nachteil. Betreff: Laminieren von Karten? Et d' una noody wrote: Warum solltest du das tun?

Ich bin mir zu 100% davon überzeugt, dass eine etwas grössere Visitenkarte Ihnen keine technischen Vorzüge bringt! Denn es wurde darüber gesprochen, dass die Karten mit den Kartentaschen nicht mehr in die bestehende Kartons gepasst haben. Die Kante, die beim Laminieren zum Schutz vor Feuchtigkeit erforderlich ist, ist größer als der mehrfache Platzbedarf einer Kartentasche. tagkundnobody schrieb: "Ich erkenne kein Hindernis bei laminierten Karten.

Mit Ausnahme von Kartendeckeln sind keine Kartenänderungen zulässig, wenn Sie turnierfähig sein wollen (was Sie nicht wollen). Betreff: Laminierung von Karten? Betreff: Laminierung von Karten? In Udo77 heißt es: "Laminieren macht die Karten für Turniere nach dem Spiel. So ein Stück für meine Sachen habe ich bekommen, dass ich laminiert habe.....

Arbeitet großartig. tokundnobody schrieb: "TheWape schrieb: "Die Authentizität kann kaum noch ermittelt werden, wenn jemand über eine professionelle Ausrüstung verfügt, kann man die Karten so machen und man bemerkt den Unterscheid nicht mehr. Auch wenn die Karten eingeklebt sind, ändert sich die Regel? Sollten die Karten manipuliert worden sein, werden Sie feststellen, dass, unabhängig davon, ob sie in den Umschlag laminiert sind oder nicht (außer, wie bereits erwähnt, bei fachmännisch gefertigten Karten).

Ich bin mir zu 100% davon überzeugt, dass eine etwas grössere Visitenkarte Ihnen keine technischen Vorzüge bringt! Bei unserem Wettbewerb sind laminierte Karten zugelassen. Es gibt keinen Anlass, Menschen zu strafen, die ihre Tickets beschützen wollen (teilweise teurer, wenn man nur die Tickets und nicht das Flugzeug braucht).

Dazu kommt, dass man (besonders wenn man viel ausprobiert) die meisten, wenn nicht alle Karten kann. Wenn du verdächtig bist (weil eine Karten zu gut erscheint), kannst du immer noch andere Mitspieler und den TN befragen. Mit laminierten Karten ist das kein Nachteil. Das Blatt ist gleich geblieben. Fälschungen von Karten wären sowohl in Form von Folien als auch ohne Folien ersichtlich.

Re: Laminieren von Spielkarten? tatkundnobody schrieb: "So können FFG und die Kugelbären, wie ich, laminierte Karten als Turnier legal deklarieren. Die Unterscheidung zwischen laminierten und verpackten Karten ist für mich nicht offensichtlich (nur weil ich die Karten nicht aus den laminierten Karten herausholen kann, das ist kein wichtiger Unterschied). Nun, ich sage, ich habe einen ganzen Tag an den großen Kartenschachteln herumgebastelt, ich will nicht wieder den ganzen Tag darauf setzen.....

Aber ich glaube, sie haben sich nicht darum gekümmert, denn 99,9% der Player benutzen nur Cover und laminieren nicht..... auf der Raumschifffahrt: Re: Laminieren von Karten? Das Band schrieb: "So können FFG und die Baeren, wie ich, laminierte Karten für das Turnier legal erklaren. Die Unterscheidung zwischen laminierten und verpackten Karten ist für mich nicht ersichtlich (nur weil ich die Karten nicht aus den laminierten Karten herausholen kann, ist der Mn kein maßgeblicher Unterschied).

Betreff: Laminierung von Karten? Bei Enkraa steht mir die Sache seit ich angefangen habe, Kriegshorden zu spielen.... Das einzige Hindernis für mich ist, dass ich ein Perfektist bin und keinen Weg gefunden habe, die laminierten Karten alle mit den selben wunderschönen abgerundeten Kanten zu schneiden..... Betreff: Laminierung von Karten?

Haben Sie meine Deckblätter auf 100% gedruckt, dann passen sie zu den Kartondeckeln....... Auch hier gilt: Laminatkarten sind für viele ein Tabu, wenn Sie die Kollektion weiterverkaufen wollen..... Betreff: Laminierung von Karten? DasWape hat geschrieben: Was Sie auch beachten sollten: Laminatkarten sind für viele ein Tabu, wenn Sie die Kollektion weiterverkaufen wollen.....

Deshalb kann ich in meinen Karten nicht laminieren, was ich nur in meinem ganzen Unternehmen verkaufe? Betreff: Laminierung von Karten? Mit X-Wing macht es mir nicht so viel aus, mit WartmaHordes muss man die Cover darauf notieren, es ist ärgerlich, wenn es sich um Cover und nicht laminierte....mal schauen, ob ich einen Eckenschneider bekomme und ihn dann auf den Karten ausprobieren kann. in der Raumwerft: Re: Laminating playing cards?

Das Laminieren von 100 Karten ist doch in Ordnung, oder?! Re: Laminieren von Karten? in der Raumwerft: Re: Laminieren von Karten? Ich beschichte gern Herleitungen oder Spielkonzepte sowie von X-Wing und z.B. den Epic-Schiffen selbst. Mit den Karten wäre es für mich zu viel Aufwand.... Kuverts sind kürzer.

Und auch weil du damit nicht mehr tournamentlegal mitspielen solltest, lasse ich es sein. Wie einige hier bereits gesagt haben, ist es wahr, dass man auch 1a Kartenkopien machen könnte. Eine simple Kopiervorlage, und dann können Sie sie zu Haus laminieren. Das, was du laminierst, willst du nie wieder scheiden!

Betreff: Laminierung von Karten? Ich stelle Ihnen eine konkrete Frage: Ich weiß nur, wie man A4-Seiten für den Heimgebrauch laminiert. Was macht man mit den kleinen Karten? Betreff: Laminierung von Karten? Außerdem gibt es kürzere Kaschierfolien, A5, Visitenkartenformat und mehr. Betreff: Laminierung von Karten?

Mehr zum Thema