Karten Foto Drucken

Grußkarten Fotodruck

Glänzend schön: Gerne drucken wir Ihre exklusiven Postkarten mit Ihrem Foto in glänzendem UV-Lack. Ausweise mit Fotos für Schüler, Lehrkräfte und andere Mitarbeiter. An den nicht druckenden Stellen härtet das Photopolymer aus und das unbelichtete Material wird ausgewaschen. Eingesetzt wird das Verfahren z.B.

für Buchumschläge, Grußkarten und Tapeten. Die Variante ist bei den Fans beliebt, da Ihr Foto nicht durch Ihr Autogramm abgedeckt wird.

Laden von Papieren und Kuverts

Diese Dokumentation bezieht sich auf die nachfolgenden Geräte. Du kannst auf Normal- oder Sonderpapier drucken. Laden Sie normales oder US-Legalpapier, Kuverts oder Indexkarten in die Zuführung des Druckers. In diesem Fall wird das Gerät in den Papiervorschub eingelegt. Laden Sie vor dem Drucken normales Druckpapier in das Papierfach 1 oder das Papierfach 2. Anmerkung: Wenn Ihr Printer über das Papierfach 2 als optionales Zubehör verfügt, laden Sie nur A4, US Legal oder US Letter ein.

Spezielles Papier wird in der Kassette 2 nicht akzeptiert. Laden Sie vor dem Drucken normales Papier in das Papierfach 1. Greifen Sie den Handgriff an der Frontseite von Abteil 1 und nehmen Sie das Abteil dann zu sich, um es zu entnehmen. Führen Sie die Papierkreuzführungen so weit wie möglich heraus.

Beim Laden von großformatigem Material herausziehen Sie die Verlängerung der Zuführung, um das Papierfach zu vergrößern. Zum Ausrichten der Ränder drücken Sie einen Stapellauf von normalem Seidenpapier auf eine ebene Fläche. Laden Sie nicht mehrere Papierarten zur gleichen Zeit in das Papierfach. Es kann immer nur eine Papierart verarbeitet werden. Anmerkung: Benutzen Sie kein Blatt mit Klammern oder Nägeln.

Kein geknittertes, zerrissenes, verstaubtes, nasses, geknittertes oder gerolltes bzw. nicht ebenes Material benutzen. Laden Sie den Papiersammelstapel im Hochformat mit der zu druckenden Fläche nach unten mittig in die Kassette 1, die aus dem Gerät entfernt wurde, und drücken Sie den Stack dann nach vorne, bis er stoppt.

Verschieben Sie die Führungen nach innen, so dass sie mit den Rändern des Papiers in Berührung kommen, und führen Sie das Papierfach dann in den Printer ein, bis es eingerastet ist. Entfernen Sie die Schalenverlängerung am Ausgangsfach und klappen Sie dann den Anschlag an. Vor dem Drucken normales Papier in das Papierfach 2 einlegen. Fassen Sie den Boden von Schacht 2 und entnehmen Sie dann den Schacht aus dem Boden des Geräts.

Führen Sie die Papierkreuzführungen so weit wie möglich heraus. Beim Laden von großformatigem Material herausziehen Sie die Verlängerung der Zuführung, um das Papierfach zu vergrößern. Laden Sie den Hochformatpapierstapel mit der zu druckenden Fläche nach unten mittig in die vom Druckwerk entfernte Zuführung 2 und drücken Sie den Stapel dann bis zum Stillstand nach vorne.

Achtung: Laden Sie kein Material ein, während der Druckvorgang läuft. Verschieben Sie die Führungen nach innen, so dass sie mit den Rändern des Papiers in Berührung kommen, und führen Sie das Papierfach dann in den Printer ein, bis es eingerastet ist. Entfernen Sie die Schalenverlängerung am Ausgangsfach und klappen Sie dann den Anschlag an. Laden Sie vor dem Drucken einen oder mehrere Kuverts in das Papierfach 1, aber nicht mehr als fünf Kuverts auf einmal.

Benutzen Sie keine glänzende oder geprägte Kuverts oder Kuverts mit Heftklammern oder Fenstern. Greifen Sie den Handgriff an der Frontseite von Abteil 1 und nehmen Sie das Abteil dann zu sich, um es zu entnehmen. Führen Sie die Papierkreuzführungen so weit wie möglich heraus. Beim Laden von großformatigen Umschlägen herausziehen, um das Papierfach zu vergrößern.

Die Kuverts mit der Klappe nach rechts und oben in die Fachmitte einlegen. Falls sich die Abdeckklappe auf der Stirnseite der Abdeckung befindet, setzen Sie die Abdeckung in der Mitte des Faches so ein, dass die Abdeckklappe zum Printer zeig.

Die Papierkreuzführungen nach innen verschieben, bis sie die Kanten der Abdeckung berühren. Vergewissern Sie sich, dass der Kuvert in der Mitte des Fachs ist. Führen Sie das Papierfach in den Printer ein, bis es eingerastet ist. Entfernen Sie die Schalenverlängerung am Ausgangsfach und klappen Sie dann den Anschlag an.

Auch interessant

Mehr zum Thema