Hochzeitskarten Drucken

Brautkarten drucken

Finde die richtige Grösse für deine Hochzeitskarten. Vier unterschiedliche DIN-Formate im Hoch- oder Hochformat sind für Ihre Hochzeitskarten erhältlich. Für eine Hochzeitskarte, vor allem eine Hochzeitseinladungskarte, ist es eine gute Idee, die vierseitige Version zu verwenden, d.h. eine Faltkarte.

Bei den Papiersorten haben Sie die Auswahl zwischen dem besonders natürlich wirkenden Naturpapiersorten in 160 g/m und 250 g/m Dicke, dem extrem photorealistischen Bilderpapier in 135 g/m², 170 g/m², 250 g/m², 300 g/m und 400 g/m (Karton) oder dem umweltschonenden Recyclinepapier in 170 g/m² oder 250 g/m² Dicken.

Die Bilderdruckpapiere sind in den Ausführungen matt oder glänzend lieferbar. Bei hochwertigen und faltbaren Hochzeitskarten empfiehlt sich ein Flächengewicht von 250 g/m oder 300 gr /m. Sie kann auch nach dem Drucken beschrieben werden. Wenn es für Sie von größerer Bedeutung ist, dass die Farbwiedergabe der Bilder korrekt ist, sind Sie sehr gut daran interessiert, beschichtetes Bilddruckpapier zu verwenden.

Sie kann jedoch nur eingeschränkt beschrieben werden. Durch eine optionale Verfeinerung können Sie die Kronen auf Ihre Hochzeitskarten setzen. Die beiden Veredelungen sind in den Ausführungen glänzend oder matt erhältlich. Ein hochglänzender UV-Lack gibt dem Bilddruckpapier ein brillantes Erscheinungsbild mit leuchtenden Farbtönen. Die Zellophanverpackung ist ein Prozess, bei dem eine ultradünne Folien über die Hochzeitskarten gestreift werden.

In der matten Version wird das Ergebnis weniger intensiv auf der Fläche abgebildet, während die hochglänzende Version die Druckfarben noch heller erscheinen läss. Auch in Bezug auf die Farbgebung, d.h. die Zahl der für den Kartendruck verwendeten Druckfarben, haben Sie mehrere Optionen. Du kannst deine Karte auf einer Seite oder auf allen aufdrucken.

Mit Ihren Hochzeitskarten ist es sinnvoll, alle Blätter in vierfarbiger Ausführung drucken zu lasen. Alle Vorder- und Rückseite Ihrer Faltkarten werden im Vierfarbendruck der Europakarte (ISO-Norm) hergestellt, der die Wiedergabe fast aller gängigen Farbtöne erlaubt. Bereits ab einer Druckauflage von 250 Exemplaren können Sie auch die Anwendung von Schmuckfarben vereinbaren. Die Farbtöne der Farbsysteme HKS und Pantone finden Sie hier.

Für private Anlässe wie Hochzeitskarten sind die vier Farbtöne der Europakarte jedoch in der Regelfall völlig auskömmlich. Wer für seine Trauung vierseitig Faltkarten bestellt, hat die Möglichkeit, diese zusammenzulegen. Dies bedeutet, dass das Blatt in der Bildmitte beiderseits mechanisch geklappt wird, so dass es auf dieser Anlage leicht geklappt werden kann.

Es ist auch möglich, die Hochzeitskarten gerillt zu bekommen. Durch die Verdünnung der Spielkarten entlang der Faltlinie werden die Spielkarten so weit ausgedünnt, dass die Spielkarten beim Falten nicht brechen. Empfohlen wird diese Variante für Flächengewichte ab ca. 170 g/m und für besonders dicke Druckfarben. Sie können Hochzeitskarten ab einer Stückzahl von 25 Exemplaren anfordern. Natürlich hängt dies davon ab, wie viele Leute auf Ihrer Gästekarte für die Trauung sind.

Indem Sie Ihre Printvorlagen abspeichern, können Sie uns jedoch problemlos einen neuen Printauftrag zukommen lassen und ihn neu bestellen. Es ist auch sinnvoll, Ihre Templates für Save-the-Date Cards, Danksagungen, Einladungen und, falls erforderlich, Platzkarten für Hochzeiten zu nutzen, damit Sie Zeit und Mühe einsparen. Alle Cards sind aus einem Stück.

Mehr zum Thema