Karten Beidseitig Drucken

Beidseitiger Druck von Karten

Es wird versucht, Spielkarten in einem speziellen Format zu drucken. Duplexdruck ist ein Verfahren zum Drucken der Vorder- und Rückseite von Papier. Beim Drucken werden die Karten automatisch so angeordnet, dass sie beidseitig "manuell" bedruckt werden können.

Duplexdrucke

Es wird versucht, Karten in einem bestimmten Ausgabeformat zu drucken. Die 4 Karten à 2 Zeilen lege ich nacheinander auf ein A4-Blatt (siehe beigefügtes Bild). Danach kopiere ich den A4-Zeichenbereich und lege dort den Content für die Rückwand ab. Aber wenn ich dieses PDF ausdrucke und dann die Karten ausschnitte, stelle ich fest, dass die Karten nicht zusammenpassen.

A: Die Karten hinten und vorne passen zusammen?

Beidseitiger Druck (manueller Duplexdruck)

Wechseln Sie im Statistiktreiber auf die Karteireiter Advanced, aktivieren Sie den manuellen Duplexdruckmodus und selektieren Sie auf der Karteireiter Basic Settings die Kassette I als Papierquelle. Um Informationen an den Printer zu übertragen, drücken Sie auf dem Bildschirm des Computers OK. Die Druckerei gibt nun zuerst alle geraden Druckseiten aus.

Entfernen Sie die geradzahligen Blätter aus der Kassette und setzen Sie sie wieder mit der weißen Fläche nach vorne in die Kassette ein. Jetzt werden alle Blätter mit seltsamen Seitenzahlen beim Drucken des Dokuments direkt auf die Papierrückseite gelegt. Klicken Sie im Statistiktreiber auf die Registerkarten Advanced, dann Manual Duplex Print Mode und auf der Registerkarten Basic Settings auf Manual as the paper source.

Legen Sie dann das Blatt mit beiden Händen nach oben in die manuellen Zufuhr. Wiederhole dies, bis du alle ebenen Blätter ausgedruckt hast. Entfernen Sie die bedruckten Blätter mit den geradzahligen Seitenzahlen aus der Kassette und legen Sie sie nacheinander mit der zu druckenden Fläche (blank) nach oben in die Handeinzugsvorrichtung ein.

so lange, bis alle Druckseiten mit einer ungeraden Anzahl von Druckseiten ausgegeben werden. Die Druckerei gibt zunächst die Blattrückseite oder die zweite Druckseite aus. Also, wenn Sie 10 Druckseiten auf 5 Blättern drucken möchten, wird das erste Druckblatt zuerst die 2. und dann die 1. ausgeben. Anschließend werden die beiden letzten beiden Dokumente, nämlich die beiden letzten beiden auf dem zweiten Material.

Im dritten Bogen werden die Seiten 6 und 5 ausgedruckt, usw. Papiereinzug: Laden Sie die zu druckende Papierseite mit der Vorderseite nach unten und mit der Oberseite zu Ihnen hin in den Papiereinzug. Um auf die Rückwand zu drucken, laden Sie das gescannte Material mit der gedruckten Fläche nach oben und der oberen Kante nach vorne in die Kassette ein.

Wenn Sie vorgedrucktes Geschäftspapier verwenden, wird es mit dem Etikett nach oben und der oberen Kante nach Ihnen ausgerichtet in die Kassetten eingesetzt. Um auf der Rückseitenseite zu drucken, wird die bedruckte Fläche mit der Oberseite nach oben in den Anleger eingeführt. Vorschub von der manuellen Zuführung: Laden Sie die zu druckende Fläche mit der bedruckten Fläche nach oben und der oberen Kante nach vorn (zum Drucker).

Zum Drucken der zweiten Seiten fügen Sie das Blatt mit der gedruckten Fläche nach unten ein, auch mit der oberen Kante nach vorn. Vordrucke werden auch mit der Vorderseite nach oben und der Vorderseite nach innen in den Printer eingelassen. Um auf die Rückwand zu drucken, laden Sie das Blatt mit der gedruckten Fläche nach oben und der vorderen Kante zuerst ein.

Mehr zum Thema