Hochzeitszeitung Gestalten und Drucken

Design und Druck von Hochzeitszeitungen

Ich bin sehr glücklich, es war einfach, eine Hochzeits-Zeitung zu erstellen. Es war sehr einfach, die Hochzeits-Zeitung mit eigenen Bildern und Texten zu gestalten. So haben Sie viele Möglichkeiten, die Hochzeits-Zeitung individuell zu gestalten und bei uns zu drucken. Hinweise zur Gestaltung und zum Druck einer Hochzeitszeitung. Hier erfahren Sie alles, was Sie über Software, Formate, Bindung und Druck wissen müssen.

Gestalten Sie Ihre eigene Hochzeits-Zeitung in wenigen Arbeitsschritten.

Sie können in jedem Geschäft mit dem Trusted Shops Prüfsiegel unbesorgt einkaufen - nicht zuletzt dank unserer Geldzurück-Garantie. Unmittelbar nach der Kaufentscheidung können Sie mit nur einem Mausklick den laufenden Kauf, sowie alle weiteren Käufe in Shops mit dem Trusted Shops Qualitätssiegel, mit bis zu 0,- kostenfrei schützen und einreichen.

Der Sicherungszeitraum pro Kauf ist 30 Tage. Das Rating "Sehr gut" wird aus den 5 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Monaten errechnet, die im Ratingmuster ersichtlich sind.

Design und Druck von Hochzeitszeitungen

Wir haben auf der Registerkarte Struktur und Beispiel anhand eines Beispieles erläutert, wie eine Hochzeitszeitung strukturiert ist. Wir möchten Ihnen auf dieser Website aufzeigen, was Sie bei der Konzeption und dem Ausdruck berücksichtigen müssen. Vor nicht allzu langer Zeit wurde eine Hochzeits-Zeitung mit viel Liebe zum Detail und von Menschenhand gestaltet.

Für das professionelle Layout einer Hochzeitszeitung stehen mit diesen Programmen enorme Funktionalitäten zur Verfügung. Das Design ist mit unserer Wedding-Softwares, die wir eigens für die Kreation von Hochzeits-Drucksachen entwickeln, viel unkomplizierter. Unsere Angebote sind nicht nur kostenfrei, sondern wurden von Anfang an als Gesamtlösung für die Realisierung einer Hochzeitszeitung gestaltet. Das Softwarepaket verfügt über die folgenden Funktionen:

Bereits in der Kalkulationssoftware sind viele Templates für Heiratszeitungen vorhanden, die als Grundlage für Ihr eigenes Vorhaben verwendet werden können. Hochzeitspuzzlegenerator, Cartoons, QR-Codegenerator und vieles mehr. Wir haben auf der Registerkarte Softwarefunktionen alle möglichen Funktionen für Sie im Detail zusammengetragen. Sie können die entsprechende Version von der Software-Download-Seite herunter laden. Beim Gestalten einer Hochzeits-Zeitung müssen Sie sich von Anfang an für ein bestimmtes Medium aussprechen.

Für eine Hochzeitszeitung sind folgende Formen üblich: DIN A 4 ist das gebräuchlichste DIN A4-Format und hat viel Raum für Inhalt und Bild. Diese Form ist optimal, wenn Sie viele Text- und Bildvorlagen vorbereiten wollen. Die DIN A5 ist ein kleines und praktisches DIN-Formular. Sie bieten nur wenig Speicherplatz pro Blatt für den Inhalt, aber der Ausdruck ist billiger als ein A4-Druck.

Bei der Wahl des Formats sollten Sie immer daran denken, dass die älteren Besucher bei der Trauung dabei sind. Die in A5 gestaltete Hochzeitszeitung ist für Ältere oft schwieriger zu entziffern als eine Tageszeitung im A4-Format. Das Buchbinden hat eine Vielzahl von Bindungsarten: Perfektionsbindung, Ringfixierung, Fadenheftung und Heftklammerung sind nur einige von vielen.

Wenn Sie eine große Stückzahl benötigen, ist die Heftung die erste Option. Das Heften ist nicht nur bequem, sondern ermöglicht auch das Heften von bis zu 96 Blatt starken Zeitschriften. Der Deckel und die Druckbogen werden in der Mittleren gefaltet, ineinandergesteckt und mit zwei bis drei Drahtclips geklammert.

Weiterführende Informationen zu unserem Hochzeitsdruck erhalten Sie auch in der Warenbeschreibung unserer Zeitungen. Wenn Sie nur eine kleine Auflage benötigen und eine bestimmte Ausschließlichkeit wünschen, dann sollten Sie ein Hochzeitsheft als Alternative zur üblichen Hochzeitszeitung mit Heftung in Betracht ziehen. dergleichen. Nach der Zusammenstellung der Texte, der Entscheidung für ein neues Layout und der Fertigstellung des Designs sind Sie bereit, die Hochzeitszeitung zu kopieren.

Auf den ersten Blick erscheint der selbstgerichtete Luftdruck als die offensichtliche Ausweg. Jedoch liegen Qualitätspapier und die Preise für Farbkartuschen weit unter dem Preis. Das Drucken auf dem Heimdrucker ist daher nur in begrenztem Umfang und wenn überhaupt für wenige Kopien lohnend. Eine weitere Option ist der Ausdruck und die Duplizierung im Copyshop.

Eine fachgerechte Anbindung ist hier möglich und die Qualität des Drucks ist in der Praxis meist besser als bei einem einheimischen Druckdienstleister. Sie müssen jedoch einen Copy-Shop mit der passenden Technik aufsuchen und das ist vom Preis her noch nicht die billigste Variante. Viele Designer setzen auf eine qualifizierte Druckwerkstatt. Sie sollten hier speziell nach digitalen Druckereien Ausschau halten, da diese kleinste Auflagen kostengünstiger herstellen als eine Offsetdruckerei.

Für die Wahl einer Druckwerkstatt ist es ratsam, im Netz zu suchen. Online-Drucker haben oft niedrigere Verkaufspreise als einheimische Drucker. Aber schauen Sie sich die Druckspezifikationen genau an. Unabhängig davon, ob Sie Ihre Hochzeits-Zeitung in einem Copyshop oder in einer Profidruckerei drucken, sollten Sie auf jeden Falle vorher mit der Druckanstalt klären, in welcher Weise die Printdaten verwendet werden.

Sie entwerfen nicht nur mit uns, wir drucken auch Ihre Tageszeitung nach! Um die richtige Vorbereitung der Printdaten müssen Sie sich nicht kümmern. Unsere Bestellassistentin leitet Sie komfortabel durch den Bestellprozess. Dein Wunschprojekt wird uns im Internet zugeschickt und unmittelbar nach der Zahlung ausgedruckt.

Nach ein paar Tagen wird Ihre Hochzeits-Zeitung per Mail an Sie nach Haus geschickt.

Mehr zum Thema