Karten Drucken Beidseitig

Druck von Karten Beide Seiten

Den Duplexdruck können Sie unter Weitere Funktionen auf der Registerkarte Schnelleinrichtung starten. und drucken Sie es irgendwo aus. Druck von doppelseitigen Ansichtskarten im Verlag Die vorliegende Website wurde automatisch Ã?bersetzt und kann grammatikalische Fehler oder Unklarheiten aufzeigen. Benutzen Sie den Link am Ende dieser Website, um uns mitzuteilen, ob Sie die Information für nützlich halten.

Um beide Seiten eines Blattes zu drucken, gehen Sie wie folgt vor: Wählen Sie File > Print.

Markieren Sie in der Druckerwunschliste den entsprechenden Farbdrucker. Aktivieren Sie unter Settings die Einstellung Double-sided printing - Mirror sheets on the long side. Auf File > Print drücken. Markieren Sie in der Druckerwunschliste den entsprechenden Farbdrucker. Geben Sie die erste Druckseite ein, indem Sie die Nummer 1 in das Eingabefeld Pages eintragen und auf Print drücken.

Wenn die erste Druckseite ausgedruckt wird, wenden Sie das Papier um, und drücken Sie dann wieder auf den Printer, und drucken Sie die andere Druckseite, indem Sie 2 in das Eingabefeld Pages eintippen. Anmerkung: Wenn Ihr Printer keinen doppelseitigen Ausdruck ermöglicht und Sie die Serienbrieffunktion zum Zusammenführen von Anschriften oder anderen Daten in Ihrer Veröffentlichung nutzen, müssen Sie vor dem Drucken zwei separate Publisher-Dateien erstellen: eine für jede einzelne Dokumentseite der Veröffentlichung.

PIXMA Handbücher: Serie PIXMA MG3500: Duplexdrucke

Zum Drucken von Informationen auf beiden Seiten des Papiers: Duplexdrucke können Sie unter Weitere Merkmale auf der Karteikarte Schnelleinstellung starten. Duplexdrucke können durchgeführt werden, ohne dass das Blatt umgeklappt werden muss. Die Checkbox Duplex-Druck und die automatische Einstellung müssen auf der Karteireiter Seiteneinrichtung ausgewählt sein.

Wähle Normalgröße, An Seitenanpassung, Skalierung oder Seitenlayout aus der Seitenlayoutliste. Bei beidseitigem Druck ist der Ausdruckbereich des Originals etwas kleiner und das Original kann nicht auf eine einzige Druckseite passen. Klick auf Druckerbereich einstellen..... Konfigurieren Sie den Druckerbereich (Print Area Setup....), wähle eine der nachfolgenden Bearbeitungsmethoden, und klicke dann auf OK.

Das Blatt wird in Normalgröße (ohne Reduzierung) ausgedruckt. Während des Druckens wird die Druckseite leicht reduziert. Die optimale Klammerseite wird beim Ausrichten und Seitenlayout des Druckers gewählt. Falls Sie die Änderung der Konfiguration vornehmen wollen, wähle eine andere Unterseite aus der Auswahlliste. Klicke auf OK auf der Karteikarte Seiteneinrichtung.

Wenn Sie drucken, wird ein beidseitiger Druck durchgeführt. Du kannst auch einen manuellen Duplex-Druck durchführen. Markieren Sie auf der Karteikarte Seiteneinrichtung das Auswahlfeld Doppeldruck und entfernen Sie das Auswahlfeld Manuell. Wähle Normalgröße, An Seitenanpassung, Skalierung oder Seitenlayout aus der Seitenlayoutliste.

Die optimale Klammerseite wird beim Ausrichten und Seitenlayout des Druckers gewählt. Falls Sie die Änderung der Konfiguration vornehmen wollen, wähle eine andere Unterseite aus der Auswahlliste. Klicke auf OK auf der Karteikarte Seiteneinrichtung. Beim Drucken wird das Original zuerst auf einer Papierseite aufgedruckt.

Nach dem Drucken einer Druckseite laden Sie das Blatt gemäß der Mitteilung neu ein. Klicke dann auf Drucken beginnen, um die andere Hälfte zu drucken. Das Duplexdrucken ist in den nachfolgenden Fällen nicht möglich: Ausgehend von der Auflistung Media Type wird ein anderer Materialtyp als normales Material gewählt.

Seiten/Poster (Kipp/Poster) und Randlos werden in der Seitenlayoutliste markiert. Wird in der Seitenlayoutliste Booklet gewählt, sind die beiden Seitenoptionen Doppeldruck und Heftung nicht möglich. Duplexdrucke können nur durchgeführt werden, wenn eines der nachfolgenden Medienformate unter Seitenformat auf der Karteireiter Seiteneinrichtung gewählt ist.

Das Drucken wird unterbrochen.) Während dieser Zeit darf das Blatt nicht berührt werden. Die für das Abtrocknen der Farbe benötigte Zeit können Sie unter Benutzereinstellungen auf der Karteikarte Pflege einstellen. Wenn sich beim Duplex-Druck Schmierereien auf der Papierrückseite befinden, wählen Sie Bottom Plate Cleaning auf der Seite Maintenance.

Wird nach dem Einlegen oder Auswechseln einer Farbkartusche keine Druckkopfabgleichung durchgeführt, erreicht der automatische Duplexdruck möglicherweise nicht die gewünschten Ergebnisse. Wenn das Druckergebnis nicht ausreicht, lesen Sie bitte "Ausrichten des Druckkopfes vom Computer". Anschließend die Position des Druckkopfes ggf. nachjustieren.

Auch interessant

Mehr zum Thema